#1  
Alt 22.05.2020, 09:29
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 422
Standard Frankreich, Militär-Sterberegister, 1914-1961

Hallo zusammen,

ich habe gesehen, dass man bis 29.05. auf MyHeritage gratis in den Militärunterlagen suchen kann.

Dort bin ich auf einen für mich interessaten Eintrag in dem Bereich "Frankreich, Militär-Sterberegister, 1914-1961" gestoßen.

Es handelt sich dabei um folgende Sammlung (Quelle MyHeritage):
"Diese Sammlung ist ein Index der Sterbeurkunden von Personen, die bei Kämpfen in den französischen Streitkräften ums Leben gekommen sind, Angehörigen ausländischer Streitkräfte, die bei Kämpfen in Frankreich ums Leben gekommen sind, und Zivilisten, die in Frankreich getötet wurden. Die überwiegende Mehrheit der Aufzeichnungen bezieht sich auf den Ersten Weltkrieg, obwohl es auch eine ausgewählte Anzahl von Aufzeichnungen aus dem Zweiten Weltkrieg und verschiedenen anderen Konflikten des 20. Jahrhunderts gibt, die in Frankreich aufgetreten sind oder die die französischen Streitkräfte betrafen. Darüber hinaus enthält diese Sammlung eine begrenzte Anzahl von Aufzeichnungen aus dem Jahr 1870 während des Deutsch-Französischen Krieges. Aufzeichnungen können die folgenden durchsuchbaren Informationen enthalten: Vor- und Nachname der Person, Datum und Ort der Geburt, Datum und Ort des Todes, Bestattungsort sowie Vor- und Nachname der Eltern und des Ehepartners der Person."

Weiß jemand wo ich die Sterbeurkunden zu diesem Index finde?

Bei Memoire de Hommes sind anscheinend nur die französischen Gefallenen und nicht die "Angehörigen ausländischer Streitkräfte, die bei Kämpfen in Frankreich ums Leben gekommen sind". Jedenfalls finde ich dort die gesuchte und im Index aufgeführte Person nicht.

Vielen Dank!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2020, 18:33
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo

Welche Person suchst du, wo ist sie gestorben und geht es um den 1. oder um den 2. Weltkrieg?

Bei Memoire des Hommes gibt es keine Sterbeurkunden, auch nicht zu den Franzosen. Da gibt es nur militärische Sterbemeldungen, Inhalt: Vor- und Nachname der Person, Ort der Rekrutierung, Einheit, Datum und Ort der Geburt, Datum und Ort des Todes, Datum und Ort des Sterbeeintrages.

Mit dem Ort der Rekrutierung kann man die Stammrolle finden und online einsehen. Mit Datum und Ort des Sterbeeintrages kann man die Sterbeurkunde finden und online einsehen. Beides auf der Website der jeweils zuständigen Archives départementales. Die Stammrollen kann man evtl. auch schneller hierüber finden: http://www.culture.fr/Genealogie/Grand-Memorial

Viele Archives départementales haben inzwischen auch die Sterbeurkunden aus der Zeit des 1. Weltkrieges online gestellt (jedoch leider nicht Somme und Meuse (mit Verdun)). Ich habe in diversen Departementen in solche Sterbebücher geschaut und auch Sterbeeinträge von deutschen Soldaten gefunden.

Die Archives de Paris haben übrigens nebst Sterbeurkunden und Todeserklärungen aus dem 1. Weltkrieg auch die Sterbeurkunden aus der Zeit des 2. Weltkrieges online gestellt.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2020, 20:26
Grenzweg Grenzweg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2014
Ort: Mittelhessen - LDK
Beiträge: 91
Standard

Hallo Benjamin und Svenja

den Link, den Bejamin sucht, habe ich vermutlich gefunden.
https://www.myheritage.de/research/c...ocation=France

Svenja, im Archives de la Somme habe ich leider auch noch keine Sterbeurkunden aus der Zeit des 1. Weltkrieges gefunden. Da würde mich in und im Umkreis von 20km alles um Roye interessieren, insbesondere Sterbeeinträge von deutschen Soldaten natürtlich.

Ich vermute die von Dir im Pariser Archiv gefundenen Sterbeurkunden und Todeserklärungen aus dem 1. Weltkrieg betreffen nur die Stadt selbst, oder?

Besten Dank
Gruß
Christoph

Geändert von Grenzweg (23.05.2020 um 20:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2020, 21:13
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Christoph

Die Sterbeurkunden im 1. Arrondissement und die Todeserklärungen betreffen nicht nur die Stadt Paris selbst, da sind z.B. auch Fremdenlegionäre dabei oder Franzosen, die im Ausland verstorben sind.

Standesamtseinträge Paris
http://archives.paris.fr/r/124/etat-civil-de-paris/

Todeserklärungen 1. Weltkrieg
http://archives.paris.fr/r/125/fonds-judiciaires/

Auf meiner Website findest du einen Schweizer Fremdenlegionär, den ich sowohl in den Sterbeurkunden des 1. Arrondissement als auch in den Todeserklärungen gefunden habe.
https://iten-genealogie.jimdofree.co...ce/weltkriege/

Im Département Somme würden mich die Sterbeurkunden um Montauban und Maricourt herum interessieren. Mein Urgrossonkel ist dort gefallen und ruht auf dem Soldatenfriedhof in Fricourt (ich war schon mal dort).

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (23.05.2020 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.05.2020, 08:47
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 422
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten!

