Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2018, 23:02
Anfängerin71 Anfängerin71 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard Wo finde ich die noch nicht veröffentlichten Kirchenbücher für Deutsch-Neudörfel /Aussig?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1933
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Neudörfel bei Aussig
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine, weil ich kein Tschechisch kann...



Hallo, ich reise nächste Woche mit meinem Vater nach Aussig, dort ist er aufgewachsen bevor er mit 12 Jahren vertrieben wurde. Wir wollen uns einiges anschauen, bzw er zeigt es mir, ich bin schon total aufgeregt. Heute fiel mir ein, dass wir bei der Gelegenheit vielleicht auch etwas über seine Geburt 1933 in Deutsch-Neudörfel bzw über den Tod seines Vaters ca 1935 in Pockau herausfinden könnten, allerdings habe ich keine Ahnung wo diese Kirchenbücher zu finden sein könnten. Online sind sie wohl aus Datenschutzgründen noch nicht.
Weiß jemand da was?
Herzlichen Dank für jeden, wenn auch ganz kleinen Hinweis!
Sanne

Geändert von Anfängerin71 (12.08.2018 um 14:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2018, 00:12
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 164
Standard

Hallo Sanne,

wenn, wie Du sagst die Kirchenbücher/Standesamtsunterlagen, noch nicht online verfügbar sind, lagern sie bei dem jeweiligen Standesamt des Ortes.
Wenn Ihr länger dort seit und die Standesämter offen haben, würde ich einfach mal dort vorbeischauen und nachfragen ob man Euch direkt eine Kopie aus den Personenstandsunterlagen machen kann.
Vielleicht geht das ja über den kleinen Dienstweg. Oftmals verstehen die Beamten dort auch deutsch. Einen Versuch wäre es wert !
Am besten Ihr ruft vorher das entrpr. Standesamt an, oder fragt über E-Mail an ob Ihr vorbeikommen könnt.
Nehmt Euren Personalausweis/Reisepass mit.

Sonst geht es nur wenn Ihr über E-Mail, oder Postweg Kontakt mit den Standesämtern aufnehmt.
Hier das entsprechende Merkblatt mit den Antragsformularen für die Beschaffung von Personenstandsurkunden.
Oft genügt nur eine Kopie aus den Büchern, alles andere, beglaubigte Abschrift; Apostille usw. wird nur zu teuer!
https://www.mzv.cz/berlin/de/visa_un...n_aus_der.html
Antragsformulare siehe ganz unten auf der Seite unter Anlagen.

Vielleicht findet sich ja Euer Name in der Häuser-und Personenliste von Deutsch Neudörfel.
https://www.sudetendeutsche-familien...FF20150110.pdf

MfG
Dieter

Geändert von Duppauer (10.08.2018 um 01:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2018, 01:13
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 164
Standard

P.S.
Da beide Orte Deutsch Neudörfel (Podhoří ) eine Grundsiedlungseinheit und Pokau (Bukov) ein Stadtteil von Aussig (Ústí nad Labem) sind, https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Ast%C3%AD_nad_Labem nehme ich doch stark an das die Unterlagen im Standesamt in Aussig zu finden sind. Frag einfach dort nach ob die Bände mit den entspr. Jahrgängen dort gelagert werden.

Hier kannst Du Kontakt mit der Stadverwaltung in Aussig aufnehmen.
http://www.usti-nad-labem.cz/de/stadtamt/kontakte/
Leider habe ich keinen direkten Link zum Standesamt von Aussig gefunden.

MfG
Dieter

Geändert von Duppauer (10.08.2018 um 01:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2018, 09:37
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 20.013
Standard

Hallo Sanne,


Zitat:
Zitat von Anfängerin71 Beitrag anzeigen
Hallo, sorry, im Titel müsste Deutsch-Neudörfel stehen, kann es aber nicht mehr ändern,

doch, Du könntest es innerhalb 1 Woche selbst ändern.
Klicke auf ändern, dann auf erweitert, dort kannst Du auch den Titel ändern!
Ich hab das mal für Dich erledigt.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2018, 11:28
Anfängerin71 Anfängerin71 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Ach Mensch, ihr seid toll!

Ja, mein Urgroßvater und meine Großtante stehen tatsächlich in dem Register mit drin. Allerdings ohne Hausnr. und Jahresangabe, aber das ist egal!

Und dass es da Antragsformulare gibt ist natürlich die absolute Rettung! Werde es mir gleich ausdrucken und ausfüllen (kann ich auch, oder soll es besser mein Vater machen?)

Ich werde dann nächste Woche in Aussig ins Standesamt gehen und vielleicht hilft der Antrag dann auch bei der Übersetzung :-)

Danke Danke Danke!


Herzliche Grüße
Sanne
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2018, 11:40
Anfängerin71 Anfängerin71 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von xtine Beitrag anzeigen
ich hab das mal für dich erledigt.

danke!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.08.2018, 23:51
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 164
Standard

Hallo Sanne,
lass Deinen Vater die Unterlagen ausfüllen, er hat mehr Möglichkeiten als Du, könnte z.B. auch nach seinen Geschwistern forschen usw.

Ich würde einen Termin beim Standesamt in Aussig vorher ausmachen, bevor Du dorthin gehst. Kurz schildern was Du suchst, evtl können die entspr. Bücher dann schon rausgesucht werden.

MfG
Dieter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2018, 14:28
Anfängerin71 Anfängerin71 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2018
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Duppauer Beitrag anzeigen
Ich würde einen Termin beim Standesamt in Aussig vorher ausmachen, bevor Du dorthin gehst. Kurz schildern was Du suchst, evtl können die entspr. Bücher dann schon rausgesucht werden.

Hallo Dieter,

ja werde ich machen, auch dir ein vielen Dank!
Sanne
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2018, 17:30
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 164
Standard

Berichte mal wie es gelaufen ist,mit dem direkten Besuch auf dem Standesamt.
Ich hatte bisher ja nur schriftliche Anfragen, würde mich wirklich mal interessieren ob sowas überhaupt geht.

MfG
Dieter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.