#171  
Alt 03.02.2016, 18:43
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.489
Standard

Hallo Nasewieß,
schau Dich hier um, es sieht so aus, das in dem Archiv drei Sprachen werden akzeptiert... also, wenn Du Englisch kannst, wird auch gehen.
Viel Gluck.
Mit freundlichem Gruß
Lora
__________________
"Der Akzent unserer Heimat behalten wir in unserem Geist und in unserem Herzen wie in unserer Sprache".
La Rochefoucauld
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 04.12.2016, 14:13
Feodosia Feodosia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 54
Standard Fam. Bischoff

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

beim Übersetzen des Bestandskataloges des Archives von Odessa für jemanden ist mir folgendes aufgefallen:
Die originalen Heiratsregister (sprich vollständige Heiratsregister) von 1861 von Molotschna und Zürichthal sind im Bestand 630-1-195 des Archives Odessa. In diesem Bestand befinden sich 97 Seiten, sowie ebenfalls die Heiraten von Odessa, Güldendorf (Odessaer Gebiet), Großliebenthal (Odessaer Gebiet), Molotschnaja (so in der Liste, wahrscheinlich Molotschna), Landau (Odessaer Gebiet), Zürichthal (Taurien) und Lustdorf (Odessa).

Viele Grüße
Kleeschen
Hallo, die Fam. Bischoff kommen nach Südrussland aus Nussbaum/ba.siehe OFB Nussbaumm.
Gruß
Feodosia
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 16.12.2016, 13:39
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 88
Standard

Zitat:
Zitat von Willi2 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
in den Kirchenbüchern welches Kirchspiel würde man den Geburtseintrag von jemandem finden der in Nowo-Podolsk, Gebiet Dnjepropetrowsk, Rayon Kriwoi Rog geboren wurde?
Ich suche nach einem Georg Schatz, geboren am 22. Mai 1883.
Seine Familie lebte lange in Eugenfeld, Taurien, dann in Neu-Hochstädt (Alexanderpol) Gebiet Dnjepropetrowsk, Rayon Nikopol. Und der Georg Schatz wurde als das jüngste Kind dieser Familie in Nowo-Podolsk geboren.
Nowo-Podolsk gehörte zu dem sogenannten „Judenplan“ wo Judische und Deutsche Kolonisten zusammen gelebt haben.
Reger (2001: 479) schreibt dazu folgendes: „Judenplan, so nennt man den Versuch der russischen Regierung 1847 im Chersoner Gouvernement, eine Ackerbaukolonie mit jüdischer Bevölkerung zu gründen. Damit die Juden den Betrieb des Ackerbaus gründlich erlernen, sollten unter ihnen deutsche Landwirte, vornehmlich Mennoniten, als Musterlandwirte angesiedelt werden. Zu dieser Siedlung gehörten damals die Dörfer: Nowopodolsk, Nowowitebsk, Kamenka, Islutschistoje, Nowokowno und Nowoschitomer... Vor dem II Weltkrieg hieß der Judenplan schon in 13 jüdischen Dörfern Kreis Stalindorf“
Gruß

Willi2
Hallo Willi,

Neu-Hochstädt gehörte zum Kirchspiel Josephsthal.
Nowo-Podolsk dann wahrscheinlich auch...

Heinrich Schatz *20.02.1871 in Neu-Hochstädt, Ksp. Josephsthal
Eltern: Martin Schatz & Johanna geb. Melm bzw. Mellem
__________________
Viele Grüße,
Cilian

Geändert von Cilian (16.12.2016 um 13:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 24.02.2017, 08:54
jultschik2003 jultschik2003 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 25
Standard Katholische Kirchenbücher Kolonie Josefstal, Rosenfeld (Kapustino), Sulz

Guten Morgen,
ich bin ganz neu hier. Hab mich erst gestern registriert für das Forum. Ich suche nun schon einige Monate nach meinen Ahnen, bin auch ziemlich weit gekommen. Trotzdem komme ich jetzt nicht weiter trotz Odessa und Black Sea German Research und Stumpp Buch. Meine Vermutung ist, dass mir die Kirchenbücher der jeweiligen Kolonie weiterhelfen könnten aber ich habe keine Ahnung wie ich an kotholische Kirchenbücher komme. Verzeiht mir falls ich hier total falsch bin. Ich bin für jeden Rat offen.
Meine Ahnen waren zum größten Teil Josefstaler aber auch zum Teil geboren in Sulz. Ich habe mich auch bereits an NARA zu einem Vorfahren gewandt, aber von dort habe ich noch keine Antwort erhalten. Und habe auch gehört, dass ihre Informationen ziemlich teuer sind.

Danke vorab für Eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 20.06.2018, 11:10
Feodosia Feodosia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 54
Standard Kirchen Buch Josefstal 1833-1885

Zitat:
Zitat von karin munn Beitrag anzeigen
ich suche lutherische kirchenbuecher 1750bis 1945 aus josefstal,dnjepopetrowsk-suche infos ueber meine grosseltern
Hallo Karin, schau mal
KB Josephstal 1833-1885

Kirchspielsgemeinde Josephsthal im Jekatherinoslawschen ...
https://taurienev.de/index.php/de/shop/publikationen
Gruß
Feodosia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.