Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Pommern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2013, 21:54
econ econ ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 1.397
Standard Bethanienstift Stettin - welches StA war zuständig?

Liebe Pommern-Forscher,

ein Vorfahr verstarb ca. 1912/13 im Bethanien-Stift in Stettin. Das Gelände des ehemaligen Stifts soll sich an der ul. Mickiewicza befinden. Ist dies die Kleckower Straße? Bzw. wo finde ich den deutsch-polnischen Straßenführer?
Der Grund dieser Frage ist eigentlich der, daß ich wissen möchte, welches StA zuständig war.
Wenn das einer von euch weiß, wäre mir natürlich sehr geholfen.

Im voraus vielen Dank.

LG von Econ
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2013, 23:13
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.887
Standard Straße in Stettin

Das Krankenhaus Bethanien lag an der K r eckower Str. im ehemaligen Stadtteil Westend. Heute heißt diese Straße Mickiewicza Adama.

Das Standesamt I in Berlin hat fast alle Unterlagen der verschiedenen Standesämter von Stettin. Mit Angabe des Krankenhauses als "Geburtsort" und der Geburtszeit sollte es keine Schwierigkeit sein, die entsprechende Urkunde ohne großen Zeitaufwand zu finden.

Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2013, 00:53
econ econ ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 1.397
Standard

Hallo Willi,

danke, daß du mir bestätigt hast, daß es sich um die richtige Straße handelt.
Mit dem Zeitaufwand im StA 1 Berlin ist das ja so eine Sache, z. Zt. dauert eine Anfrage 24 Monate (und es wird nicht weniger).
Meine bisherigen Anfragen beim Staatsarchiv Stettin haben nicht mal eine Woche gedauert. Nur muß man ja auch in diesem Fall das StA kennen, damit gesucht werden kann.
Deshalb werde ich jetzt noch versuchen heraus zufinden, welches StA tatsächlich zuständig war und kann dann schauen, was das Staatsarchiv Stettin so hat

Vielen Dank nochmal, vielleicht weiß jemand sicher, um welches StA es sich handelte.

Lg von Econ

P.S. Im Schreiben vom StA 1 in einem anderen Fall teilte man mir mit, daß die lange Bearbeitungsdauer z. B. auch mit der langen Suche nach dem richtigen StA zusammenhänge....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2013, 02:23
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.454
Standard

Bei einem Krankenhaus und einer bekannten Adresse dürfte die Zuordnung zum richtigen Standesamt aber nicht sooo aufwendig sein, dass es Jahre rechtfertigt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2013, 09:21
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.868
Standard

Hallo econ,

hier ist der nützliche Link mit den Zuordnungen Strasse-Standesamt in Stettin:

http://www.progenealogists.com/poland/stettincivil.htm

liebe Grüße

Cornelia
__________________
Meyer: Töpferdynastie in Stargard
Budde, Retzlaff, Prielipp u.a. in/um Priemhausen
Müller, Manthe in Warsin.


...wenn ich mich nicht irre, Hihihihihi"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.04.2013, 09:40
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.887
Standard

@ econ:

Einen Stadtplan von 1929 findest Du hier:

www.iszczecin.com/stettinmap1929.jpg

Gruß
Willi

Geändert von clarissa1874 (17.04.2013 um 09:43 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.04.2013, 10:25
econ econ ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 1.397
Standard

Vielen, vielen Dank, liebe Forscher-Freunde,

genau das habe ich doch gesucht. Jetzt, mit der Gewißheit, welches StA zuständig war, kann ich in den Registern des Staatsarchivs suchen, ob die Todesfälle der Jahre vorliegen. Das geht wirklich viel scneller als beim StA 1.
In einem anderen Thread habe ich es schonmal geschrieben: Laut Meldung im Radio soll die Bearbeitungszeit in Berlin auf 28 Monate anwachsen. Grund: Steigende Anzahl der Anfragen bei immer weniger Personal...
Trotzdem uns die Ahnen ja nicht mehr weglaufen, möchte ich einfach nicht so lange warten. Geduld gehört nicht zu meinen Tugenden!!!

@Willi: Der Stadtplan ist auch sehr interessant. Auch meine Oma wird begeistert sein: Pommerensdorferin auf Lebenszeit.

Euch allen nochmal herzlichen Dank.

