Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2018, 23:16
Philiska Philiska ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard Auswanderung über Antwerpen

Auswanderung in die USA ab ca.1880 über Antwerpen.
Wo bekomme ich Infos darüber?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2018, 23:47
benangel benangel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Beiträge: 192
Standard

Mit etwas Glück bei familysearch hier: https://www.familysearch.org/search/collection/1477769
Wenn man etwas findet kann man hier https://www.familysearch.org/search/collection/2023926 nach dem Scan suchen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2018, 09:51
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 1.657
Standard

Hallo Philiska,

nach welchem Namen wird denn gesucht ? Welche Daten hast Du schon ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.09.2018, 20:58
Philiska Philiska ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Hallo Gandalf,
ich versuche ein Rätsel zu lösen. Aus meinem Heimatdorf sind einige Bewohner in die USA ausgewandert. Bei allen stehen die Daten fest. Aber bei dem Bruder meines Urgroßvaters heißt es nur, er sei nach Amerika ausgewandert.

Georg Anton Zimmermann, geb. 09.04.1863 in Lindenholzhausen.
Er war verheiratet.
Am nächsten Do. fahre ich ins Diözesanarchiv, dann werde ich genauere Angaben finden.
Aus der Umgebung sind einige Bewohner über Antwerpen ausgewandert, deshalb meine Frage.
Viele Grüße
Philiska
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.09.2018, 23:23
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.658
Standard

Wie hießen denn die Eltern von Georg Anton?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.09.2018, 23:51
Philiska Philiska ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Josef Zimmermann, geb. 22.12.1822 in Lindenholzhausen
und
Margaretha Kollas, geb. 16.07.1823 in Niederbrechen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.09.2018, 00:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.923
Standard

Den Georg hatten wir schon mal hier: https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=111280


und Passagierlisten Antwerpen sind mir nicht bekannt.


Hier https://www.familysearch.org/search/...7769=undefined sehe ich ihn auch nicht. Da weiß ich allerdings auch nicht, ob er als reiner Durchreisender erfasst werden sollte.



Frdl. Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (07.09.2018 um 00:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.09.2018, 00:37
Benutzerbild von zeilenweise
zeilenweise zeilenweise ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 303
Standard

Wenn er verheiratet war, ist die Frau dann mit ausgewandert? Kann man über ihren Namen vielleicht etwas herausfinden?
Kann er seinen Namen anglisiert haben? Zimmermann heißt Carpenter.
__________________
Gruß, zeilenweise
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.09.2018, 00:54
Philiska Philiska ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.11.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 21
Standard

Ich hoffe, dass ich das am nächsten Donnerstag im Archiv erfahre, ob die Ehefrau mit ausgewandert ist und vor allem, wie sie hieß. Es gibt ja viele Möglichkeiten, z. B. Tod im Kindbett.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.09.2018, 00:59
Benutzerbild von zeilenweise
zeilenweise zeilenweise ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2018
Ort: Kiel
Beiträge: 303
Standard

Na dann hoffe ich, dass etwas Hilfreiches herauskommt!
Es gibt in Antwerpen ein Museum über die Red Star Line, die seit den 1870ern Auswanderer in die USA gebracht hat. Das wäre sonst vielleicht noch eine Anlaufstelle.
__________________
Gruß, zeilenweise
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
antwerpen , auswanderung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.