Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 16.08.2022, 19:58
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 984
Standard

Hallo Silvio,
das würde dann aber in der standesamtlichen Urkunde von 1883 stehen....
Liebe Grüße
Jutta
https://metryki.genbaza.pl/genbaza,list,349406,1
Quelle: Metryki
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken

Geändert von JuHo54 (16.08.2022 um 20:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.08.2022, 08:40
Silvio52 Silvio52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.06.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Standard

Hallo Jutta,

was meinst Du, eine mögliche, spätere Legalisierung?

VG
Silvio
__________________
Suche FN: Dülge (Stettin, Lublin) / Streich und Hintz (Großpolen, Lublin) / Seeger (Elbing, Danzig und Berlin) / Havemann, Thiede und Stolz (Breslau, Bernau und Berlin).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.08.2022, 08:48
Silvio52 Silvio52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.06.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 131
Standard

Hallo Wolfrum,

Zitat:
Zitat von Wolfrum Beitrag anzeigen
Laut dieser Seite auf Ancestry ist der Vater ein BRAHMS.
https://www.ancestry.de/family-tree/...99101956/facts

Was davon alles stimmt weiss ich natürlich nicht.
das hat Matthias vor geraumer Zeit von und für mich übernommen, als "Flaschenpost" auf Ancestry quasi. Leider läuft "alles" ins Leere.

Viele Grüße
Silvio
__________________
Suche FN: Dülge (Stettin, Lublin) / Streich und Hintz (Großpolen, Lublin) / Seeger (Elbing, Danzig und Berlin) / Havemann, Thiede und Stolz (Breslau, Bernau und Berlin).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.08.2022, 15:33
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 984
Standard

Hallo Silvio,
da steht dann in der Geburtsurkunde ein Randvermerk, dass der XXX die Vaterschaft anerkennt und das Kind als das seinige annimmt, oft auch der Vermerk, dass der Vater die Mutter geheiratet hat und das Kind den Namen des Vaters trägt.
Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.08.2022, 15:38
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 984
Standard

PS.

hier mal ein willkürlich rausgesuchtes Beispiel:
https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,349414,34
und ich bin nicht bei ancestry registriert, kann deinen angegebenen Link also nicht öffnen.

Liebe Grüße
Jutta
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.08.2022, 19:30
Wolfrum Wolfrum ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Ort: nahe Schwerin
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von JuHo54 Beitrag anzeigen
Hallo Silvio,
da steht dann in der Geburtsurkunde ein Randvermerk, dass der XXX die Vaterschaft anerkennt und das Kind als das seinige annimmt, oft auch der Vermerk, dass der Vater die Mutter geheiratet hat und das Kind den Namen des Vaters trägt.
Liebe Grüße
Jutta

Hallo Jutta.
Kann sein, oft aber auch nicht.
Sehr oft steht in der Heiratsurkunde das die Kinder xy im nachhinein anerkannt werden. Das steht dann auch nicht als Randvermerk, sondern einfach im Text drinn. Egal in welcher Sprache, ich habe das schon oft gelesen.
__________________
Viele Grüße Christian

http://eisbrenner.rpgame.de
Busch und Vock (Lettland) bis 1864
Dührkop, Dührkopp, Duerkopp (Schleswig-Holstein)
Eisbrenner (Wolhynien/Kr. Rowno), Polen (Westpreußen, Kreis Posen, Umgebung Lodz) vor 1850
Gäpel (West-Mecklenburg)
Wolfrum (Kulmbach u. Umgebung) vor 1850
Roggensack (Mecklenburg, Schleswig-Hostein und weltweite Auswanderer)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.