Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Russland, Galizien, Bukowina, Wolgaregion, Bessarabien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #141  
Alt 18.05.2018, 21:39
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo,

mit den Daten stimmt etwas nicht ganz. Ich nehme an, dass Du diese Daten aus den EWZ-Indices hast? Die Kinder dieser Ehepaare, Jakob Heinz geb. 1897 und Emilie geb. Ganthner geb. 1904, sind ein Ehepaar. Ich würde Dir empfehlen, die Originalakte aus dem Bundesarchiv Berlin anzufordern. Dann kann man mit Gewissheit die Familien suchen.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Dauersuche:

Kolonien im Gebiet Odessa (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schock, Schauer & Freuer
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Klemm, Rühle, Lenz, Schmid, Konzmann, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner (Weingart), Gäres (Göres), Kohl, Opp, Wagner, Rhein & Kremp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke/Stüchter/Stöpfler, Neuhart, Kindelberger, Kochert & Wagner
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 27.07.2018, 15:37
akunenok akunenok ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2018
Beiträge: 2
Standard

Hallo Kleeschen,

Ich suche schon seit langen nach meinen Vorfahren die aus Wolhynien kommen:

Uhrgroßvater: Arnold Hahnert (oder Ganert/Hanert), geb.1896 Maidan (Kirchspiel Heimtal). Sein Vater hiess Ferdinand. Die Mutter eher Marie.

danke und viele Grüßen
Irina

Geändert von akunenok (27.07.2018 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 03.08.2018, 00:04
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo Irina,

ich kann leider nicht helfen. Mir ist nicht bekannt, dass irgendwelche Kirchenbücher für das Jahr 1896 vom Kirchspiel Heimtal erhalten wären.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Dauersuche:

Kolonien im Gebiet Odessa (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schock, Schauer & Freuer
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Klemm, Rühle, Lenz, Schmid, Konzmann, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner (Weingart), Gäres (Göres), Kohl, Opp, Wagner, Rhein & Kremp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke/Stüchter/Stöpfler, Neuhart, Kindelberger, Kochert & Wagner
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 14.08.2018, 23:27
Rowena Rowena ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: bayern
Beiträge: 7
Standard Hallo kleeschen

hallo Kleeschen


Ich suche Einträge aus Kirchenbücher von meine Uroma


Emma Reichert geboren am 18.01.1887 in

Hoffenthal.kr. Taurien im kirchspiel Prischib MolotschnaB.9,S391



war später verheiratet mit einem Herr Krause mehr hab ich leider nicht .


Das einzige was ich noch weiss ist sie hatten eine Tochter mit Namen Alwine geb am 10.04.1913 .


ich hoffe sie können mir etwas weiter helfen.


Liebe grüsse Rowena
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 15.08.2018, 01:29
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo Rowena,

laut den Dokumenten der EWZ hieß der Ehemann der Emma Reichert Johann Krause. Als Geburtsdatum ist hier ebenfalls der 18.01.1887 angegeben. Johann ist laut EWZ am 11.10.1880 in Helenenfeld geboren.

Von Molotschna sind meines Wissens keine Originalkirchenbücher überliefert. Es liegen einzig die Zweitschriften in St. Petersburg (1833-1885) und die Zweitschriften in den regionalen Archiven (1899 ff.) vor. Somit kann ich bei Emma Reichert nicht mit Kirchenbucheintragungen helfen. Helenenfeld gehörte meinen Informationen zufolge auch zu Molotschna.

Im Kirchenbuch von 1882 fand ich folgende Taufe:

Nr. 97
Krause, Johann Ferdinand
geboren am 11.10.1881 (11.00 Uhr) in Helenenfeld, Krs. Melitopol
getauft am 25.04.1882 in Prischib von Pastor Baumann

Eltern: Ferdinand Krause, preußischer Untertan, und seine Ehefrau Wilhelmine geb. Mockwitz, beide ev.-luth.
Taufpaten: Johannes Heß, ledig, Anna Mockwitz, ledig

Quelle: RGIA, f. 828, op. 14, d. 250, ll. 119 ob.-120

Somit stimmt die Jahresangabe in den Dokumenten der EWZ um ein Jahr nicht.

