#1  
Alt 12.09.2018, 12:07
Oliviave Oliviave ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 34
Standard Welchen Erzählungen bei mehreren Darstellungen glauben?

Hallo

würdet ihr eher der ersten oder folgenden Erzählungen eurer Verwandten glauben?

Bei einer alten Tante erwähnte bis dato unbekannte Cousinen und Verwandte, was sich im Nachhinein richtig war. Jetzt behauptet sie, daß sie davon nichts weiß?!

Ein anderer Fall der Vater eines unehelichen Kindes sei angeblich unbekannt, aber es gibt eine mit Bleistift unterschriebene Vaterschaftserkennung des Nachbarsbauern in ihren Unterlagen, mit einem Stempel 'beglaubigt', aber keinen weiteren Vermerk in Standesamtsurkunden oder Kirchenregistern.

Habt ihr so etwas auch schon einmal erlebt und wie geht ihr mit den
'Informationen' um?


Viele Grüße

Olivia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2018, 12:40
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 1.951
Standard

Hallo Olivia,
nun bei der Tante, wenn du jetzt weißt das es richtig war ist doch egal ob sie jetzt sagt sie weiß von nichts. du hast sie doch gefunden, oder?


Beim zweiten, muss ja nicht im Kirchbuch eingetragen worden sein.
Ich würde auf das Dokument vertrauen.

Gruß
Oliver
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2018, 14:35
Oliviave Oliviave ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 34
Standard

Hallo Oliver

danke für deine Einschätzung.

Bei dem Dokument werde ich dann den Namen des Vaters weiternehmen.

Bei der alten Tante bin ich jetzt am Zweifeln, ob andere Behauptungen nun
doch nicht stimmen wegen der unterschiedlichen Versionen.


Viele Grüße

Olivia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2018, 15:23
Benutzerbild von sk270278
sk270278 sk270278 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2013
Ort: dahoam/Obb.
Beiträge: 302
Standard

Hallo Olivia,

im Laufe der 25 Jahre, in denen ich mich mit meinen Vorfahren beschäftige, hat sich herausgestellt, daß Dokumente und Geschriebenes (im Allgemmeinen) immer näher an der Wahrheit liegen, als alle Erzählungen (von wem auch immer). Bestenfalls stimmen beide überein :-)

Gruß
__________________
Schön daß es euch alle gibt - DANKE an sämtliche Helfer-innen


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2018, 16:14
Puselbär Puselbär ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 15
Standard

Hallo Olivia,


vielleicht schämt sich Deine Tante für irgendetwas, was Du vielleicht erforschen könntest.

Meine eigene Mutter hat Sachen über die Familie hinterm Berg gehalten....habe nach einer verstorbenen Großtante gesucht, wo sie angeblich nur den Vornamen hatte. Nun habe ich die verstorbene Großtante ausfindig gemacht und plötzlich fiel meiner Mutter alles ein....sie hat sich, warum auch immer geschämt
Ich hätte Ihr vielleicht früher sagen sollen, dass ich nicht vorhabe etwas zu "werten".

Vielleicht geht es Deiner Tante ähnlich?


Liebe Grüße
Michaela
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.09.2018, 19:03
Benutzerbild von Kaktus
Kaktus Kaktus ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 85
Standard

Hallo Olivia,
ich bin auch der Meinung das die Tante sich einfach `mal "verplappert" hat und sich dann später plötzlich nicht mehr erinnern wollte. Vieles wurde in den Familien verschwiegen oder "umgedichtet". Aber Du hast jetzt was schriftliches, dem würde ich eher vertrauen.
Gruß Kaktus
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2018, 00:25
Oliviave Oliviave ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 34
Standard

Ihr Lieben

danke für eure sehr hilfreichen Antworten und ähnlichen Erfahrungen.
Das ist nicht nur sehr hilfreich, sondern auch tröstend.

(Gibt es schon ein Thema "Eure Erfahrungen mit Verwandten Befragungen?")

Ich bereue sehr, nicht schon früher begonnen zu haben.


Liebe Grüße und noch einmal danke für eure Antworten!

Olivia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.09.2018, 12:21
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.367
Standard

Hallo

Ich mache jetzt auch schon über 15 Jahre Ahnenforschung und habe immer wieder Verwandte befragt. Da kam einiges an Merkwürdigkeiten zusammen, von unterschiedlich zugeordneten Cousins auf Fotos (einmal so, anderes Mal anders rum) über "ah ja, das wussten wir natürlich schon immer" (bei mühsam erforschten Tatsachen) bis zu völlig unterschiedlichen Ansichten in Streit-Fällen.

Ich denke auch, dass nicht alle Verwandte immer gut Bescheid wussten. Und an manche Dinge erinnert man sich auch einfach nicht mehr so gut, wenn es lange her ist und einem vielleicht nicht speziell interessierte oder man davon nicht betroffen war.

Ich vertraue daher vor allem auf die Primärquellen und behandle Erzählungen als Sekundärquellen.
Unsicher bin ich nur dort, wo Daten anders überliefert sind: zum Beispiel wurde meine Grosstante laut Kirchenbuch einen Tag früher geboren als sie selbst sagt. Beim Heiratseintrag meiner Grosstante&-onkel gab es offensichtlich einen Abschreibefehler beim Datum. Und bei meiner Grossmutter sagen die Anwesenden, sie sei an Tag X gestorben (kurz vor Mitternacht), aber weil der Arzt erst nach Mitternacht eintraf, ist das offizielle Sterbedatum einen Tag später.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2018, 17:14
Oliviave Oliviave ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 34
Standard

Hallo Garfield,

danke auch dir für deine Erfahrungswerte mit der Familie und
weiteren Varianzen, die auftreten können.

Im allgemeinen habe ich festgestellt, das ältere Nachbarn auch
sehr gut informiert und gesprächsfreudiger sind als man glauben kann.


Viele Grüße und nocheinmal Danke!

Olivia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.