Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Abofallen und andere genealogische Reinfälle bzw. Fallen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.08.2006, 20:57
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Steinadler-Verlag - Achtung Betrug!

in der heutigen WISO behandelte das Thema: Stammbaum auf Knopfdruck. Es ging um die Machenschaften vom Steinadlerverlag und W. von der Aa der dahinter steht. Der Artikel ist abzurufen unter WISO.de und dort weiter klicken oder direkt unter http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,3965409,00.html
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.10.2007, 12:13
pfeifenroth pfeifenroth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 43
Standard Steinadler

Leider habe auch ich mir die Steinadlerchronik zu meinem Familiennamen bestellt und war entsetzt: Die scheinbar aufwändige Aufmachung ist in der Tat schäbig; der ganze Unfug über Germanenstämme usw bewegt sich auf dünnem Eis, und dazu kommen die peinlichen Illustrationen.

Auch die seitenweise Auflistung von angeblichen Namensfunden ist in keiner Weise brauchbar, nirgendwo sind Quellen angegeben!


Sittenwidrige Abzocke, schade.

H. Pfeifenroth
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.12.2008, 18:18
Benutzerbild von viktor
viktor viktor ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 17.01.2007
Ort: Germania Inferior
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Auch die seitenweise Auflistung von angeblichen Namensfunden ist in keiner Weise brauchbar, nirgendwo sind Quellen angegeben!
Ich klink' mich mal in diesen alten Thread, da mir vor einiger Zeit ein Namensvetter eine derartige Liste hat zukommen lassen, auf die er reingefallen ist.
Also, seitenweise wahllos Namensfunde aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Und das bei einem ziemlich seltenen Familiennamen.
Irgendwie steckte eine Art Muster dahinter, das mir bekannt vorkam.
Erinnerte mich stark an den IGI der Mormonen. Ich habe dann ein wenig dort mit der Suchfunktion gespielt und festgestellt, dass man einfach "Schröder" eingegeben hatte bei den Mormonen. Da kriegt man ja seitenweise Funde, ist klar.
Mittels eines kleinen PC-Programms wurde dann überall "Schröder" mit dem erwünschten Suchnamen ausgetauscht.
Also, der reine Humbug.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Verlag, der die Kirchenbuchverzeichnisse in den ehem. deutschen Gebieten herausgebracht hat Silanna Schlesien Genealogie 7 06.05.2008 23:34

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:51 Uhr.