#1691  
Alt 10.10.2018, 14:55
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 12. Januar 1918

Unteroffizier Hermann Zarek hat für "Hervorragende Tapferkeit in der Flandernschlacht 1917" ein Diplom bekommen
__________________________________________________ __________

Das Eiserne Kreuz 2. Klasse hat erhalten:
Unteroffizier Bruno Günther aus Pleschen
__________________________________________________ __________

Am 4. Februar 1918 beginnt in Ostrowo die Schwurgerichtsperiode.
Folgende Geschworene wurden ausgelost:
Koeppel Rudolf - Domänenpächter aus Fürstenstift
Kozinowski, Emil - Kreisbaumeister aus Jarotschin
Lipinski, Karl - Kaufmann aus Kempen
Liebig - Hegemeister a.D. aus Sulmierschütz
von Skoroszewski, Adalbert - Rittergutsbesitzer aus Lutynia
Neiß, Ernst - Betriebsinspektor aus Pleschen
Dr. Schlüter, Franz Xaver - Kreisschulinspektor aus Pleschen
Kühn. Wilhelm - Regierungs- und Baurat aus Krotoschin
Krug, Gustav - Spediteur aus Kobylin
Karwath, Theodor - Kaufmann aus Krotoschin
Kuhnt - Domänenpächter aus Chwaliszew I.
von Skorzewski, Kasimir - Rittergutsbesitzer aus Komorze
von Skorzewski, Franz - Rittergutsbesitzer aus Kretkow
Marschall. Hermann - Mittelschullehrer aus Koschmin
Niestrawski, Leo - Kämmerer aus Schildberg
Eudermann, August - Postdirektor aus Krotoschin
Schettler, Hugo - Buchdruckereibesitzer aus Schildberg
Geweniger, Otto - Winterschuldirektor aus Liepnitz
Suppert, Felix - Prokurist aus Kempen
Kaschny, Adolf - Rektor aus Krotoschin
Thomas, Alexander - Kaufmann aus Borek
Stephan, Hans - Veterenärrat aus Schildberg
Lock, Johannes - Rentmeister aus Pleschen
Arlt - Oberförster aus Swieca
Sander, Hermann - Landwirt aus Volkingen
Zwierzycki, Sigismund - Gutspächter aus Kociemba
Laurentowski, Josef - Gutspächter aus Radziwillow
Bruhn, Friedrich - Förster aus Dobrygosc
Buchholz, Franz - Gutsverwalter aus Swiba
Gradzielewski, Franz - Rittergutsbesitzer aus Tarchaly-Gut
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________

Geändert von GunterN (10.10.2018 um 14:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1692  
Alt 11.10.2018, 12:59
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 16. und 19. Januar 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 12. bis 18. Januar 1918

Sterbefälle:
Viktoria Wroblewska, 3 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 11. bis 18. Januar 1918

Beerdigt:
Am 14.1.1918 in Pleschen Frau Emma Stürzebecher geb. Pohl im Alter von 63 Jahren
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1693  
Alt 12.10.2018, 14:22
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 23. Januar bis 2. Februar 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 22.1.1918 bis 1.2.1918

Sterbefälle:
Am 22.1.1917 verstarb Gatte, Vater, Großvater, der Oberpostschaffner
Adolf Käschner im Alter von 52 Jahren und 4 Monaten.
Berta Käschner, Pleschen
Hedwig Zimmer, 14 J.
Heinrich Bartczak, 8 M.
Kuhhirte Franz Majewski, 72 J.alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 16.1.1918 bis 1.2.1918

Getauft:
Eine Tochter des Landwirts Otto Hänel aus Eulendorf
Ein Sohn des Sattlermeisters Paul Mohr aus Pleschen
Beerdigt:
Am 26.1.1918 in Pleschen der Oberpostschaffner Adolf Käschner im Alter von 52 Jahren
Am 31.1.1918 in Pleschen das Kind Hedwig Zimmer im Alter von 15 Jahren
__________________________________________________ ___________