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Welche Person suchst du, wo ist sie gestorben und geht es um den 1. oder um den 2. Weltkrieg?
Ich such nach Franz Schum, den ich auch beim Volksbund gefunden habe. Er ist im 1. Weltkrieg in Frankreich gefallen und liegt in Mons-en-Laonnois. Aus den Standesamtsnebenregistern seines Heimatdorfes Biebergemünd-Kassel weiß ich das Geburtsdatum 7.3.1887. Er taucht auch in den Verlustlisten auf.

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Bei Memoire des Hommes gibt es keine Sterbeurkunden, auch nicht zu den Franzosen. Da gibt es nur militärische Sterbemeldungen, Inhalt: Vor- und Nachname der Person, Ort der Rekrutierung, Einheit, Datum und Ort der Geburt, Datum und Ort des Todes, Datum und Ort des Sterbeeintrages.
Ah ok, ich hatte nur schnell bei den Memoire des Hommes geschaut und mein Schulweg mit Latein anstelle von Französisch hat mich glauben lassen, dass es sich um die (handschriftlichen) Sterbeurkunden handelt.

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Mit dem Ort der Rekrutierung kann man die Stammrolle finden und online einsehen.
Aber nur wenn die Person in Bayern gelebt habt, da die meisten anderen Stammrollen nicht mehr existieren.

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Mit Datum und Ort des Sterbeeintrages kann man die Sterbeurkunde finden und online einsehen. Beides auf der Website der jeweils zuständigen Archives départementales.

Viele Archives départementales haben inzwischen auch die Sterbeurkunden aus der Zeit des 1. Weltkrieges online gestellt (jedoch leider nicht Somme und Meuse (mit Verdun)). Ich habe in diversen Departementen in solche Sterbebücher geschaut und auch Sterbeeinträge von deutschen Soldaten gefunden.
Sprich, da er in Mons-en-Laonnois begraben liegt, müsste ich im Department Aisne fündig werden? Hättest du da einen Link für mich?

Zitat:
Zitat von Grenzweg Beitrag anzeigen
Hallo Benjamin und Svenja

den Link, den Bejamin sucht, habe ich vermutlich gefunden.
https://www.myheritage.de/research/c...ocation=France
Leider nein, da ist nur die Quelle (Register!) die ich ganz oben aufgeführt habe.


Danke und LG,
Benjamin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.05.2020, 14:49
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Benjamin

Ich habe oben von den Stammrollen der französischen Soldaten gesprochen. In Deutschland gibt es die Stammrollen der bayerischen, der badischen und der württembergischen Armee online. In deinem Fall könnte es in der Geburtsurkunde einen Randvermerk zum Tod geben. Zudem sollte es auch in der Heimat eine Sterbeurkunde geben. Diese kann manchmal auch erst mehrere Monate nach dem Tod des Soldaten erfolgt sein. In Frankreich gibt es vermutlich nur von den deutschen Soldaten Sterbeurkunden, die von den Franzosen begraben wurden bzw. In franz. Lazaretten verstorben sind. Im übrigen sind die Friedhöfe, auf denen die deutschen Soldaten aus dem 1. Weltkrieg heute ruhen, meist erst nach 1920 angelegt worden. Du könntest mal beim Volksbund anfragen von woher er dahin umgebettet wurde. Erst wenn du den Erstbestattungsort kennst, kannst du seinen Sterbeort näher eingrenzen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (24.05.2020 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.05.2020, 18:58
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 422
Standard

Hallo Svenja,

ah ok, das mit der Stammrolle habe ich missverstanden.

Bei der Geburtsurkunde ist leider kein Randvermerk und er ist auch der einzige 1917 Gefallene aus dem Dorf, für den es keine Sterbeurkunde gibt (auch nicht in den Jahren danach).

Mich hatte es in meiner Ausgangsfrage nur gewundert, dass er in einem französischem Militärregister auftaucht, welches auf Sterbeurkunden aus Frankreich beruht. Hätte gedacht, dass wäre auch eine "Sammlung" von Sterbeurkunden und nicht aus allen Sterbeurkunden Frankreichs die "Gefallenen des Krieges" rausgepickt (für das Militärregister von MyHeritage).

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.05.2020, 20:36
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Benjamin

Das bei MyHeritage ist nur die Abschrift der Inschrift auf dem Grabstein oder Grabkreuz auf dem deutschen Soldatenfriedhof Mons-en-Laonnois. Genau dasselbe steht auch in der Gräbersuche des Volksbundes. Hast du dort auch den Beschrieb des Friedhofs gelesen, vor allem den ersten Abschnitt?

Zitat:
Der deutsche Soldatenfriedhof Mons-en-Laonnois wurde im Dezember 1920 von den französischen Militärbehörden als Sammelfriedhof für deutsche Kriegstote angelegt, die in 45 Gemeindebereichen provisorisch in eigenen Feldgrabanlagen oder auf Zivilfriedhöfen beerdigt worden waren.
Wie bereits erwähnt könntest du mal beim Volksbund anfragen von woher er dahin umgebettet worden ist. Wenn du den Erstbestattungsort kennst, kannst du seinen Sterbeort näher eingrenzen. Dann könnte ich auch mal nachschauen, ob es in diesem Ort Sterbeurkunden von deutschen Soldaten gibt.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.05.2020, 07:46
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 422
Standard

Hallo Svenja,

ah ok, da drückt sich MyHeritage dann aber missverständlich aus meiner Ansicht!

Danke für den Hinweis, werde ich mir mal auf die ToDo Liste notieren und ggf. hier darauf zurückkommen!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.