#11  
Alt 13.12.2019, 16:49
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.033
Standard

Zitat:
Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
... Merkwürdig finde ich die Beschreibung darunter.
Ja, genau. Wenn man es nötig hatte so etwas zu schreiben, dann zeigt das, dass der Wappenschwindler ansonsten überhaupt keine Ahnung hatte von der Familie. Und wenn er nichts über die Familie weiß, dann hat er offenbar auch nicht weiter geforscht, und demnach wahrscheinlich auch überhaupt keinen historischen Bezug der Haukes zum Wappen der Nürnberger Familie Haug herstellen können.
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.12.2019, 21:13
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 695
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
...Nürnberger Familie Haug...

Hallo,


da steht aber nirgendes dass das Wappen einer Nürnberger Familie gehört. Es sei denn Du hast noch eine andere Quelle als den genannten Siebmacherband. Denn da steht leider nur der Familienname und der Blason zum Wappen. Da wird leider kein Herkunftsort, keine Jahreszahl und keine nähere Person genannt.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.12.2019, 22:23
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.033
Standard

Achso, mein Fehler. Lediglich das Wappenbuch ist in Nürnberg erschienen.

Meine Ahnen hießen Haug. Das ist ein häufiger Name in Württemberg.
Aber Haug ist nicht gleich Hauke.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (13.12.2019 um 22:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.06.2021, 08:26
Hellfeier Hellfeier ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2021
Beiträge: 2
Standard

Hallo Gerrit,


guck mal was mit meine Bekannte geschickt hat: "Hellfeuer - Katrine von Helschen Fure 1372 Frankfurt a. M. Rittmeister Cröuwel 1508 Konstanz Sporer Smeltzlis 1172 St. Blasien Phaffe Übername aus dem mittelhochdeutschen helleviur gleich Teufel. Kommt als Spielmannsname vor. von Helschen Fure Seit dem ausgehenden 13. Jahrhundert, ab Karl IV. (1346-1378), haben die Kaiser Wappen verliehen, ohne die Begünstigten in den Adelsstand zu erheben. Im 15. Jahrhundert haben sie den Pfalzgrafen mit der Wappenvergabe betraut, der seitdem auch Bürgerfamilien Wappen gewährte".








Quelle: https://www.heraldrysinstitute.com/l...er/idc/739291/
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.06.2021, 11:26
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.965
Standard

Zum gesuchten Wappen "Haug" aus Nürnberg
findet sich in der Sammlung Siebmacher, Bürgerliche
im Bd. 9, Teil 3, Seite 80, Tafel 87
ein Eintrag.


Blasonierung: In G. ein r.-gekleideter Mohr aus gr. Dreiberg wachsend, einen Spiegel in der Hand.


Evtl. hilft das weiter.



Achtung wichtig:

hierzu noch bitte folgenden Eintrag beachten:


Bd. 9.Teil 1, Seite 49, Tafel 66
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.WL.
M.d.MWH.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 10.06.2021, 12:51
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 695
Standard

Zitat:
Zitat von Hellfeier Beitrag anzeigen

Hallo,


vorsicht mit dieser Quelle!


Das ist eine Firma die Wappen selbst erfindet oder aus dem Siebmacher nimmt und einfach einer Familie zuordnet , selbst wenn der Name nicht mal übereinstimmt. Die Daten sind willkürlich aus verschiedenen Büchern ohne Zusammenhang zusammengefügt. Hier geht es nur darum ohne grosse Mühe zu Geld zu kommen.
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.06.2021, 20:32
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 560
Standard

Hallo,

ganz herzlichen Dank für die Links und die anschließende Warnung.

Dank mehrerer Historiker in der Familie war mit besagter Helleviur bereits bekannt. Es wäre vermessen zu behaupten, dass ich zu ihm Wurzeln hätte.

VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier/Hellfayer/Hellfeuer aus Altewalde, Ostrosnitz, Schelitz, Pogosch, Lonschnik, Berlin
Adamczyk aus Ostrosnitz, Kattowitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.