Die Eltern heirateten am 11.08.1874 in Prischib. (Quelle: RGIA, f. 828, op. 14, d. 200, l. 384 ob.) Leider ist im Eheregister nichts weiterführendes angegeben.

Es gab in Tarutino/Bessarabien einige Krause, diese scheinen aus Polen zu stammen. Ferdinand scheint kein Nachkomme von denen zu sein, da dies "richtige" Kolonisten waren.

Vielleicht hilft das ja ein wenig weiter.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Dauersuche:

Kolonien im Gebiet Odessa (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schock, Schauer & Freuer
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Klemm, Rühle, Lenz, Schmid, Konzmann, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner (Weingart), Gäres (Göres), Kohl, Opp, Wagner, Rhein & Kremp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke/Stüchter/Stöpfler, Neuhart, Kindelberger, Kochert & Wagner
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 15.08.2018, 09:41
Rowena Rowena ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2017
Ort: bayern
Beiträge: 7
Standard

Hallo Kleeschen
Guten Morgen vielen Dank für deine Auskunft.Damit bin ich jetzt wieder etwas weiter in meiner Suche.sollte ich noch weitere Fragen würde ich mich gerne an dich wenden ,wenn du damit einverstanden bist .


Liebe grüsse Rowena
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 26.08.2018, 23:01
Elise Frieda Elise Frieda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2014
Ort: Kreis Steinburg
Beiträge: 122
Frage GUTEAR im Grunauer Kirchenbuch

Hallo Kleeschen,


wir haben wohl Angeheiratete bei unseren Familien Kutsch im Ksp. Grunau. Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Namen richtig entziffert habe - könnte er sich später in Gutjahr o. ä. verändert haben ?


Konkret folgende Personen


Kutsch Johann Jacob, Rosengarter Kolonist, wohnt 1865/66 in Klutschniks Chutor; oo vor 1865 Gutear Catharina (wann genau, wo, Eltern ?), 3 bekannte Kinder Zwillinge Johann Jacob und Caroline * und + 1865 (beide), Florentina *11.3.1866, weiteres nicht bekannt


Gutear, Cornelius, Rosengarter Kol., oo vor 1865 Kutsch, Catharina Elisabeth; 1 bekanntes Kind Jacob * 15.11.1865 Rosengart
Cornelius G. dürfte ein Kind von Martin G. und Helena Baumann sein, seine Frau geb. Kutsch vermutlich ein Kind von Samuel K. II (noch in Wpr. geboren) und mutmaßl. der Christina Elisabeth Brien?


Geben Deine Unterlagen etwas mehr her ?

Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe.
__________________
Liebe Grüsse in die Runde
Dauersuche:
FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)
STIEWITZ (STYWITZ) aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)
SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)
EICHEL aus Rostock (17. Jht.)
OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)
REICHSTEIN Böttcherfamilie (Ende 17. Jht.)
LINKOHR/LINKORN Müllerfamilie Groß Rosenburg (18. Jht)
LIESAU/LISSO Schäferfamilie Groß Rosenburg (18. Jht)
QUELLMANN Müllerfamilie Breitenhagen (18. Jht.)
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 28.08.2018, 20:14
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo,

die Eheschließung von Johann Jacob Kutsch und Catharina Gutjahr fand am 26.11.1863 statt. Cornelius Gutjahr und Catharina Elisabetha Kutsch heirateten am 01.10.1859.

