Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 04.08.2022, 15:52
Benutzerbild von Uschibaldi
Uschibaldi Uschibaldi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 1.065
Standard

Hallo Mirax!
Ist in Ordnung. Mir war klar, das es schwierig ist für dich, da durchzublicken. Deshalb wollte ich ja helfen. Du wirst schon merken, dass auch Pfarrer nur Menschen sind, die Fehler machen. Du hast nur Pech, weil die ganzen Matriken von Schwanenstadt vor 1810 verbrannt sind. Da geht es nicht weiter zurück
Ich habe übringens einen Fehler drin;
08.01.1813
Joseph Huemer S.d. Elisabeth Huemer ledige Bauerntochter vom Aichingergut 6
https://data.matricula-online.eu/de/...252F08/?pg=196
LG Uschi

Geändert von Uschibaldi (04.08.2022 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 04.08.2022, 18:55
ahnenforscherin52 ahnenforscherin52 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2016
Beiträge: 437
Standard

Hallo mirax,
ich versuche, all die gefundenen Daten und Namen zu sortieren.
Wenn ich hinter ein Tauf-, Trau- oder Sterbedatum einen Ort schreibe, bedeutet das, dass ich den entsprechenden Eintrag in dem Kirchenbuch dieser Pfarre gefunden habe.
Die Nummerierung folgt Kekule. Dein Urgroßvater / Urgroßmutter bekommt die Nummer 1.
* bedeutet geboren bzw. getauft
oo bedeutet getraut
+ bedeutet gestorben

Nummer 2: Josef Stoiber, * 12.04.1863 Thalheim
oo 22.11.1892 Thalheim (Achtung, im Sterberegister)
Nummer 3: Franziska Bernauer, * 20.12.1867 Gunskirchen (in 1. Ehe verheiratet mit Johann Haselbauer)
_______________________________
Nummer 4: Josef Stoiber, * 16.02.1838 Schleissheim, + 09.05.1897 Thalheim
oo 26.08.1861 Thalheim
Nummer 5: Maria Mittermaier/Mittermayr, * 16.01.1828 Offenhausen, unehelich, + 27.02.1873 Thalheim

Nummer 6: Johann Bernauer, * 30.03.1840 Wels St. Josef, + nach 22.11.1892
oo 24.06.1862 Gunskirchen
Nummer 7: Franzisca Watzinger (später Franzisca Huemer, Namensänderung durch die Trauung ihrer Mutter) * 17.02.1841 Schwanenstadt unehelich, + nach 22.11.1892
__________________________________
Nummer 8: Johann Stoiber, * 10.11.1806 Schleissheim (Seite 77 des KB Taufen 1771-1808) , + 02.05.1883 Thalheim
oo
Nummer 9: Anna Maria Neuhauser, * 03.02.1814 Kematen, + 15.12.1870 Thalheim

Nummer 10: unbekannt
Nummer 11: Susanna Mittermaier/Mittermayr

Nummer 12: Johann Bernauer
oo vor 1834
Nummer 13: Eva Huemer

Nummer 14: unbekannt
Nummer 15: Theresia Watzinger, * 10.09.1812 Schwanenstadt, heiratet 25.11.1845 in Gunskirchen Johann Huemer
____________________________________
Nummer 16: Johann Stoiber
oo
Nummer 17: Magdalena, * ca. 1780, + 13.01.1848 Schleissheim

Nummer 18: Johann Georg Neuhauser, * ca. 1775
oo 09.10.1810 Kematen, (Seite 66 des KB Trauungen 1784-1825)
Nummer 19: Anna Maria Herberin, * ca. 1783 Allhaming

Nummer 26: Mathias Huemer, Tagelöhner
oo
Nummer 27: Eva NN

Nummer 30: Sebastian Watzinger, * ca. 1774, + 30.03.1832 Schwanenstadt
oo
Nummer 31: Theresia Lenzeder, * ca. 1776, + 01.06.1847 Schwanenstadt

Hoffentlich lassen sich die Lücken füllen! Viel Erfolg weiterhin, ahnenforscherin52

Geändert von ahnenforscherin52 (04.08.2022 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.08.2022, 19:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.121
Standard

11. Maria Mittermayr *16.1.1828 Humpelberg Nr. 4 ~16.1.1828 Offenhausen
https://data.matricula-online.eu/de/...%252F04/?pg=76
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 04.08.2022, 19:53
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.312
Standard

hallo, kennst du dich mit dem keule system aus?
wenn nein, erkläre ich dir das.


liebe foristen, gibt es ein kekule system im download?
ich kenne es nur mit papier.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 05.08.2022, 21:51
Mirax Mirax ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort: Wels, OÖ
Beiträge: 31
Standard

Vielen vielen lieben Dank an alle die sich solche Mühe für mich gemacht haben - vor allem Uschibaldi und ahnenforscherin52!

