#1  
Alt 28.04.2021, 09:35
Paradise Paradise ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2021
Ort: Bayern, Deutschland
Beiträge: 29
Standard Familie Petzold aus Hermsdorf

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca 1870-1897
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Hermsdorf
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Familysearch, Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): noch keine


Hallo,

ich widme mich nun neu meiner Ahnenlinie aus Sachsen und hoffe nun auf diesem Wege evtl neue Informationen über meine gesuchte Familie zu erhalten und auch eine geschichtliche, geographische Einordnung des gesuchten Hermsdorfes zu erhalten, da ich im Gebiet Sachsen komplett neu eingestiegen bin.

Gesucht werden Informationen über die Eltern und Geschwister meiner Urgroßmutter Adele Anna Petzold gesucht.
Geboren wurde sie am 05.07.1897 in Hermsdorf und war eine Dienstmagd. Sie heiratete und starb aber nicht in Sachsen.

Ihre Eltern waren der Herrenschneider Emil Paul Petzold und Clara Martha Ninus, beide waren wohnhaft in Hermsdorf.

Ihre Geschwister waren:
Angelika Petzold
Klothilde Petzold
Rudolph Petzold

Leider habe ich weder Geburts- noch Sterbedaten der Geschwister, die Namen stammen aus der Erinnerung meiner Mutter.
Die Namen und der Wohnort der Eltern entnahm ich der Heiratsurkunde meiner Urgroßeltern.

In der Heiratsurkunde meiner Urgroßmutter wird nur Hermsdorf ohne weiteren Landkreis erwähnt. Laut meiner Mutter ist das aber das Hermsdorf bei Dresden, das heutige Hermsdorf Ottendorf-Okrilla.

Meine Frage ist nun, ob es zum fraglichen Zeitpunkt ebenfalls Hermsdorf bei Dresden hieß oder anders eingemeindet war, damit ich weiß welches Archiv ich aufsuchen muss.

Auch bin ich über jede Information über diese Familie sehr dankbar, vllt habe ich ja Glück und jemand hat schon über diese Familie Forschungen angestellt.

Ich danke euch schon mal recht herzlich.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2021, 11:47
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 785
Standard

Viel kann ich dir nicht helfen, aber laut Onlinesuche des Stadtarchivs Dresden gibt es dort auf jeden Fall standesamtliche Unterlagen zu Hermsdorf (Standesamt Lausa), beispielsweise Personenstandsbuch Lausa/Hermsdorf - Namensverzeichnis Eheschließung 1876 bis 1902.
Ich würde zuerst dort nachfragen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2021, 12:12
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.671
Standard

Moin Paradise,

Hermsdorf (Ottendorf-Okrilla) steht in Meyers Orts- und Verkehrslexikon von 1912 als Hermsdorf bei Dresden drin. Könnte also passen.
Die Personenstandsbücher von Lausa (Dresden) sind bei Ancestry, da müsste die Geburt von Adele Anna Petzold 1897 zu finden sein. Ist sie aber nicht.

Hermsdorf bei Dippoldiswalde (heute Hermsdorf am Wilisch) liegt auch noch nah bei Dresden, gehörte zum Standesamt Kreischa.

Viele Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2021, 20:01
Paradise Paradise ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.02.2021
Ort: Bayern, Deutschland
Beiträge: 29
Standard Vielen Dank

Liebe Saraesa, lieber Basil,

ich danke euch für eure Antworten. Das grenzt den geografischen Ort der Suche ein und hilft mir sehr weiter, vielen lieben Dank

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.04.2021, 20:30
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 534
Standard

https://hov.isgv.de/Hermsdorf_(1)_a._Wilisch

Hallo, es gab lt. hist. Ortsverzeichnis Sachsen mindestens 10 Hermsdörfer.
Sachsen war mehrheitlich evangelisch, vielleicht würde eine Überlegung nutzen, in welchem Hermsdorf vielleicht doch die kath. Konfession etwas mehr vertreten gewesen sein könnte ? Nur mal so.
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.04.2021, 19:02
Paradise Paradise ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.02.2021
Ort: Bayern, Deutschland
Beiträge: 29
Standard

Hallo Nebelmond,

vielen Dank für deinen Beitrag.
Das mit der katholischen Konfession passt nicht ganz zu Sachsen, da hast du recht. Ich war selbst überrascht das auf der Heiratsurkunde katholisch steht.

