#11  
Alt 02.05.2020, 10:12
Benutzerbild von Balle
Balle Balle ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2017
Beiträge: 1.286
Standard

Ich glaube schon dass Frankfurt (Oder) gemeint ist. Da wird die Mutter schon gewußt haben dass er ins "Ausland" gegangen ist. Darüber wurde bestimmt geredet, sowas prägt sich dann ein.
Vielleicht ist es seine Heimat, oder er ist beruflich hingegangen. Vielleicht hat er für die DDR gearbeitet und war mit falscher Identität hier.
Aber darüber gibt es dann bestimmt noch Unterlagen...
__________________
Lieber Gruß
Manfred


Gesucht: Herkunft von Johann Christoph Bresel (Brösel, Prehel, Brahel),
ehem. Dragoner im Churfürstlich Sächsischem ehemaligen Herzog Churländischen Regiment Chevaux Legers in Zittau.
Eheschließung 1781 in Zittau
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.05.2020, 21:15
Benutzerbild von Sallymaniac
Sallymaniac Sallymaniac ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 76
Standard

Hallo Ihr Lieben,

das Stadtarchiv sagt ganz klar, es gibt keine An/ UM oder Abmeldung. Auf die Nachfrage wie es sein kann das er doch im Adressbuch über einige Jahre erscheint habe ich ncht wirklich eine Antwort bekommen. Heute habe ich an den Verband Deutscher Adressbuchverleger geschrieben. Ich möchte wissen auf was für Daten diese Einträge erfolgten. Meine Hoffnung liegt noch auf Hannover. Ich denke das es auch stark von den Mitarbeitern abhängt. Eine Mitarbeiterin sagte mir auch mal das nicht viele Lust haben stundenlang am Meldegerät die Karten zu durchforsten.
Corona macht es auch schwierig, sonst wäre ich direkt hingefahren.
Schwierig wird es da ich keine Geburtsdatum habe. Ich habe schon alles durchforstet, der Nachname nur , den Geburtenjahrgang von 1920 bis 1930 gesetzt.
Nix... Meine Mutter war ja 1957 in den Westen geflüchtet. Ich versuche noch ihren 2ten Mann zufinden, vielleicht weiß der was.. Seufz.. Nun heißt es wie immer, warten.. Danke für eure echt tollen Vorschläge.

LG
Imke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.05.2020, 09:07
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.749
Standard

Hallo,

gibt es nicht einen Beruf?
Vielleicht könnte man über den Arbeitgeber, die Gewerkschaft, die IHK weiterkommen?

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.05.2020, 14:12
Benutzerbild von Sallymaniac
Sallymaniac Sallymaniac ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 76
Standard

Neuigkeiten!!
Meine trübe Erinnerung da er Lehrer war hat sich bestätigt. Mir ist nun bekannt an welcher Schule er tätig war in welchen Fächern. Die Schule habe ich schon angeschrieben. Nun es ist ja in den 70er gewesen. Ich hoffe das es noch irgendwas gibt.
Grml, ich brauche doch nur ein Geburtsdatum und Ort
Danke für eure Ideen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.05.2020, 19:05
Benutzerbild von Sallymaniac
Sallymaniac Sallymaniac ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 76
Standard

Hallo meine Lieben,

ich habe es geschafft. und habe Informationen zu meinem Vater. Nach einem Aufruf bei den Sozialen Netzwerken haben sich ehemalige Schüler gemeldet. Nun habe ich Kontakt zum stellvert. BM der Stadt. Dieser war mit ihm zusammen tätig. Auch ein ehemaliger Rektor macht sich auf in die Recherche. Das er bereits verstorben sit wusste ich. Nun mus ich noch raus finden ob er Wohnort nah beerdigt wurde. Eine Traueranzeige wird es bestimmt geben. Die muss ich auch finden . Hat jemand noch eine nTipp? Leider kann man die Stadtbibliothek derzeit nicht benutzen So komme ich an keine Zeitungen , o.ä.
LG Imke
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.05.2020, 10:12
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 1.749
Standard

Ich finde deinen post total spannend. Würde mich auf neue Infos freuen und drücke ganz fest die Daumen.

Zeitungen gibt es u.U. auch online...

Gruß
Astrid
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.05.2020, 20:34
Benutzerbild von Sallymaniac
Sallymaniac Sallymaniac ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2015
Beiträge: 76
Standard

Geschafft

Meine Hartnäckigkeit hat sich bezahlt gemacht. Ich habe nun den Sterbeort und was soll man sagen, es ist Bielefeld auf dem wunderschönen Sennenfriedhof. Dort liegt er seit 1980 begraben. Das Grab gibt es nicht mehr , angelegt ist dort nun eine schöne Rasenfläche. Interessant und seeehr hilfreich ist das seine Urne in dem Grab seiner Eltern August und Emma beigesetzt wurde. Da habe ich einen weiteren Anhaltspunkt zu seiner Familie. Und nun heißt es Geburteneinträge suchen .. Damit ich seine Schwester, eventuell weitere Geschwister herausfinde. Noch habe ich online nichts erstöbert. Danke an alle das ich mich hier einmal ausheulen durfte.. Aber die Arbeit mit meinem Ahnen hat mich wirklich spitzfindig gemacht und auch die vielen Tipps hier..
Danke an alle
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das,
was wir dafür bekommen,
sondern das,
was wir dadurch werden.

John Ruskin


FN: Berbig, Eberling, Böhm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.