Dank der Aufstellung von ahnenforscherin52 hat sich jetzt auch gottseidank endlich der Knoten in meinem Kopf gelöst (ich kam mit den ganzen gleichen Namen immer irgendwie durcheinander + die Huemer-Sache die mich zusätzlich verwirrt hat).

Ich bin jetzt gerade dabei all die neuen Daten die ich hier bekommen habe *freu* in mein Programm zu übertragen und mir auch die Quellenlinks etc. dazu abzuspeichern (habe ich bis dato nicht gemacht - schwerer Fehler).

@sternap:
Es sagt mir was und ich hab es mal überflogen wie es funktioniert aber ehrlich gesagt war es mir dann doch zu viel Aufwand (händische Karteien mit zwei minderjährigen Kindern die zuhause rumfegen anzulegen ist ein Ding der Unmöglichkeit ;-) )

Danke nochmal an alle für eure Geduld :-)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 05.08.2022, 22:27
Mirax Mirax ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort: Wels, OÖ
Beiträge: 31
Standard

Ich habe mir gerade noch mal den Sterbeeintrag von Josef Stoiber geb. 12.04.1863 aus Matricula rausgesucht zum Verlinken.

Dort steht als Geburtsdatum der 05.09.1863 - ich nehme an, dass ist wohl auch so ein Fall wo der Pfarrer sich vertan hat oder wurden solche Daten von Angehörigen dem Pfarrer bekannt gegeben?
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 05.08.2022, 22:32
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.312
Standard

Zitat:
Zitat von Mirax Beitrag anzeigen

@sternap:
Es sagt mir was und ich hab es mal überflogen wie es funktioniert aber ehrlich gesagt war es mir dann doch zu viel Aufwand (händische Karteien mit zwei minderjährigen Kindern die zuhause rumfegen anzulegen ist ein Ding der Unmöglichkeit ;-) )

Danke nochmal an alle für eure Geduld :-)

normal bist du die nummer 1, aber hier ist der urgroßvater die nummer 1.
alle männer bekommen gerade zahlen, ihre frauen sind die beiwagerl mit ungeraden zahlen. männer schreibst du links und sein beiwagerl ist rechts von ihm.

papa von 1 ist

2, er tritt mit frau nummer drei auf.papa von 2 ist

4, er tritt mit frau nummer 5 auf

immer verdoppelt sich die nummer in der früheren generation.


papa von frau mit nummer 3 ist 6, er geht mit frau nummer 7.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kekule-Nummer
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 06.08.2022, 06:11
Benutzerbild von Uschibaldi
Uschibaldi Uschibaldi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 1.065
Standard

Hallo Mirax!
Wie schon gesagt, Pfarrer sind auch nur Menschen. Kann passieren, dass sie sich im Datum vertun, vor allem wenn er in einer anderen Gemeinde geboren wurde. Sonst stimmt ja alles. Die Links würde ich nicht unbedingt eintragen, oder zur zusätzlich, die können sich ändern sondern Ort, Pfarrbuch und Seite. So habe ich es zumindest gemacht.
Liebe Grüße
Uschi
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 06.08.2022, 07:51
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.121
Standard

Zitat:
Zitat von Mirax Beitrag anzeigen
Ich habe mir gerade noch mal den Sterbeeintrag von Josef Stoiber geb. 12.04.1863 aus Matricula rausgesucht zum Verlinken.

Dort steht als Geburtsdatum der 05.09.1863 - ich nehme an, dass ist wohl auch so ein Fall wo der Pfarrer sich vertan hat oder wurden solche Daten von Angehörigen dem Pfarrer bekannt gegeben?

Mit Link zum Eintrag könnte man dies seriös kommentieren.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.