Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.01.2019, 17:48
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 774
Standard Taufeintrag Crescentia Seilern

Die Mutter der "Helene Gräfin von Degenfeld-Schonburg":

Crescentia Luise Gräfin von Seilern und Aspang
geboren am 13. Mai 1799 in Brünn
http://actapublica.eu/matriky/brno/p...65/?strana=175 (Eintrag rechts unten)

Eine zeitgenössische Vermählungsanzeige wurde im März 2018 bei EB angeboten und für ~ € 4,- verkauft. >>> zur Abbildung
(Tipp: wenn sie nicht öffnet, im Browser refresh)

Zitat aus der Anzeige:
"... gibt Nachricht von seiner Vermählung ..." und "Die priesterliche Einsegnung wird den 3ten August 1819 auf der Erzbischöflichen Chur in Wien vollzogen werden."
(Damit ist die Kapelle "Maria Vermählung" im Churhaus, Wien1., Stephansplatz 3 und 3a, gemeint)

Nachtrag 1:
Dazu habe ich nun auch den Trauungseintrag gefunden.
Pfarre "Unsere liebe Frau zu den Schotten" >>> Trauungsbuch 1848-1820, Fol. 209, lit. 66

Nachtrag 2:
Wenn ich so alles richtig verstanden habe, dann wäre das richtige Datum der Trauung der 27. Juli 1819 !!!

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zichy-Seilern-Veramaehlungsanzeige.jpg (58,1 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (14.01.2019 um 22:50 Uhr) Grund: Tipp, Zitat, Nachtrag 1,2
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.01.2019, 20:31
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.544
Standard

Hallo Rich,

auf das Bild der Vermählungsanzeige habe ich keinen Zugriff.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.01.2019, 21:04
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 774
Standard Baron Friedrich Cnobloch - Foto

Noch eine Fotographie entdeckt >>> zum Original-Posting

Es könnte der Schwager des Christoph Graf von Degenfeld-Schonburg sein.

Beschrieben auf der Rückseite mit: "Oberstleutnant Baron Friedrich Cnobloch"
Auf der Rückseite mit CDV des Fotostudios "August Red, Linz".

LG, Rich.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cnobloch-Friedrich-Av.jpg (37,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Cnobloch-Friedrich-Rv.jpg (57,0 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (14.01.2019 um 21:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.01.2019, 11:44
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.544
Standard

Hallo!
Vielen Dank für die weitere Hilfe. Ich habe nun noch die Beerdigung des August nachgetragen und die Artikel zu August und Christoph mit Gotha-Quellen versehen.
LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.01.2019, 13:38
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Weltenwanderer Beitrag anzeigen
Hallo Rich,

auf das Bild der Vermählungsanzeige habe ich keinen Zugriff.

LG,
Weltenwanderer
Hallo Weltenwanderer

Hier nochmals die Vermählungsanzeige.



Gruß aus SC
Kurt
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.01.2019, 12:59
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 774
Standard Zinkendorf (Nagycenk)

Eine kleine Ergänzung - ein wenig off topic - wenn von Interesse:

Die Mutter und der Stiefvater von "Helene Gräfin von Degenfeld-Schonburg" (geborene "Ilona Gräfin Zichy zu Zich und Vasonykeö", verwitwete "Helene Markgräfin Pallavicini"):

Stephan Graf Szechenyi von Sárváry-Felsövidék
* 21.09.1791 in Wien
† 08.04.1860 in Wien durch Selbstmord in der Privat-Irrenanstalt des Doktor Görgen in Döbling >>> Anm.: vgl. dazu "Die Presse" vom 18. April. 1860
.. Sterbebuch-Eintrag ("... erschossen im Zustande der Unzurechnungsfähigkeit ...")
[] 11.04.1860 in Zinkendorf

Crescentia Luise
Gräfin Szechenyi (geborene Gräfin von Seilern und Aspang, verwitwete Gräfin Zichy zu Zich und Vasonykeö)
* 13.05.1799 in Brünn >>> Taufbuch-Eintrag
† 30.07.1875 in Klein-Zinkendorf

sind in der Familiengruft (Mausoleum) im Schloss von Zinkendorf (Nagycenk) bei Ödenburg (Sopron), begraben.
Dazu gibt es umfangreiche und gute Fotos in einem >>> Reise-Blog

LG, Rich.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Szechenyi-Gruft-Klein-Zinkendorf.jpg (170,5 KB, 7x aufgerufen)

Geändert von mcrichvienna (17.01.2019 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.01.2019, 13:10
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.544
Standard

Hallo Rich,
vielen Dank auch dafür. Vielleicht bastel ich noch ein wenig an den Artikeln, der wichtigste Teil - das Bereinigen der Fehler - ist nun aber getan.
LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.01.2019, 16:09
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 774
Standard Ilona Zichy

Hi Weltenwanderer !

Wenn Du in Wiki noch "etwas herumbasteln" solltest: es ergäbe sich nun durch die Sichtung der "Pallavicinis" eine Menge Daten für eine Wiki-Seite zur "Ilona Zichy", u.z. Lebensdaten, Eltern, beide Ehemänner, Tochter aus erster Ehe, Schwiegersohn (https://de.wikipedia.org/wiki/Friedr...rn-Wiesentheid) etc. etc.

Wenn ja, könnte ich einen Text zusammenfassen.
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.01.2019, 11:23
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.544
Standard

Hallo Rich,

die Ilona würde wahrscheinlich von der Wikipedia als "nicht relevant" angesehen werden. Den Friedrich Carl von Schönborn-Wiesentheid kann man aber noch bezüglich seiner Eltern/Abstammung und seiner Ehefrau erweitern.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.01.2019, 11:48
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 774
Standard Wiki

Hi Weltenwanderer !
Danke Dir für Deine Auskunft. Ziemlich heftig, was da auf Wiki geschrieben steht, für eine freie Enzyklopädie, die auf aller Wissen beruhen soll.
So wäre also in diesem Fall gemäß Wiki "keine Information" besser als "Eine"?
Sehr eigenartig.
Und eigentlich auch sehr Schade, weil ja auch mehrere Seiten mit richtigen und weiterführenden Daten ergänzt werden könnten.
Aber ich bin ja kein Wiki-Spezialist - und wenn das halt so ist - dann ist das halt so.
LG, Rich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:47 Uhr.