Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.09.2018, 18:04
Egolphiane Egolphiane ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2016
Beiträge: 9
Standard Westerstetten

Familienname: Westerstetten
Zeit/Jahr der Nennung: 1361-1383
Ort/Region der Nennung: Württemberg- Westerstetten


Friedrich von Westerstetten mit dem Beinamen Schöch bzw. Schauch.
Kennt jemand die Bedeutung?
Bin für jeden Hin weis dankbar.
Herzliche Grüße
Egolphiane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.09.2018, 18:17
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.205
Standard

Hallo,
laut dieser Quelle: http://schaper.org/ahnen/Westerstetten.htm
ist "Schach von Westerstetten" der Sohn eines Friedrich von Westerstetten.

Dieser Schach von Westerstetten hat wiederum einen Sohn namens Friedrich von Westerstetten. Quelle: siehe Bild im Anhang
Das müsste Dein Friedrich sein.
Er trägt also den Beinamen "Schöch" bzw. "Schauch", weil er der Sohn des Schach von Westerstetten ist.
Viele Grüsse

Quelle: Zedler (1748): Grosses vollständiges Universal Lexicon aller Wissenschaften und Künste, welche bisshero durch menschlichen Verstand und Witz erfunden und verbessert worden, Band 55
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Schach.png (65,4 KB, 14x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (17.09.2018 um 18:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2018, 18:49
Egolphiane Egolphiane ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2016
Beiträge: 9
Standard Schach

Hallo,
vielen Dank, das ist alles richtig. Dennoch fehlt mir die Bedeutung des Beinamens. Ob nun Schach, Schauche oder Schöch, die Nachkommen dieses ersten Friedrichs tragen alle eine Version dieses Beinamens.
Viele Grüße
Egolphiane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2018, 18:52
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.205
Standard

Wie "Schach von Westerstetten" zu seinem ungewöhnlichen Vornamen kam: möglicherweise sind die "von Westersetten" die Nachkommen derer "von Schächingen" (Schechingen) - https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Schechingen
Nach dem Verkauf von Schechingen haben sie sich vielleicht umbenannt nach einem Besitz zu Westerstetten.

Denn das Wappen derer von Schächingen ist identisch mit dem Wappen derer von Westerstten:
https://heraldik-wiki.de/wiki/Halbgespalten_und_geteilt
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Schächingen.png (61,2 KB, 10x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (17.09.2018 um 18:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2018, 19:30
Egolphiane Egolphiane ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2016
Beiträge: 9
Standard

Hallo,
vielen Dank für den Hinweis. Die Westerstetter gibt es jedoch schon seit 1025, während die Schechinger erst ca 300 Jahre später auftauchen. Ob die Wappengleichheit wirklich auch Stammesgleichheit bedeutet, bezweifle ich mittlerweile, denn es gibt noch mindestens 3 weitere Familien (Böbingen, Schaumberg, Angerheim) mit diesem Wappen und keinerlei Hinweise auf gemeinsame Abstammung.
Es bleibt spannend.
Herzliche Grüße
Egolphiane
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2018, 19:52
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 6.205
Standard

Zitat:
Zitat von Egolphiane Beitrag anzeigen
... Die Westerstetter gibt es jedoch schon seit 1025 ...
Hallo,
Du hast aber keinen Beleg, dass die 1025 erwähnten von Westerstetten die Vorfahren der 400 Jahre später erwähnten von Westerstetten sind. Die Erstgenannten könnten da längst ausgestorben gewesen sein, der Name wäre also wieder neu vergeben, da der Ort ja noch existierte.

Zitat:
Zitat von Egolphiane Beitrag anzeigen
... denn es gibt noch mindestens 3 weitere Familien (Böbingen, Schaumberg, Angerheim) mit diesem Wappen ...
Die Helmzier ist bei denen aber anders. Während die Helmzier der Schächinger mit der der Westerstetter nahezu übereinstimmt.

Geändert von Anna Sara Weingart (17.09.2018 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.09.2018, 20:34
Egolphiane Egolphiane ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2016
Beiträge: 9
Standard

Hallo,
danke für die Nachricht. Dem widersprechen die urkundlichen Belege. Mit den genannten Familien beschäftige ich mich seit 3 Jahren. War in allen Archiven, habe alle erreichbaren Originalurkunden gelesen, mich mit den Archivaren ausgetauscht, ob in Deutschland, Schweiz, Österreich oder Frankreich.
Es geht mir hier nun wirklich nur um die Bedeutung dieses Beinamens, den ich nicht deuten kann. Ein anderer Beiname ist z.B. Schopp, der Träger war also Schöffe. So müßte es also auch eine Bedeutung für Schöch geben. Vielleicht findet sich ja doch irgendwo ein Hinweis.
Herzliche Grüße
Egolphiane
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.09.2018, 13:50
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.622
Standard

Zitat:
Zitat von Egolphiane Beitrag anzeigen
Familienname: Westerstetten
Zeit/Jahr der Nennung: 1361-1383
Ort/Region der Nennung: Württemberg- Westerstetten


Friedrich von Westerstetten mit dem Beinamen Schöch bzw. Schauch.
Kennt jemand die Bedeutung?

Hallo,
könntest du dich mit „Schuh (Schuoch, Schuch)“ anfreunden? Träger, Hersteller oder wie hier zu lesen Teil einer Entlohnungn oder verschiedener Gaben.

http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de...ata&term=schuh
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (18.09.2018 um 13:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.09.2018, 17:35
Egolphiane Egolphiane ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2016
Beiträge: 9
Standard Schach

Hallo,
das ist ein guter Gedanke, denn es gab in Ulm Mitglieder dieser Familie, die Schuhmacher waren. Werde daraufhin meinen Stammbaum gleich mal prüfen.
Ganz herzlichen Dank und viele Grüße
Egolphiane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.