Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2015, 20:43
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 632
Standard FN Frauböse

Familienname: Frauböse
Zeit/Jahr der Nennung: 1850 ff.
Ort/Region der Nennung: Wittstock


Welche Bedeutung bzw. wie entstand der Familienname " Frauböse"?

In der Familie wird es doch nicht etwa böse Frauen gegeben haben?

Schon mal vielen Dank für die Antwort, sagt Beggusch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2015, 21:06
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 853
Standard

Moin und Hallo,
Bahlow schreibt:
Frauböse (Hbg) für Hamburg- Henneke Vrobose 1414 Kiel
<>auch für Fraubös, Froböse (ndd) früh Böse, früh verdorben, vgl Frühklug auch Vroboze um 1300 Hamburg.
Sind noch vergleiche zu Friebös.
Gruß Joachim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2015, 21:17
Beggusch Beggusch ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2012
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 632
Standard Frauböse

Ich danke dir für die schnelle Antwort!

Viele Grüße von Beggusch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.