Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 23.08.2020, 16:24
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Standard

Hallo Jürgen,
danke auch für den Treffer! Hab das mit dem Proxy jetzt auch endlich hinbekommen. (Ich habe immer ganz gerne die Quellen mind. als Screenshot)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wegner, August Pfarrer in Braunsberg.jpg (239,5 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.08.2020, 16:50
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
August Alexander Harry-Heinz Wegner * 10.3.1906 Deutsch-Thierau, Zahnarzt,whft Prostken, Krs Lyck, heiratet am 21.9.1935 in Königsberg
Lotti Berta Minna Huschkat, * 7.12.1907 Königsberg/Ostpr.
ein Trauzeuge der Pfarramtsverwalter in Groß Warningken Krs Pillkallen, Klaus Wegner, 24 Jahre.
Hallo Thomas,

ja, das scheint sehr wahrscheinlich. Hast Du dazu eine Quelle?

edit: Danke, hab's bei ancestry gefunden!
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz

Geändert von LutzM (23.08.2020 um 16:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.08.2020, 17:05
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Daumen hoch

Abschließend möchte ich mich nochmal bei Euch Dreien für die Hilfe bedanken! Alles ist jetzt schlüssig und nachvollziehbar. In Summe ist es zwar nur eine Generation, aber dafür ist sicher, dass der männl. Ursprung nicht in Ostpreußen liegt. Evtl. bringt die Zukunft ja neue Scans...
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.08.2020, 09:10
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 238
Standard

Hallo Lutz,


auf dem Kirchenzettel vom Freitag, den 24.10.1913 der Königsberger Hartungschen Zeitung Nr. 500 Abend-Ausgabe, Seite 6 ist für die Gemeinde "Rosenau" in Königsberg vermerkt:


Rosenau - Vorm. 10 Uhr G(ottesdienst) - Pfr. Wegner


bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz


Mehr leider nicht.


Viele Grüße
Gerd
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 26.08.2020, 10:51
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Standard

Vielen Dank Gerd, ein weiterer Beweis, dass es ihn gab!

PS. Was Ihr alles findet...
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.08.2020, 23:23
Lacki Lacki ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 219
Standard

Hallo Lutz,

Pfarrer Wegner war mindestens seit 1914 Pfarrer in Königberg, an der Lutherkirche, Viehmarkt, bis 1921 wohnte er Viehmarkt 9.

Gruß Lacki
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wegner Pfarrer i. d. Lutherkirche 1921.jpg (68,6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wegner Viehmarkt.jpg (19,6 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.08.2020, 23:35
Lacki Lacki ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 219
Standard

Hallo Lutz,

hier weitere Scans, Lutherkirche, Lageplan + 1914.

Gruß
Lacki
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wegner Lutherkirche 2.jpg (205,1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wegner Viehmarkt. 9 - gegenüber der Lutherkirche.jpg (43,5 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wegner Viehmarkt.jp Viemarkt 9.jpg (17,9 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.08.2020, 06:10
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Standard

Hallo Lacki,
auch Dir vielen Dank für die neuen Beweise!
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.09.2020, 23:20
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.081
Standard

Hallo Lutz,

da kürzlich ein Verzeichnis in Buchform: "Die Abiturienten des Braunsberger Gymnasiums von 1860 bis 1916 : mit Unterstützung des Historischen Vereins für Ermland" online gestellt wurde, habe ich darin mal geblättert und mir fiel Dein August WEGNER wieder ein.
Dort ist gedruckt:

1041. Wegner August, * Kl. Zerlank (Brandenburg) 22. 7. 1867,
ev., V. August, Zieglermeister in Lindenau (Heiligenbeil). Theologie.
Stud, in Königsberg, Prf. da März 93, 1. 10. 94 Vik. u. Oberhelfer in d.
ostpr. Diakonenanstalt zu Karlshof bei Rastenburg, 1. 12. 97 Prediger in Braunsberg, 1. 2. 1904 Pf. in Dt. Thierau (Heiligenb.), seit 1. 2. 12 Pf. an d. Lutherkirche in Königsberg.
---------------------------
Ausserdem ein weiterer WEGNER
1291. Wegner Paul Emil, * Tiegenhof 15. 9. 1892, kath.,
V. Bernhard, Lehrer. Jura.
Stud, in Bonn, Berlin u. Königsberg; Referendar 08, Assessor 2. 7. 14.
Rechtsanwalt in Czersk, während des Krieges Vertr. in Magdeburg, v

Letzterer wohl kein Verwandter, wurde auch kein Pfarrer.

Buch online, hinten mit Namesindex
--> https://kpbc.umk.pl/dlibra/publicati...234873/content

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (28.09.2020 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.09.2020, 16:28
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 649
Standard

Hallo Jürgen,
hab vielen Dank für den neuen Hinweis! Jetzt fehlt mir nur noch der Beweis, dass der Hellmut (mein Ur-Großvater) sein Bruder war.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.