#1  
Alt 24.11.2008, 10:42
Martina A-DW Martina A-DW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Waldbronn
Beiträge: 132
Standard Wehrmacht Forum

Hallo,

bin beim durchstöbern auf den Link zum Wehrmachtsforum gestolpert! Nun möchte ich wissen, ob jemand Erfahrung gemacht hat mit diesem Forum und wie seriös dieses Forum ist.
Denn ich bin ganz gewiss nicht braun eingestellt und distanziere mich auch dazu!!!
Ich möchte mich nicht dort anmelden, nur weil ich den Vater meines Großvaters suche, der im I.WK gefallen ist, und dann als braun zu gelten.

Grüße Martina A-DW
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.11.2008, 11:28
Benutzerbild von PetraW
PetraW PetraW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Donau Ries Kreis
Beiträge: 507
Standard Wehrmacht-Forum

Hallo Martina
Letzte Woche hab auch ich dort gestöbert-hatte dann auch die gleichen Gedanken wie du.Warten wir mal ab, was geantwortet wird.
Liebe Grüße sendet Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2008, 12:42
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.830
Lächeln

Zitat:
Zitat von Martina A-DW Beitrag anzeigen
Hallo,

bin beim durchstöbern auf den Link zum Wehrmachtsforum gestolpert! Nun möchte ich wissen, ob jemand Erfahrung gemacht hat mit diesem Forum und wie seriös dieses Forum ist.
Denn ich bin ganz gewiss nicht braun eingestellt und distanziere mich auch dazu!!!
Ich möchte mich nicht dort anmelden, nur weil ich den Vater meines Großvaters suche, der im I.WK gefallen ist, und dann als braun zu gelten.

Grüße Martina A-DW

Hallo Martina,
hallo Petra,

das von euch genannte Forum ist m. E. eine themenbezogene Plattform, um sich inhaltlich mit dem Sachzusammenhängen und Auswirkungen des WK II zu beschäftigen. Gerade in Fragen der militärischen Vergangenheit von gesuchten Personen finden sich hier zahlreiche kompetente und erfahrene Menschen. Im Übrigen wird dort peinlich darauf geachtet, daß keine politischen oder rechtsradikalen Inhalte verbreitet werden. Eine sachliche Auseinandandersetzung mit der Geschichte, egal von wem, ist doch nicht automatisch mit einer politischen Gesinnung, gleich welcher Art, gleichzusetzen.
Allerdings dürfte dieses o. g. Forum nur bedingt beim Thema WK I behilflich sein.
Hier empfiehlt sich die Suche im Net, mit Sicherheit finden sich auch passende Seiten.

Ich hoffe euch damit einige Fragen beantworten zu können?


Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!



Geändert von AlAvo (24.11.2008 um 12:43 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2008, 19:24
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.209
Standard

Hallo Martina und Petra,

das "Forum der Wehrmacht" ist ja ein Projekt des "Lexikon der Wehrmacht" und dieses verweist wiederum auch auf den "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge".
Ich bin selbst Mitglied im Volksbund und kann dessen Arbeit für das Andenken der in den Kriegen um ihr Leben gekommenen Soldaten nur hochachtungsvoll loben.

Ich arbeite auch teilweise im "Forum der Wehrmacht" mit und habe die Erfahrung, daß alles vorurteilsfrei und sauber abläuft. Rechtem Gedankengut wird dort vom Administrator sofort die "Rote Karte" gezeigt und es erfolgt Ausschluß aus dem Forum.

Es findet sich aber auch noch ein anderes Lexikon, das sich mit dem 2.WK befaßt und - trotz aller guten Information - meiner Meinung nach nicht mit dem "Lexikon der Wehrmacht" und dem "Forum der Wehrmacht" auf gleicher Stufe steht.

Gruß Gerhard

PS: Zum 1.WK ist unter dem Link http://www.milex.de/ ein Lexikon im Aufbau. Einfach dort auch mal reinsehen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2008, 10:29
Martina A-DW Martina A-DW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.11.2008
Ort: Waldbronn
Beiträge: 132
Standard

Vielen Dank für die Tipps, jetzt muß ich erstmal sehen was ich daraus mache!

Gruß Martina
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2008, 00:22
Benutzerbild von horsthans
horsthans horsthans ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2007
Ort: Erpolzheim Pfalz
Beiträge: 44
Standard Wehrmachtsforum

Hallo Martina,

Sie können ganz unbesorgt sich im Wehrmachtsforum umsehen. Es wird Ihnen dort sehr korrekt geantwortet. Ich möchte da noch etwas weitergehen als Laurin. Dort jedem extremen Gedankengut die rote Karte gezeigt, egal welcher himmelsrichtung. Was auch besonders auffällt ist der höfliche und freundliche Ton des Umganges. Also seien Sie unbesorgt.

Mit freundlichen Grüßen Aus der Pfalz
Horst
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.12.2008, 10:51
Benutzerbild von PetraW
PetraW PetraW ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2008
Ort: Donau Ries Kreis
Beiträge: 507
Standard

Herzlichen Dank für die Informationen, dann können wir ja die Fachleute in dem Forum mit Fragen bombardieren.
Wenn WAST sich bei mir gemeldet hat wegen dem militärischen Werdegang der 4 Opas werde ich bestimmt noch Fragen haben.

Gruß Petra aus Bayern
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2008, 15:44
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.126
Standard

Hallo Martina,

besuchen Sie doch bitte einmal diese 3 Foren:
www.gesucht-wird.eu
www.vksvg.de
www.forum-der-wehrmacht.de

dort werden Sie auch meinen Namen finden.

Anschließend können Sie ja Ihre Fragen stellen.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.12.2008, 17:18
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.261
Standard

Hallo, es gibt noch ein Forum welches sich ausschliesslich nur mit "preussischer" Militärgeschichte
beschäftigt (Schwerpunkt ~1870 bis ~1929). Ist ein nettes, politisch absolut korrektes und fach-
kundiges Forum mit einer tollen Datenbank an Fotos, Uniformen, Ausrüstung, Orden, etc ...)
http://feldgrau.pytalhost.com/vbulletin/index.php
Gruss Jens
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.12.2008, 17:34
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.092
Standard

Ich bin im vorigen Jahr auf dieses Forum gestoßen und war auch erst skeptisch. Habe mich auch erst erkundigt und dann angemeldet. Die Erfahrung, die ich gemacht habe geht dahin, dass sich nur mit Forschungen zu Gesuchten und Verschollenen geschäfftigt bzw. diesen Themen.
Allerdings war ich jetzt auch schon Monate nicht mehr dort, da meine Fragen beantwortet wurden und so kann ich nicht sagen, ob sich was geändert hat.

Ich bin froh, dass es noch andere gibt, die auch erst skeptisch sind ;-)
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:42 Uhr.