Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2014, 20:59
Emmizia Emmizia ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 1
Rotes Gesicht Hilfe bei Familienforschung (Schlesien)

Hallo!

In der Schule wurde es uns als Aufgabe gestellt, einen alten Gegenstand genauer unter die Lupe zu nehmen und möglichst viel über diesen zu erfahren.
Ich habe mich für ein altes Hochzeitsphoto von 1937 entschieden.
Nun möchte ich gerne mehr über die Menschen auf dem Foto erfahren.
Es wurde in Rankau bei Breslau auf dem Hof meiner Urgroßeltern aufgenommen.
Meine Frage wäre nun: Besitz jemand vielleicht ältere Adress- oder Kirchenbücher und könnte für mich nach den Nachnamen 'Gebauer' , 'Hoffmann' 'Kindler' suchen? Oder mir ggf. Internetseiten (o.a.) darüber empfehlen?
Das wäre sehr nett!

Ich hoffe, mein Anliegen ist nicht zu speziell

Danke schon mal im Voraus!
Lg. Emmi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.12.2014, 16:48
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.200
Standard

Hallo Emmi,

ich besitze zwar kein Adressbuch von Rankau
aber manchmal hilft einfach mal guhgeln

Adressverzeichnis Einwohner Rankau 1936 > http://www.gross-tinz.de/Einwohner/N...Rankau1936.htm

Gebauer, Hermann, Bauer

Hoffmann, Hermann, Bauer

Hoffmann, Selma, Kolonialwarenhandlung

Hoffmann, Wilhelm, Rentenempfänger

Kindler, Artur, Lehrer

vielleicht ist auch das noch interessant für dich: Amtsbezirk Rankau > http://www.territorial.de/ndschles/breslau/rankau.htm

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2014, 22:57
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.223
Standard

Hallo Emmi, ein schöne Aufgabe, finde ich!

Zu den Namen aus dem Adressbuch musst du wissen: Dort erscheinen meistens nur die Männer. Frauen erwähnt man nur dann, wenn sie zum Beispiel ein Geschäft führen (wie hier die Selma Hoffmann), oder wenn sie nicht verheiratet sind und einen Beruf ausüben. Und natürlich werden auch die Kinder nicht genannt.
__________________
Herzliche Grße
Grapelli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2022, 14:14
Mäxi Mäxi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2022
Beiträge: 1
Standard

Hallo Emmi,
ich habe erst heute Deinen Beitrag vom 9.12.2014 gelesen und gestern zufällig von unserem 95jährigen Bekannten viel über seinen Heimatort Rankau und die dortigen Bewohner erfahren. Als ich ihn heute nach den o.g. Personen fragte, konnte er mir von Herrmann und Selma Gebauer sowie Arthur Kindler (seinem Grundschullehrer) erzählen. Ich habe mich gleich im Forum angemeldet, um Dir dieses mitzuteilen. Er wäre auch bereit, mit Dir über die Personen und seinen ehemaligen Heimatort zu telefonieren. Bitte kontaktiere mich bei Interesse über meine E- Mail - Adresse. Liebe Grüße Mäxi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2022, 23:34
Seifenblase Seifenblase ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2021
Beiträge: 122
Standard wow

Das nenne ich Glück.


Hoffentlich liest Emmi es nocht da der Beitrag ja von 2014 ist..
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breslau , familie , forschung , gebauer , rankau , schlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.