#1  
Alt 11.09.2018, 22:07
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 552
Standard Berufe Eurer UrUrgroßväter

Nach den Urgroßvätern wird hier gefragt :
https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36194

aber welcher Profession giengen deren Väter nach ?
Bei meinen sieht es folgendermaßen aus:
1: Ökonom (studierter Landwirt) in Freudenstadt
2: Pfarrer in Walddorfhäslach
3: Weingärtner in Heilbronn
4: Gärtnermeister in Heilbronn
5: Tagelöhner/Handwerker in Markertshofen
6: Maurermeister in Unterdeufstetten
7: leider unbekannt, Urgroßvater war unehelich, sein vater ist nicht dokumentiert Ort vermutlich Köndringen / Baden
8: Schuhmacher in Enzberg

mit AUsnahme der Nummer 7 , alles in Württemberg
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt

Geändert von Tunnelratte (12.09.2018 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2018, 23:17
Brunoni Brunoni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 1.333
Standard

Guten Abend!


Vaterseite:
Maurer, Bergmann, Kesselheizer, Bauer - Beesenstedt
Maurer - Köthen
Bergmann - Hohenmölsen
Arbeiter - Wohlsdorf


Mutterseite:
Gutsbesitzer und Ortsrichter / Schankgut - Priorau
Bergmann - Thurland, aus Dölau
Bergmann - Klostermansfeld
Bergmann - Mansfeld


Viele Grüße
Brunoni

Geändert von Brunoni (12.09.2018 um 23:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2018, 23:33
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 577
Standard

Hallo, was haltet Ihr davon, wenn man die Orte mit dazuschreibt, es könnte doch noch interessanter sein ?


väterlicherseits :
Gerichtskanzlist - Delitzsch, dort geboren
Töpfermeister - Eberswalde, aus Oberschlesien zugezogen
Schaffner - Hof/Oberfranken, gebürtig aus Zeulenroda
Webermeister - Meerane, Vater aus Crimmitschau


mütterlicherseits :
Kürschner - Berlin, aus Königsberg/Ostpreußen zugezogen
Kohlenhändler - Berlin, aus Löwenberg/Niederschlesien zugezogen
Häusler - Neumark, im Netzebruch bei Driesen
Häusler - Region Obornik/Posen

Grüße, Ingrid
__________________
Dauersuche : Familienname SCHLADITZ, in Berlin, Halle/Saale, Dresden sowie Landkreise Wittenberg, Nordsachsen, Saalkreis. Freue mich über jede Mitteilung !

Geändert von IngridB (11.09.2018 um 23:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2018, 23:48
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 290
Standard

Hallo Zusammen,

die väterliche Linie:
Milchfahrer/Milchpächter
Miether=Tagelöhner?
Arbeiter/Bauer
Arbeiter/Kaufmann (bei seiner letzten Geschäftsreise verunfallt, kurze Zeit später wäre er nochmal Vater geworden...)

die mütterliche Linie:
- konnte ich noch nicht erforschen bzw. können nicht erforscht werden
>Die Urgoßväter bzw. deren Namen sind nicht bekannt.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg
Lehmann: Französisch Buchholz, Alt Landsberg, Falkenberg, Lindenberg
Mädicke: Alt Landsbg. OT Amstfreiheit, Wolfshagen
Kolbatz: Wiese (Busch), Briescht, Groß Köris
Lehniger, Kermas, Matzke: Schuhlen-Wiese
Schlesien
Neugebauer: Tschöplowitz, Neu-Cöln (Brieg)
Gerstenberg: Tschö., Neu-Cöln, Pramsen
Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (OT Tschö.)
Pfeiffer + sonstige FN aus: Tschö.
Kraft: Tschö., Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern
Barkow: Polchlep, Neugasthof

Geändert von DoroJapan (11.09.2018 um 23:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2018, 00:19
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 701
Standard

väterlicherseits:

