Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2019, 21:47
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 460
Frage Nachlass Neumann 1803 4-seitig

Quelle bzw. Art des Textes: Nachlass
Jahr, aus dem der Text stammt: 1803
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Leipzig
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Gottfried Neumann


Hallo Leute,

ich bin weiterhin am Transkribieren eines Nachlasses meines Vorfahren, Johann Gottfried Neumann, wobei ich leider noch nicht alles lesen kann, obwohl ich mich bereits etwas eingelesen habe, s. u. Es sind vier Seiten mit verhältnismäßig wenig Text, da sehr weit geschrieben.

Könnt ihr mir bitte helfen?

Vielen, lieben Dank im Voraus!

Beste Grüße

Sebastian

###

S 11:
"Von den Herrn Rectore
Magnifico und dessen zuge-
ordneten Assessoren der
Löbl. Universität Leipzig
ist heute acto … Frau
Sophien Florentinen geb.
Gehbardtin, Herrn D. Jo-
hann Gottfried Neumanns,
des Churfürstl. Sächs. Löbl. Con-
sistorii und Schöppenstuhls
Beisitzers, … des
Raths und Baumeisters
allhier hinterlassenen
Wittwe …
Vorschlag und Bit.
ten, ihren mit …
… ihren Eheliebsten …"

S 11b:
"ten unmündigen Kin-
der, namentlich
Johann Gottfrieden,
… am 23. No-
member 1787 getauft
und Adolph August
Gottfrieden, …
am 19. August 1789 ge-
tauft worden, Herrn
Finzanzsensal Johann
Carl Christian Neu-
mann hirselbst
zum vormunds-
Amts- und obrig-
keitswegen confir-
miret und bestä-"

S 12:
"-tiget worden …
… in …
zugegen …
… willig auf
sich genommen und,
nachdem er, …
… Vormundschaft
betrifft, …

… Finanz…
befohlenen Nutzen
und Laster zu …
… und zu be-
fördern mit ge-
gebendem Hand-"

S 12b:
"schlag gerichtlich an-
gelobet hat. Urkund-
ich ist diese Constitu-
tion H. Löbl. Univer-
sität Unter…

und darüber dieses
Schreiben sub Sigillo er-
theilet worden:
So geschehen Leipzig,
den 26. October 1803.
… Actis publicus
Carl Chrstph Liebmann
Acad. Actuarii

Den 28. October 1803
hat der Finanzsensal Johann Carl Christian Neumann als
Vormund der beyden unmündigen Neumannischen Söhne …
… daß ihn sein verstorbener Bruder Herr Baumeister D.
Neumann laut Schuld … d. d. …
1786 Vierhundert und zwey und Neunzig Thaler
an Capital mit 4 pro Cent … schuldig, … auf … ihn
… Capitals und der von Ostern a. c. an …
… halber beyden Nachlass in …
Carl Chrstph Liebmann
Acad. Actuarii"
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Text_4.pdf (629,3 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2019, 13:38
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.502
Standard

S 11:
"Von dem Herrn Rectore
Magnifico und dessen zuge-
ordneten Assessoren der
Löbl. Universität Leipzig
ist heute acto auf Frau
Sophien Florentinen geb.
Gehbardtin, Herrn D. Jo-
hann Gottfried Neumanns,
des Churfürstl. Sächs. Löbl. Con-
sistorii und Schöppenstuhls
Beisitzers, wie auch des
Raths und Baumeisters
allhier hinterlassenen
Wittwe beschehenes
Vorschlagen und Bit.
ten, ihren mit nur-
ernanntem ihrem
Eheliebsten erzeug-"

S 11b:
"ten unmündigen Kin-
dern, namentlich
Johann Gottfrieden,
welcher am 23. No-
member 1787 getauft
und Adolph August
Gottfrieden, welcher
am 19. August 1789 ge-
tauft worden, Herrn
Finzanzsensal Johann
Carl Christian Neu-
mann hieselbst
zum Vormunde
Amts- und Obrig-
keitswegen confir-
mirt und bestä-"

S 12:
"tiget worden wel-
cher auch in Person
zugegen diese Vor-
mundschaft willig auf
sich genommen und,
nachdem er, soviel
diese Vormundschaft
betrifft, seinem or-
dentlichen foro(?) re-
nunviret ernann-
ter seiner Pfleg-
befohlenen Nutzen
und Bestes zu su-
chen und zu be-
fördern mit ge-
gebendem Hand-"

S 12b:
"schlage gerichtlich an-
gelobet hat. Urkund-
ich ist diese Constitu-
tion E. Löbl. Univer-
sität Cutorienbu-
che einverleibet
und darüber dieser
Schein sub Sigillo er-
theilet worden:
So geschehen Leipzig,
den 26. October 1803.
Conordat cum Actis publicus
Carl(?) Chrstph(?) Liebmann
Acad. Actuarii

Den 28. October 1803
hat der hier Finanzsensal Johann Carl Christian Neumann als
Vormund der beyden unmündigen Neumannischen Söhne angezei-
get daß ihn sein verstorbener Bruder Herr Baumeister D.
Neumann laut Schuld Verschreibung d. d. Leipziger MühlenMstr
1786 Vierhundert und zwey und Neunzig Thaler
an Capital mit 4 pro Cent Zinnsbar schuldig sey, auch gebeten, ihn
sothanen(?) Capitals und der von Ostern a. c. an rückständig geblie-
benen Zinnsen halber bey dem Nachlaße in Obacht zu nehmen
Carl Chrstph(?) Liebmann
Acad. Actuarii"
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (12.09.2019 um 13:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2019, 21:38
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 460
Standard

Besten Dank, Karla Hari! Du hast mir echt geholfen!

Beste Grüße

Seb
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1803 , gottfried , johann , leipzig , nachlass , neumann

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.