Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2016, 23:29
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.526
Standard Familysearch/ find A grave Johann Feder

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe durch einen netten Forenkollegen erfahren, das mein Großonkel Johann Feder, geb. am 02.05.1889 (Pegnitz) im KZ-Dachau verstorben sei. Wann er dort verstorben ist, steht nicht dabei. Einzusehen bei Familysearch in find A Grave.

Hat jemand Zugang dazu und ist so nett, mir zu helfen.

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (23.11.2016 um 23:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2016, 23:41
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.938
Standard

Hallo,

Du kannst Dich ja bei familysearch kostenlos registrieren. Dann hast Du dort Zugang.

Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.11.2016, 23:51
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.526
Standard

Hallo Wolfgang,

ich kenne mich leider damit nicht aus. Muss ich da auf irgend etwas achten damit daraus kein Vertrag entsteht ? Z.B. wie bei Ancestry ?

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (23.11.2016 um 23:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.11.2016, 23:56
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.938
Standard

Nein,
das kostenlose Benutzer-Konto geht recht einfach.

Gruß
Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg familysearch.jpg (107,8 KB, 22x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.11.2016, 00:47
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.954
Standard

So wie es aussieht, wurde der Eintrag entfernt:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Find A Grave.jpg (18,6 KB, 38x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.11.2016, 19:49
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.526
Standard

Hallo Wolfgang und Anita.

Schade.

Ich danke euch recht herzlich für eure Hilfe.

Liebe Grüße von Marina
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2016, 20:49
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.071
Standard

Moin,

falls du das noch nicht kennst. Die Liste mit den Eingängen ist frei einsehbar und dort findet sich dieser Johann Feder mit Eingangsdatum: 30.06.1933. (https://www.fold3.com/image/1/233327666)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2016, 22:32
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 7.526
Standard

Hallo StefOsi,

vielen Dank auch an dich.

Liebe Grüße von Marina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.12.2016, 17:03
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.154
Standard

Hallo

Man braucht kein Abo bei familysearch, wenn man dort Dokumente im Original einsehen möchte. Wenn es sich um Einträge bei findagrave handelt, kann man diese direkt auf deren Website finden. Bei den Daten in Bezug auf das KZ Dachau, die bei findagrave sichtbar waren, handelte es sich wohl nicht (nur) um verstorbene Personen. Diejenigen Personen die mich dort interessierten, sind jedenfalls wieder freigelassen worden und das noch vor Kriegsbeginn. Inzwischen habe ich über Umwege auch herausgefunden, warum diese Personen verhaftet und ins KZ gesteckt worden waren.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.12.2016, 19:19
Jule Jule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 194
Standard

Hallo,

Wende Dich mal an die Gedenkstätte vom KZ Dachau. Mein Großvater starb ebenfalls dort (zumindest offiziell). Du bekommst dort auch die Sterbeurkunde und alle Dokumente, die noch erhalten geblieben sind. Einfach mal höflich nachfragen. Ich musste dafür nichts bezahlen. Wurde mir alles per mail geschickt.

Die Sterbeurkunden sind sehr oft eine Fälschung. Bei meinem Großvater lässt sich noch belegen, dass er im Schloß Hartheim starb (Gaskammen). Offiziell starb er eines natürlichen Todes.
Die Daten in den Urkunden sind oftmals frei erfunden. Als diese geschrieben wurden, waren die Menschen meisst schon tot.

LG Jule
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.