Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2016, 19:17
Polly Polly ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Schlitz /Hessen
Beiträge: 123
Standard FN Blanar, bzw. Blanarsch

Familienname: Blanarsch, Blanar (mit Häkchen über dem "r")
Zeit/Jahr der Nennung: 18. - 20. Jh.
Ort/Region der Nennung: Ribnik, Kreis Sternberg, Tschech. Republik


Hallo,

was könnte dieser Name denn bedeuten? Es war der Mädchenname einer meiner Urgroßmütter, die aus Ribnik, Kreis Sternberg, Mähren (Tschech.Rep.) stammte.

Ich habe noch eine ganze Reihe Fn mit ungeklärter Herkunft. Auch ein Lexikon und diverse Suchen haben da nichts gebracht.

Vielen Dank

Polly

Geändert von Polly (12.07.2016 um 11:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2016, 20:08
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.190
Standard

Hallo Polly,

die ursprüngliche tschech. Schreibweise ist vermutlich Blanář, mit Akut (´) auf dem zweiten a.
Diese basiert auf tschech./böhm. blána "Haut; Materie" --> tschech. blanář "Kürschner", aber auch "Holzmacher" ist möglich
(nach einem histor. WB böhm.-dt. von 1886).
Im heutigen Šternberk ist dieser FN nicht mehr gelistet, nur im benachbarten Olomouc (1). In Südmähren gibt es den Namen öfters.

Es gibt auch noch ähnliche Schreibweisen, z.B. Blanař (ohne Akut), nicht im Gebiet um Olomouc, aber ebenfalls in Südmähren.

Beide genannten FN haben ihre größte Häufigkeit nicht gemeinsam im gleichen Gebiet, das könnte regionaler Aussprache geschuldet sein
(Betonung entweder auf der zweiten oder auf der ersten Silbe).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.07.2016, 18:37
Polly Polly ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2014
Ort: Schlitz /Hessen
Beiträge: 123
Standard

Hallo Laurin,

und nochmals vielen Dank für deine Hilfe. Der Name Blanar war in Ribnik ein häufig vorkommender FN. Und so wird es wohl auch den Einen oder Anderen nach Südmähren verschlagen haben. Bei meinen Vorfahren schreibt sich der Name übrigens immer ohne Akut.

Viele Grüße, Polly
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.