Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2014, 11:51
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 518
Standard Kirchenbücher von Czernica / Langenau über Hirschberg?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800-1825
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Guten Morgen liebe Mitforscherinnen und -forscher,

von Böhmen aus treibt es mich möglicherweise nach Niederschlesien, genauer in den Ort Langenau / Tschirnau, heute Czernica, wo ich Hinweise zu Geburten um 1800 bis 1820/25 suche.
Eine erste Suche nach katholischen Kirchenbüchern mittels http://szukajwarchiwach.pl/search?q=...&order=&page=1 listet zwar 75 Treffer mit dem Suchbegriff auf, aber ich bin mit der Lokalisierung schlicht überfordert.
Wenn ich mich an die Nähe zu Breslau (Archiv Wrocław)halte, sind es zwar weniger, aber es hilft mir leider nicht weiter.
Ich hoffe hier auf hilfreiche Hinweise von den Niederschlesien Erfahrenen, inwieweit Kirchenbücher überhaupt vorhanden sind, ggf. auch online und bedanke mich im Voraus.

Gruß
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.09.2014, 23:46
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 734
Standard

Guten Abend Manfred,

welches Langenau ist denn wirklich gemeint? Das ist erst einmal die große Frage. Czernica liegt doch im Kreis Löwenberg?! Wo kommt denn Hirschberg ins Spiel?
In der Grafschaft Glatz, Kreis Habelschwerdt gab es auch einen Ort Langenau, Ober und Nieder Langenau. Heute heißt der Ort Dlugopole Zdroj. Welcher Familienname wird denn, wann gesucht?

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2014, 14:33
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von U.Christoph Beitrag anzeigen
... welches Langenau ist denn wirklich gemeint? Das ist erst einmal die große Frage. ?
Hallo Ursula,

diese Frage ist berechtigt!
Weil ich nicht erwarten kann, dass Du auch andere Unterforen im Blick hast, hier eine kurze Zusammenfassung:

Meine SAMPER / SAMPERT stammen aus Nordböhmen, (mir) ab ca. 1700 bekannt, bis sicher 1812 (ein Sterbefall).
Die fragliche Generation ist jedoch um 1829-1844 in Tomaszow, damaliges Russisch-Polen aktenkundig geworden und in den Heiratseinträgen der dortigen katholischen Kirchenbücher taucht für einige Kinder, geboren ca. 1814/15, evtl. auch 1806 und 1818, der Geburtsort "Langenau" auf.
Zunächst naheliegenderweise das Langenau in der Nähe Böhmisch Leipa, also die Herkunftsgegend.
Allerdings finden sich in den dortigen Taufbüchern keinerlei SAMPER Geburten.
Nun gab es im Böhmen-Unterforum u.a. auch den Hinweis auf "Langenau über Hirschberg" siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Langena...l%C3%A4rung%29 (zweiter Block), immerhin geografisch auf halbem Wege zwischen Herkunftsort in Böhmen und Zielort Mittelpolen.
Aber auch dieses Langenau habe ich aktuell nicht mehr im Fokus, siehe:
http://forum.ahnenforschung.net/show...=108444&page=2

Vielleicht kannst Du mir hier weiterhelfen.

Schöne Grüße
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2014, 14:47
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.044
Standard

Langenau (Czernica) Kreis Löwenberg:
Evg. KB.: Verbleib unbekannt.
Kath. KB.: Filiale von Boberröhrsdorf Kreis Hirschberg.
Hinweis: Das kath. KB. Boberröhrsdorf Kreis Hirschberg 1684-1880 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Standesamt: Geburten 1880, 1887-1893, 1900-1907; Heiraten 1888-1893, 1898, 1900-1906; Tote 1887-1893, 1898-1904, 1906 im Staatsarchiv Breslau, Filiale Hirschberg.

Online ist da nix!

Quelle: http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2014, 17:48
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 518
Standard

Danke Steffen!
Zitat:
Online ist da nix!
Schade, schön wäre es gewesen.

Die netten älteren Damen in der hiesigen LDS Forschungsstelle kennen mich zwar schon, aber erst einmal muss ich sondieren, welche weiteren "Langenau" möglicherweise auf dem Weg zwischen Glasert in Böhmen und Tomaszow in Russisch-Polen liegen könnten.

Gruß
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.09.2014, 20:56
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 734
Standard

Hallo Manfred,

von SAMPER(T) habe ich in Langenau Kreis Habelschwerdt nicht entdecken können.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.09.2014, 10:25
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 518
Standard

Guten Morgen Ursula,
Danke, Deine Mühe erspart mir die Suche in diesem Bereich.

Schöne Grüße
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.