Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 16.04.2020, 18:34
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 319
Standard

Hallo Dieter,

Du hast eine PN.

Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.04.2020, 11:40
Monika Holl Monika Holl ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 793
Standard

Hallo Dieter,

werde mich informieren.

Bzgl. der Schlußfolgerungen von Susanne, die ich auch schlüssig finde:

Laut der Volkszählung der USA ist William (Wilhelm) Grosskurth schon 1869 als 12jähriger in die USA eingewandert.... dann würde die Konfirmation 1871 nicht passen. Uff...

Vielleicht kommt ja etwas bei dem Ring heraus.

Grü0e
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.04.2020, 12:00
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.838
Standard

Hallo,

aber mit der von mir gefundenen Einreise im Sept 71 schon, da die Konfirmation im April stattfand.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.04.2020, 14:04
Monika Holl Monika Holl ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 793
Standard

Hallo Thomas,

ja das stimmt.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.04.2020, 16:46
Heroldsamt Heroldsamt ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 17
Standard

Die einzigen echten Grafen von Hohenstein, die es im 19. Jahrhundert gab, waren die 3 Kinder des Herzogs Alexander v. Württemberg (Claudine, Franz und Amalie), die gemeinsam mit dessen Gemahlin bzw. ihrer Mutter 1835 den Grafenstand und diesen Namen erhielten; aber schon 1863 durch die Erhebung in den Fürstenstand, mit dem neuen Namen "von Teck", nicht mehr als Grafen v. Hohenstein weiterexistierten.


Hier der Eintrag im gräflichen Gotha 1869: https://reader.digitale-sammlungen.d...569_00401.html
__________________
In Arma Veritas!
Googled nach Adelslexikon Amigos!
Trauet keinem Pfaff!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.04.2020, 18:32
Monika Holl Monika Holl ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 793
Standard

Hallo,

vielen Dank - mal schauen was der Familienring uns sagt.

Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.04.2020, 14:17
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 319
Standard

Hallo Monika,

Mehr zu dem Geschlecht Rhede von Kis-Rhede findet man in Siebmacher bei CERL hier (4 Treffer)

https://data.cerl.org/siebmacher/_se...t&sort=default

Ein Bild des Wappenrings dürfte hier behilflich sein



Gruß aus South Carolina
Kurt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.04.2020, 10:07
Monika Holl Monika Holl ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 793
Standard

Hallo Kurt,

vielen Dank

Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.