Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2009, 22:14
Anna v. Sachsen Anna v. Sachsen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 598
Standard Hogetopf(s)

Elisabeth Hogetopfs, geb. 1712 in Allermöhe, Hamburg

Was könnte der Name bedeuten?
Hoher Topf?
Gaby
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2009, 22:23
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.188
Standard

Zitat:
Zitat von Anna v. Sachsen Beitrag anzeigen
Elisabeth Hogetopfs, geb. 1712 in Allermöhe, Hamburg

Was könnte der Name bedeuten?
Hoher Topf?
Gaby
Hallo Gaby,

hoge steht für hoch, aber auch für hochstehend, vornehm und topf ist der Berufs-Übername für einen Töpfer.
Es könnte sich also um einen körperlich großgewachsenen Töpfer handeln, aber auch um einen Spottnamen ("sich vornehm gebend") eines Töpfers.

top steht aber auch für Spitze, höchste Stelle und als toop für den Zopf.

Somit sind doch einige unterschiedliche Bedeutungen möglich.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (01.11.2009 um 22:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2009, 03:46
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Gaby, hallo Gerhard,

da der Name aus dem niederdeutschen Sprachraum stammt, dürfte es sich eher nicht um einen Töpfer handeln, denn ein Topf würde dann ein Pott sein.

Topf oder Topp ist im Niederdeutschen ein Zopf (ein Büschel Flachs).

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2009, 12:01
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.188
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Hallo Gaby, hallo Gerhard,

da der Name aus dem niederdeutschen Sprachraum stammt, dürfte es sich eher nicht um einen Töpfer handeln, denn ein Topf würde dann ein Pott sein.

Topf oder Topp ist im Niederdeutschen ein Zopf (ein Büschel Flachs).

Viele Grüße
Hina
Hallo Hina,

dann scheint es ja tatsächlich ein Spottname zu sein?
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2009, 12:41
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Gerhard,

ja, solche Namen sind gewöhnlich aus Spitznamen gebildete Familiennamen.

In dem Falle wäre es "hoher Zopf". Klingt im Hochdeutschen etwas merkwürdig aber im Niederdeutschen wurde das Wort hoch auch für lang in der Senkrechten verwendet, z.B. ein hoher Mann = ein langer/großer Mann.
Bei dem angefragten Namen dürfte es sich also um jemanden mit einem langen Zopf gehandelt haben. Den Namen gibt es auch noch in der Variante Hogetop.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:21 Uhr.