Die mir vorliegenden Zweitschriften der Heiratsregister geben keinerlei Informationen außer den Namen der Ehegatten und des Heiratsdatums wieder. Gutjahr wurde von den Schreibern scheinbar auch Gutear geschrieben, es ist aber Gutjahr gemeint.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Dauersuche:

Kolonien im Gebiet Odessa (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schock, Schauer & Freuer
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Klemm, Rühle, Lenz, Schmid, Konzmann, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner (Weingart), Gäres (Göres), Kohl, Opp, Wagner, Rhein & Kremp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke/Stüchter/Stöpfler, Neuhart, Kindelberger, Kochert & Wagner
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 30.08.2018, 11:48
Elise Frieda Elise Frieda ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2014
Ort: Kreis Steinburg
Beiträge: 122
Standard Gutear und Gutjahr

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo,

die Eheschließung von Johann Jacob Kutsch und Catharina Gutjahr fand am 26.11.1863 statt. Cornelius Gutjahr und Catharina Elisabetha Kutsch heirateten am 01.10.1859.

Die mir vorliegenden Zweitschriften der Heiratsregister geben keinerlei Informationen außer den Namen der Ehegatten und des Heiratsdatums wieder. Gutjahr wurde von den Schreibern scheinbar auch Gutear geschrieben, es ist aber Gutjahr gemeint.

Liebe Grüße
Kleeschen

Moin Kleeschem,


besten Dank - das hilft schon mal weiter.

Dann kann ich anhand der Heiratsdaten weitere Kinder suchen und vielleicht über die Paten weiterkommen. Die sind sowieso schon ziemlich verdächtig.


Ich habe es schon x-mal bedauert, dass in den luth. KB der südruss. Gemeinden bei den Trauungen der Eltern der Brautleute fehlen, insbesondere dann wenn es sich um kopfreiche Sippen handelt (wir sind auch mit Familie Peters (luth., nicht menn.) gesegnet. Da könnte man glatt verzweifeln Würde der Stump da evtl. helfen ? Was meinst Du als Fachmann ?


Sehr hilfreich ist auch Deine Bestätigung, dass es bei den Gutears und später Gutjahrs es sich um eine Familie handeln sollte. Ich hatte schon immer gegrübel, was es mit GUTEAR auf sich haben könnte, oder ob ich mich schlicht verlesen habe.



Sollte ich mal wieder Bauchschmerzen mit dem Einen oder Anderen

haben, würde ich mich gern mal wieder melden.
__________________
Liebe Grüsse in die Runde
Dauersuche:
FENNER in Tlukawy/Hermstal/Wischin (Posen)
STIEWITZ (STYWITZ) aus "Strelen" in der "Niederlauselitz" (17. Jht.)
SCHÖNBORN aus "Rotenburg"/Neisse (18. Jht)
EICHEL aus Rostock (17. Jht.)
OSTERKAMP aus Hausbergen/Minden (17. Jht)
REICHSTEIN Böttcherfamilie (Ende 17. Jht.)
LINKOHR/LINKORN Müllerfamilie Groß Rosenburg (18. Jht)
LIESAU/LISSO Schäferfamilie Groß Rosenburg (18. Jht)
QUELLMANN Müllerfamilie Breitenhagen (18. Jht.)
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 30.08.2018, 16:33
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo,

wie bereits gesagt, die Kirchenbücher, in denen die Trauregister nur so wenig Informationen enthalten, sind die Zweitschriften! In den originalen Büchern findet man "Verzeichnisse der Verlobten, Aufgebotenen und Getrauten" in denen sehr viel genannt wird! Nur sind die leider selten erhalten.

Dr. Stumpp nennt meistens nur die Einwanderer bzw. die frühen Bewohner, ich denke nicht, dass man in seinem Buch fündig wird.
Taufpaten sind tatsächlich keine schlechte Idee, so konnte ich auch schon einige verwandtschaftliche Beziehungen bestätigen.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Dauersuche:

Kolonien im Gebiet Odessa (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schock, Schauer & Freuer
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Klemm, Rühle, Lenz, Schmid, Konzmann, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner (Weingart), Gäres (Göres), Kohl, Opp, Wagner, Rhein & Kremp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke/Stüchter/Stöpfler, Neuhart, Kindelberger, Kochert & Wagner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.