1. unbekannt Kirchner ???
2. EMIL Julius Pehle (Arbeiter) 31.03.1929-11.11.1930
3. Gustav OTTO Schurig (Bäckermeister) 14.02.1873-05.08.1915
4. Karl FRIEDRICH Hübner (Arbeiter) 01.09.1874-31.12.1948

mütterlicherseits:

5. Ewald Hank (Landwirt) 21.11.1887-c.1926
6. Hermann GUSTAV Hoffmann (Fleischer) 18.11.1897-10.10.1986
7. Robert WILHELM Marschall (Bergmann) 04.12.1896-07.03.1968
8. ALFRED Otto Paul Brauer (Arbeiter) 29.03.1902-20.05.1962
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.09.2018, 00:31
NVMini1009 NVMini1009 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Ort: Hamminkeln
Beiträge: 135
Standard

Na, dann mal schauen:

Väterlicherseits:
1. Henricus Hubertus Voormans, Landwirt & Milchhändler in St. Tönis, kam aus Maasbracht
2. Hermann Joseph Lucas, Buchdrucker in Wickrath, aus Elberfeld
3. Franz Julius Kordt, Schneidermeister in Wattenscheid
4. Ignatz Jakob Labudda, Zechenschreiner in Wattenscheid und Schaufenberg, aus Westpr. zugezogen

Mütterlicherseits:
5. Hermann Schneiders, Schuhmacher in Emmerich
6. Johann Samplonius, Brenner in Dingden, gebürtiger Friese (NL)
7. August Michael Schülke, Deputant/Landarbeiter in Engsee (Kr. Schlochau)
8. Bernard Heinrich Schepers, Weichenwärter in Dingden
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.09.2018, 01:37
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.300
Standard Berufe Eurer UrUrgroßväter

Hallo

Die väterliche Seite

1. Everhard Heister Schiffstreidler, Grieth
2. Peter Hell Fischer, Grieth
3. Heinrich Arnold Praest Arbeiter, Rees/Millingen
4. Henricus Raben Taglöhner, Vorden NL

Die mütterliche Seite
1. Wilhelm Stratmann Taglöhner Rees/Mehr
2. Bernhard Boßcamp Schuster, Haldern
3. Bernhard Möllenbeck Taglöhner, Rees/Millingen
4. Peter Brands Beruf unbekannt, Rees

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2018, 08:44
rionix rionix ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2010
Beiträge: 1.148
Standard

Guten Morgen,

Josef Nalke, Bergmann in Bilin/Böhmen
Wenzel Mairich, Bergmann in Bilin/Böhmen
Johann Müller, Bergmann, später Bahnbediensteter in Bilin/Böhmen
Sigismund Höbelt, Bergmann in Herrlich bei Dux, Böhmen

Johann Ryll, Landwirt in Neudorf am Bug (heute Weißrußland)
Michael Rosin, Landwirt in Neudorf am Bug (heute Weißrußland)
Johann Ryll, Landwirt in Neubrow (heute Weißrußland)
Christian Ludwig, Landwirt in Neudorf am Bug (heute Weißrußland)

Geändert von rionix (12.09.2018 um 08:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.09.2018, 08:58
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 877
Standard

Schöne Idee, na da mache ich doch mal mit:

Väterlicherseits:
1. Landwirt
2. Landwirt
3. Tuchmacher
4. Landwirt

Mütterlicherseits:
5. Kaufmann
6. Eisengießermeister
7. Pfarrer
8. Pfarrer

Ganz interessant, das einmal in dieser Auflistung zu sehen. Die Pfarrerlinien setzen sich noch viele Generationen weiter zurück fort.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.09.2018, 10:19
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 199
Standard

Guten Morgen, meine waren:

Dackdeckermeister (Grünberg i. Schl.)
Weingärtner (Untertürkheim)
Metzger und Wirt (CH)
Metzger und Wirt (CH)

Spinner und Handelsmann (CH)
Schuhmacher, Schulvogt und Streicher (CH)
Tagwenvogt, Kupferstecher und Landwirt (CH)
Bauer (CH)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.