Ich habe nun nochmals mit meiner Mutter telefoniert. Sie besteht darauf, dass es das Hermsdorf bei Dresden ist, da sie als Kind/ junge Erwachsene dort oft zu Besuch war und früher in den 60er/70er noch Verwandtschaft dort gelebt hatte.
Wie es heute aussieht kann ich leider nicht sagen, da ich diese nie kennengelernt habe und über die Herkunft wurde dort offensichtlich nie geredet.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.04.2021, 20:46
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 534
Standard

Hallo Paradise,
die 60er/70er Jahre sind ja noch nicht sooo lange her und wie es aussieht, ist Deine Mutter bzw. ihre Erinnerungen der einzige Schlüssel, um treffsicher das richtige Hermsdorf zu finden. Kann sie sich denn nicht mehr an irgendwelche Details zum Ort erinnern ? Wie ist sie dorthin gereist, per Bus oder gab es eine Bahnverbindung, hatte der Ort einen Haltepunkt oder einen Bahnhof ? Ein größerer oder kleinerer Ort, erinnert sie sich an die Adresse, diverse Straßennamen, Ortsschilder/Wegweiser in andere Orte, ob es Betriebe gab in dem Ort, irgendwelche markanten Details ? Gibt es noch alten Schriftverkehr, zweckmäßigerweise alte Ansichtskarten von den Hermsdorfer Verwandten ? Das Ganze in der vagen Hoffnung, daß sich der Ort irgendwie identifizieren läßt, hier sind ja auch Sachsen im etwas fortgeschritteneren Alter im Forum, die mit solchen Angaben (vielleicht) etwas anfangen können.
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.09.2021, 19:34
Paradise Paradise ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.02.2021
Ort: Bayern, Deutschland
Beiträge: 29
Standard

Guten Abend,

nach längerer Abwesenheit melde ich mich zurück zur Ahnenforschung, leider habe ich wegen gesundheitlichen Problemen damit pausieren müssen.

Ich danke Nebelmond nochmal ganz herzlich für die tolle Unterstützung

Inzwischen habe ich im Kirchenbuch in Celle den Heiratseintrag der Adele Anna Petzold gefunden. Dort ist als Geburtsort das Hermsdorf bei Königstein in Sachsen eingetragen.
Das Rätsel wäre somit gelöst

Auch über ihre Eltern, insbesondere ihre Mutter habe ich ein paar weitere Informationen gefunden, die ich hiermit ergänzen möchte:

Vater:

Paul Emil Petzold
Beruf: Herrenschneider
geboren ca 1870
letzter bekannter Wohnort war 1948 in der Dresdner Str. in Dölzschen

Mutter:
Martha Clara (Klara) Ninus bzw Nienus
* 18.06.1871 in Friedeburg
evangelisch
ebenfalls wohnhaft in der Dresdner Str in Dölzschen
+ 04.01.1939 in Freital
Beerdigt im Gemeinde Friedhof in Dölzschen

Kinder:

-> Adele Anna Petzold
* 05.07.1897 in Hermsdorf bei Königstein
katholisch (ihr Ehemann war katholisch, es kann also sein das sie evangelisch getauft wurde, aber zwecks der Heirat in die katholische Kirche gewechselt ist)
Beruf: Dienstmagd
Spätestens ab 1920 war sie nicht mehr in Sachsen beheimatet, sondern zog nach Niedersachsen

-> Rudolf Petzold
* ca 1890
Beruf: Schneider
letzte mir bekannte Adresse (1948) in der Niederhäslicher Str in Freital

-> Klothilde Petzold
-> Angelika Petzold


Über jede Information, jeden Hinweis über die oben genannte Familie wäre ich sehr dankbar.

Viele liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hermsdorf , petzold

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.