LG von Econ


P.S. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, daß alle Mitarbeiter beim StA 1, mit denen ich zu tun hatte, sehr nett und hilfsbereit sind, die sicher nicht den Tag vertrödeln. Nicht daß hier ein falscher Eindruck entsteht...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.04.2013, 10:41
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.507
Standard

Hallo econ.

es sind auch verschiedene Standesamtregister der Standesämter I - III im Staatsarchiv in Stettin.

Viele Grüße

Uwe

http://baza.archiwa.gov.pl/sezam/pra...&search=search

Szczecin urząd stanu cywilnego małżeństwa (Heiraten) 1874-1880, 1882-1901 more
Szczecin urząd stanu cywilnego urodzenia (Geburten) 1874-1901 more
Szczecin urząd stanu cywilnego zgony (Tote) 1874-1880, 1883-1901 more
Szczecin I urząd stanu cywilnego małżeństwa 1902-1911 more
Szczecin I urząd stanu cywilnego urodzenia 1902-1911 more
Szczecin I urząd stanu cywilnego zgony 1902-1911 more
Szczecin II urząd stanu cywilnego małżeństwa 1902-1911 more
Szczecin II urząd stanu cywilnego urodzenia 1902-1911 more
Szczecin II urząd stanu cywilnego zgony 1902-1911 more
Szczecin III urząd stanu cywilnego małżeństwa 1902-1911 more
Szczecin III urząd stanu cywilnego urodzenia 1902-1911 more
Szczecin III urząd stanu cywilnego zgony 1902-1911 more

http://www.szczecin.ap.gov.pl/

Friedhard Pfeiffer
Erfahrener Benutzer

Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 4.992



Vom Standesamt Stettin I, II und III hat das Standesamt Stettin = Urzad Stanu Cywilnego, Plac Armii Krajowei 1, PL-71-456 Szczecin, nur Geburtsregister, soweit sie älter als 100 Jahre sind, bis 1937. Andere Standesamtsunterlagen hat es nicht.
Das Standesamt I in Berlin hat vom StA Stettin I * 16.07.1906-14.02.1920, 23.04.1920-20.12.1930 und 1931-14.03.1945, vom Sta Stettin II * 1902-1916, 02.10.1917-13.12.1928, 1929-1933, 08.08.1934-24.02.1945, vom StA Stettin III * 11.11.1909-1910, 09.05.1911-15.12.1925, 1926-1931, 14.03.1932-1937, 21.02.1938-29.04.1940, 12.06.1940-13.09.1941, 18.10.1941-09.11.1942, 1943-29.12.1944, 01.01.1945-19.03.1945, vom StA Stettin IV * 1874-1937 1941-1943, vom StA V * 1874-1944, vom StA Stettin VI * 01.04.1940-05.03.1945, vom StA Stettin VII * 1915-1921, 15.10.1939-31.03.1940, vom StA Stettin VIII * 1908-1944, vom StA Stettin IX * 1874-16.03.1945, vom StA Stettin X * 1894-07.03.1945, vom StA Stettin XI * 1874-1944, vom StA Stettin XII * 01.10.1909-1944, vom StA Stettin XIII * 1879-05.03.1945, vom StA Stettin XIV * 1875-10.01.1945, vom StA Stettin XV * 1874-19.02.1945, vom StA Stettin XVI * 1940-1944, vom StA Stettin XVII * 1934-1944, vom StA Stettin XVIII * 1874-17.03.1945, vom StA Stettin XIX * 1940-01.03.1945, vom StA Stettin XX * 1874-19.02.1945, vom StA Stettin XXI *1940-1943.

Geändert von uwe-tbb (17.04.2013 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.04.2013, 10:49
econ econ ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2012
Beiträge: 1.397
Standard

Danke Uwe,

genau da wollte ich jetzt ja gucken, allerdings nicht über Pradziad, sondern über den Pommerschen Greif. Da sind die online-Digitalisate ja auch verlinkt, falls man seine Jahre dort findet... allerdings hat das Staatsarchiv ja noch nicht alles online gestellt, daher lohnt eine Anfrage sicherlich.
Vielen Dank für deinen Link.


Lg von Econ
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.04.2013, 11:05
uwe-tbb uwe-tbb ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 2.507
Standard

Hallo econ,

hier noch ein Link:

http://stettin.stadt-stettin.de/

Viele Grüße

Uwe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.