#11  
Alt 16.07.2012, 13:30
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.315
Standard

Hallo, zusammen,
komme noch einmal zurück auf mein altes Thema Conrad Huff und seine Frau Anna Maria Gehünde. Ob es nun die Eltern oder (wahrscheinlicher) die Großeltern von Anna Eulalia Huff (auch Anna Ela Huff) sind, ist doch nicht geklärt. Wenn Anna Eulalia 1692 konfirmiert wurde, kann sie eigentlich nur um 1678 geboren sein, und dann ist der Abstand zu Conrad und seiner Frau einfach zu groß.
Hinzu kommt noch, dass ich zu Anna Eulalia Huff im Zeitraum um 1678 keinen Geburts- oder Taufeintrag in Horrweiler gefunden habe. Es ist also möglich, dass ihr Vater oder Großvater Conrad Huff zwar Oberschultheiß in Horrweiler war, aber aus einem ganz anderen Ort stammte, und dass dort wahrscheinlich dann auch Anna Eulalia geboren wurde (vielleicht in Appenheim wie Anna Maria Gehünde oder in Sprendlingen/Rhh. wie ihre Großmutter).
Wer kann dazu bitte etwas Aufklärendes beitragen? Würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.07.2012, 16:47
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 775
Standard

Von 1668-1695 war kein Huff in Horrweiler "Oberschultheiß", sondern der Wilhelm Daudistel!
Wilhelm Daudistel wurde um 1625 in Horrweiler geboren.
1622 war ein Wilhelm Huff in Horrweiler Schultheiß, im Jahre 1658 war ein Cunrad Huff Schultheiß.
1580 war Johannes Hartmann Oberschultheiß in Horrweiler.

Gruß Marcus, der dir noch den Aufsatz von H.J. Maurer zusendet.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.2012, 18:07
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 775
Standard Daudistel/Huff in Horrweiler

Anhang 38605Anbei einmal ein paar Anhänge, mit den einstigen Wohnhäusern der Schultheißenfamilien Huff und Daudistel in Horrweiler!

Haus 12: datiert 1681 HVH (für Huff) schönes Fachwerkhaus, das die einstige Stellung der Familie Huff in Horrweiler unterstreicht.

Haus 18: dies wurde von Johann Jakob Daudistel (Inschrift ID 1775) im Jahre 1775 errichtet. Er war zur Erbauungszeit Schultheiß in Horrweiler.
Später wurde darin das Pfarrhaus untergebracht!

Meine Anhänge datieren aus dem Jahre 1934!

Gruß Marcus

Geändert von goli (29.04.2021 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.07.2012, 18:20
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.315
Standard

Hallo, Marcus,
auch für diese Beiträge von Dir meinen herzlichsten Dank. Bin gerade dabei, Deine anderen Kopien des Maurer-Artikels zu lesen; hochinteressant. Mal sehen, ob ich damit wieder ein Stück weiter komme.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.2021, 17:27
Franziska SB Franziska SB ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2021
Beiträge: 40
Standard

Hallo, ich weiß nicht, ob du bei der Familie Huff noch recherchierst und auch Nachkommen weiterverfolgst.
Ich suche die Eltern einer Susanna / Susanne Huff b. 1868 in oder nahe Alzey.
Kannst Du da eventuell weiterhelfen?

VG
Franzi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.08.2021, 12:51
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.315
Standard Huff

Hallo Franzi,
leider befindet sich in meinen persönlichen Unterlagen zur Familie Huff (ca. 1650 bis 1899) keine Susanna / Susanne.
Ich habe aber im „Findbuch zum Personenstandsregister der Gemeinde Horrweiler, ab 1798“ mehrere Susanna/e gefunden, allerdings nicht im Jahr 1868; ich nehme doch an, dass sich Dein Vermerk „b. 1868“ auf das Geburtsjahr bezieht?!
Diesem Jahr am nächsten käme folgender Eintrag:
Susanna Huff, geboren am 16.11.1871 in Horrweiler als Tochter von Jakob Huff und seiner Frau Jakobina, geborene Göller.
In Alzey habe ich dazu nichts gefunden; Alzey und Horrweiler sind ca. 30 km auseinander.
Wenn Du neue Informationen hast, so lass es mich bitte wissen, ich helfe Dir gerne weiter.
Liebe Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.