Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2022, 20:55
AlfredKa AlfredKa ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2021
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 245
Standard Erbitte LH für Trauungsbuch Reisenberg 25.6.1753 Anton Nisler und Maria Anna Piffin / Latein

https://data.matricula-online.eu/de/...2C3-02/?pg=322 - erster Eintrag
Trauungsbuch Reisenberg/NÖ 1700-1783 Fol 42, 25.6.1753 Anton Nisler und Maria Anna Piffin / Latein

Liebe Experten,
ich bitte um Transkription und Übersetzung zu obigem Trauungsbucheintrag - vor allem finde ich nicht die Eltern des Bräutigams

Reisenberg 25. Juny: factis ... ...
copulaty ... honesty Anton..? Nisler
rustica et vieton? ... cum honesta virgine
Maria Anna Piffin, Georgii Piff rustici ...,
et Magdalena uxaris: qui ambo in vivis fil:lg

Vielen Dank im voraus
Alfred
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2022, 09:35
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 5.244
Standard

Hallo Alfred,

Reisenberg 25. Juny: factis debitis promulgationibus
copulat[us] e[st] honest[us] vidu[us] Antoni[us] Nisler
rustic[us] et vietor loci cum honesta virgine
Maria Anna Piffin, Georgii Piff rustici loci,
et Magdalena uxoris /: qui ambo in vivis:/fil:leg:

Nach den gemachten geschuldeten (=vorgeschriebenen) Verkündigungen
wurde getraut der ehrsame Witwer A. N.
Bauer und Binder hier mit der ehrsamen Jungfrau
M.A.P, des G.P. Bauers hier
und M. dessen Ehegattin, beide im Leben, eheliche Tocher.

Was am Wortende wie ein "g" oder "y" aussieht, ist das Abkürzungszeichen für "us". Für die Eltern des Anton müsstest du dessen 1. Eheschließung finden.

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.06.2022, 12:25
AlfredKa AlfredKa ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2021
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 245
Standard

Hallo Zita,


wiederum herzlichen Dank für Transkription, Übersetzung und den hilfreichen Hinweis für die Eltern des Bräutigams dessen 1. Hochzeit zu suchen.
lg
Alfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
latein , lesehilfe , reisenberg , trauungsbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.