Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2019, 00:14
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 455
Standard Katholische Kirchenbücher von Lam in Landkreis Cham - sind sie online suchbar?

Grüß Gott!

Ich bin auf der Suche von Kirchenbüchern von Lam im Landkreis Cham in Bayern. Ich habe gelesen es gab in Cham in 1742 ein Feuer wo die Bücher von Cham gebrannt haben. Aber viellecht gibt es noch Bücher von Lam? Oder auf jeden Fall Bücher von nach 1742 die online suchbar sind?

Ich danke im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2019, 00:45
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 189
Standard

Hallo Lars,


schau mal hier


https://www.markt-lam.de/gemeindever...eschichte-lam/


bei katholischen kenn ich mich nicht so aus.

evangelische findet man hier
https://www.archiv-elkb.de/kirchenb%C3%BCcher-0

gute Nacht
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2019, 01:40
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.524
Standard

Hallo,

Cham und auch Lam gehören zum Bistum Regensburg. Da ist leider nichts online!
Du mußt ins Archiv fahren um die Microfiches, falls vorhanden, anzusehen.

Zitat:
Das Bischöfliche Zentralarchiv bleibt wegen des Rückumzugs nach Abschluss der Sanierungsmaßnahmen am Diözesanzentrum Obermünster von 7. Januar 2020 bis voraussichtlich 30. April 2020 geschlossen. Die Bischöfliche Zentralbibliothek ist in diesem Zeitraum regulär geöffnet. Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2019, 19:33
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 455
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an die Bachstelze und Christine für intereßante Meldungen. Ich habe heute Nachmittag mit dem Bischöflichen Zentralarchiv geredet, und in Erfahrung gebracht, es gibt tatsächlich Kirchenbücher aus Lam seit frühen 17ten Jahrhundert. Die sind gefilmt worden, und daraus hat man microfiches gemacht, die aber von keiner guten Qualität sind. Es wird deshalb geplant die ganzen Kirchenbücher ab nächstem Jahr zu digitalizieren, was aber lange Zeit nehmen wird...

Aber mindestens gibt es die Bücher!

Noch einmal recht herzlichen Dank für die Hilfe!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.2019, 20:01
AlfredM AlfredM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 1.908
Standard

Servus Lars


Die KB von Lam liegen im bischöflichen Zentralarchiv in Regensburg.


Beginn:
Taufen 1633
Hochzeiten 1634
Sterbefälle 1634


Lücke bei den Geburten 1707
Lücke bei Hochzeiten 1725-1730


Register beginnen 1730
__________________
MfG

Alfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.11.2019, 20:10
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.524
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen
. Es wird deshalb geplant die ganzen Kirchenbücher ab nächstem Jahr zu digitalizieren, was aber lange Zeit nehmen wird...
Ach
Bisher haben sie sich mit Händen und Füßen dagegen gesträubt.

Aber schön wäre es, wird bei der Menge halt dauern. Hätten sie damals mit Passau schon angefangen, könnten sie wohl schon fertig sein
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cham , lam

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.