Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.08.2023, 11:31
martinellen martinellen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2022
Ort: Waghäusel Bad. Württemberg
Beiträge: 69
Standard Hirsch und Hartlich aus Östringen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 19. Jahrhundert
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Östringen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Wer kann helfen,
suche weitere Daten und Vater von Anton Hirsch 31.12.1833, verheiratet mit Elisabetha Hartlich 29.03.1837, aus Östringen.

Heirat am 09.05.1859 in Östringen ? Hatten zusammen 9 Kinder.

Mutter (von Anton) Crescentia Hirsch: Vater: Franz Joseph Hirsch; Vater: Philipp Jacob Hirsch; Mutter: ?
Mutter: Maria Anna Heim; Vater: Adam Heim; Mutter: Anna Eva Knebel

Grüße von Martin

Geändert von martinellen (11.08.2023 um 11:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2023, 12:09
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.275
Standard Hirsch-Östringen

Hallo Martin,
Crescentia Hirsch wurde am 23.05.1812 in Östringen geboren.
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php
Sie verstarb am 26.12.1879 in Östringen
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:C3LW-LM6Z

Ausser jenem Anton, hatte sie laut fs noch 3 weitere Kinder.
Franz *26.07.1844 Heidelberg ~05.08.1844 Heidelberg
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php

Johann*14.06.1849 ~20.06.1849
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php

Margaretha *03.1839 ~06.04.1839
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php

Heirat des Franz Joseph Hirsch mit Maria Anna Heim war am 26.08.1811 Östringen.
Die Mutter des Franz Joseph, wird mit Magdalena Deschner genannt.
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php

Maria Anna Heim starb am 02.02.1825 Östrigen, in einem Alter von 48 Jahren.
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2..._zoom/zoom.php

Quelle: nordbadische Standesbücher online, fs

Link zu den nordbadischen Standesbüchern:
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2...?bestand=12390
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos

Geändert von Amos (14.08.2023 um 12:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2023, 15:32
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 965
Standard

für Östringen gibt es ein Ortsfamilienbuch, dessen Daten auch online frei verfügbar sind.
https://www.ahnenpuzzle.com/OFB/AF1....00001&BCI=9999

Solltest du die Originalscans vor 1810 benötigen gib mir Bescheid.

Anton Hirsch
Taufe 1833 https://www.familysearch.org/ark:/61...3Q9M-CSDT-BZ8X
Heirat 1859 https://www.familysearch.org/ark:/61...3Q9M-CSDT-BX6H

Da weder bei der Taufe noch bei seiner Heirat ein Vater erwähnt ist, wird dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit niemals gefunden werden können.

Es heißt übrigens Elisabetha Hartlieb und nicht Hartlich.

Der älteste Hirsch (Jeremias) kommt aus Stromersdorf (Österreich), geb. ca. 1653. +14.07.1738 in Östringen

@amos: die Links zum Landesarchiv funktionieren so nicht! Man muß dort immer erst einen Link erzeugen.

Geändert von Mismid (15.08.2023 um 09:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2023, 16:02
Amos Amos ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2006
Ort: Dannstadt/Pfalz
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Mismid,
Danke für die Info.
__________________
Grüsse aus der Pfalz Amos
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2023, 06:52
martinellen martinellen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2022
Ort: Waghäusel Bad. Württemberg
Beiträge: 69
Standard

Hallo Amos und Mismid,
wau, das sind ja viele Antworten. Vielen Dank für eure Bemühungen.

Das hilft ganz schön. Das mit dem Vater von Anton habe ich mir schon fast gedacht. Aus einer Quelle heißt es, der Mann von Crescentia hieß Marius Hirsch. Da ist euch nichts weiter bekannt ?

Grüße von Martin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2023, 10:23
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 965
Standard

Auch bei den weiteren Kinder der Creszentia wird kein Vater der Kinder erwähnt.
auch nicht bei deren späteren Hochzeit.
Ich denke nicht, dass die Angabe eines Marius Hirsch richtig ist. Das wäre ja dann ein Verwandter. Wenn das nicht in einer privaten Familienchronik als Aufzeichnung erwähnt ist, würde ich davon ausgehen, dass es eine Erfindung verzweifelter amerikanischer Forscher ist, die zwingend einen Vater finden wollten.

Weitere uneheliche Kinder:
Judas Thaddäus Hirsch
*27.10.1836 Östringen
https://www.familysearch.org/ark:/61...3Q9M-CSDT-BZW6
oo 13.06.1867 Östringen
https://www.familysearch.org/ark:/61...3Q9M-CSDT-BXZR

Franz Hirsch
*26.07.1844 Östringen

Johannes Hirsch
*04.06.1849 Östringen
oo 06.04.1874 in Bad Mingolsheim

Es gibt nur einen Maurus Hirsch in Östringen, der Bruder von Creszentia

Der ist 1819 geboren und wäre dann bei Geburt des 1. Sohnes 14 gewesen. Halte ich für unwahrscheinlich. Ausserdem lebte der schon spätestens ab 1843 in Wiesloch und käme daher kaum für die weiteren Kinder der Crenzentia in Frage.
https://www.ahnenpuzzle.com/OFB/AF1....00001&BCI=9999
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2023, 13:30
martinellen martinellen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2022
Ort: Waghäusel Bad. Württemberg
Beiträge: 69
Standard

Hallo Mismid,

vielen Dank. Deine Angaben machen Sinn, auch dass es der Bruder ist.

Ich komme in deine genannten Landesarchive nicht rein, muß man da gesondert registriert sein ?

Hätte noch eine Crescenze 06.1849.

Gruß Martin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.08.2023, 13:33
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 19.287
Standard

Nein, muss man nicht.
https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs2...?bestand=12390
Man muss dann halt das zuständige Amtsgericht kennen.
Könnte Bruchsal sein.
http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1118873
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.08.2023, 15:54
martinellen martinellen ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2022
Ort: Waghäusel Bad. Württemberg
Beiträge: 69
Standard

Hallo Horst,

vielen Dank für deine Hilfe.

Gruß Martin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.08.2023, 17:43
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 965
Standard

familysearch ist nicht das Landesarchiv. Die haben aber auch die Zweitschriften des Landesarchives. Prinzipiell macht es Sinn einen grundsätzlich kostenlosen Zugang zu Familysearch zu haben, da man damit auch schnell indexierte Bücher durchsuchen kann. Man benötigt nur eine E-Mailadresse.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:13 Uhr.