Aufgebot!
Die Witwe Margarete Fraczak geb. Tomczak in Grudzielec hat beantragt, den verschollenen Arbeiter Martin Tomczak, zuletzt wohnhaft in Grudzielec, für tot zu erklären.
Pleschen, 16. Januar 1918. Königl. Amtsgericht
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1694  
Alt 13.10.2018, 16:16
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 6. bis 9. Februar 1918

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 2.2.1918 bis 8.2.1918

Sterbefälle:
Marie Krüger, 39 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 2.2.1918 bis 8.2.1918

Beerdigt:
Am 4.2.1918 in Pleschen Frau Anna Weber geb. Erbe im Alter von 47 Jahren
Am 7.2.1918 in Pleschen de Jungfrau Marie Krüger im Alter von 39 Jahren
__________________________________________________ ___________

Am 30. Januar 1918 gefallen:
Sohn, Bruder, der Musketier
Hermann Grollmisch im Infanterie-Regiment Nr. 46mit 20 Jahren.
Mutter und Geschwister
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1695  
Alt 14.10.2018, 13:02
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 13. bis 16. Februar 1918

Das Eiserne Kreuz 2. Klasse erhielt der Kanonier Karl Leibelt, Sohn der Witwe Emilie Leibelt in Pleschen.
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 9.2.1918 bis 15.2.1918

Sterbefälle:
Barbara Marianna Kucharska, 2 M.
Schuhmacher Johann (Jan) Kozlecki, 81 J.
Rudolf Krähmer, 2 J.
Arbeiter Michael Wojtczak, 20 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 9.2.1918 bis 15.2.1918

Getauft:
Ein Sohn des Landwirts Otto Grützke aus Gutehoffnung
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1696  
Alt 15.10.2018, 13:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 20. und 23. Februar 1918

Der Mühlenbetrieb des Mühlenbesitzers Andreas Janusz in Eulendorf ist wegen Unzulässigkeit geschlossen worden.
Pleschen, 18. Februar 1918
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 16.2.1918 bis 22.2.1918

Sterbefälle:
Arbeiter Johann Olszyna, 62 J.
Lehrer Adolf Militscher, 43 J.
Witwe Josepha Sroczynska geb. Stachowska, 80 J.
Gastwirt Adalbert Makowiecki, 55 J.
Witwe Julianna Swiatkowski geb. Bärtel. 72 J.
Ansiedlerfrau Maria Greser geb. Diersen, 41 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 16.2.1918 bis 22.2.1918

Getauft:
Eine Tochter des Unterassistenten Heinrich Kupke aus Taczanow
Eine Tochter des Landwirts Paul Schrodke aus Eulendorf
Getraut:
Der Arbeiter Friedrich Hoch aus Pleschen mit Fräulein Anna Bertha Kalinke aus Marschew
Beerdigt:
Am 22.2.1918 in Pleschen die Witwe Julianne Swiatkowski geb. Bärtel im Alter von 72 Jahren
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1697  
Alt Gestern, 12:48
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.469
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 27.Februar und 2. März 1918

Dem Landwirt Paul Schwieder in Grünewiese habe ich wegen Unzuverläßigkeit in der Verwendung seiner Bestände - Verfüttern von Brotgetreide und verbotswidrigen Schrotens - aufgrund der §§ 69. 63 und 79 der Reichsgetreideordnung vom 21. Juni 1917 - das Recht der Selbstversorgung entzogen.
Außerdem ist Strafantrag gestellt worden.
Pleschen, 26. Februar 1918. Der Landratsamtsverwalter - von Natzmer
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 22.2.1918 bis 1.3.1918

Sterbefälle:
Laufbursche Reinhold Kubina, 18 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 24.2.1918 bis 1.3.1918

Getauft:
Ein Sohn des Maschinenschlossers Albert Hartmann aus Pleschen
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.