Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.09.2018, 18:01
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 342
Standard Kgl. bayr. Soldat aus Creußen in Pommelsbrunn

Hallo liebe Militärprofis,

ich erbitte eure Hilfe, denn ich finde den Sterbeeintrag eines Ahns namens Georg Löwisch einfach nicht. Da er nicht verheiratet war und in den Geburtseinträgen seiner Kinder (1818-1822 in Hersbruck, 1823-1833 in Pommelsbrunn) immer als "kgl. bayr. Soldat aus Creußen" bezeichnet wird, hoffe ich über das Militär weiterzukommen.
Seinen Geburtseintrag (1795) habe ich im entsprechenden Kirchenbuch gefunden. Sowohl alle Einträge der Kinder und Enkel habe ich eingesehen, als auch weiterführende Akten im entsprechenden Staatsarchiv. Er ist wie vom Erdboden verschluckt. Ist es möglich, dass es noch Aufzeichnungen dazu gibt und wie kann ich hierbei vernünftig vorgehen?

Vielen Dank und sonnige Grüße!
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung

Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.09.2018, 19:03
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 401
Standard Einberufungsliste

Ich schlage vor nach den Einberufungslisten zu suchen. Das zuständige Stadt- oder auch Staatsarchiv könnte diese haben, sofern sie noch existieren. Wenn man Glück hat ist darin vermerkt welchem Regiment er zugeordnet wurde. Wenn man das Regiment kennt, kann man im Kriegsarchiv in Müchen nach seinem Regimentseintrag fragen. Dort dürfte zumindest der militärische Werdegang aufgezeichnet sein.
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2018, 21:54
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.696
Standard

Hallo Jana,

in München gibt es das Kriegsarchiv, das evtl. Unterlagen zu Soldaten hat. Inwiefern das Archiv zu einfachen Soldaten was hat, weiß ich allerdings nicht.

Hilfreich wäre es evtl., wenn Du vorher die Einheit des Soldaten bestimmen könntest.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2018, 11:44
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 342
Standard

Hallo ihr beiden,


vielen Dank für die Vorschläge. Dann werde ich mich erst einmal auf die Suche nach den Einberufungslisten machen und, wenn ich dort Glück habe, werde ich mich nach München wenden


Liebe Grüße
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung

Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2018, 11:53
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 342
Standard

Hallo zusammen,


Bamberg hatte mir sehr schnell geantwortet, dass ich mich nach München wenden soll. Diese haben mir dann nach einer Woche eine Email geschickt, in der steht, dass leieder in den Personalakten oder Stammrollen kein Georg Löwisch gefunden wurde und ohne die EInheit nicht weiter gesucht werden kann Da das mein letzter Strohhalm war, werde ich diesen Sterbeeintrag wohl zu den Akten legen müssen, bis vielleicht Herr Zufall mal vorbei kommt.


Grüße
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung

Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.10.2018, 22:46
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 401
Standard Nachlassakte

Vielleicht gibt es eine Nachlassakte Löwisch. Evtl. im Stadtarchiv Hersbruck, möglicherweise auch im Staatsarchiv Nürnberg in der Außenstelle Lichtenau.
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2018, 23:54
Maria Barbara Maria Barbara ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Beiträge: 401
Standard Jäger-Korps

https://books.google.de/books?id=APF...6bisch&f=false
Löwisch Georg aus Creußen, war 1814 Freiwilliger im Jäger-Korps von Baiern.
Viele Grüße
Maria Barbara
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.10.2018, 13:09
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 342
Standard

Hallo Maria Barbara,


Register der Nachlassakten habe ich in der Außenstelle Lichtenau bereits durchsuchen dürfen. Kein Löwisch/Löbisch/Lewisch in Sicht.
Aber ich bin begeistert von deinem Fund im Intelligenzblatt des Rezat-Kreises! Das muss er sein Vielen Dank für deine Mühe und ich werde gleich mal dem Kriegsarchiv antworten.


Schönes Wochenende wünscht eine glückliche
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung

Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.