#1  
Alt 04.05.2020, 17:36
Fintentisch67 Fintentisch67 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2020
Beiträge: 5
Standard Britische Kriegsgefangenenlager im Ersten Weltkrieg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Forschergemeinde,

vor einigen Jahren entdeckte ich im Zuge von Nachforschungen über meinen Großvater die Seite des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz und dort die Suchfunktion für die Kriegsgefangenen-Karteikarten, die dort, alphabetisch geordnet, eingesehen werden können. Leider trägt mein Großvater den nicht sehr seltenen Nachnamen Schroeder, aber ich fand tatsächlich zwei Dokumente zu seiner Gefangennahme durch britische Truppen während der Schlacht von Wytschaete/Flandern. Demnach wurde er, als Angehöriger des Füsilier-Regiments 33 (Beiname "Graf Roon"), 6.Kompanie, Matrikelnummer 1193, in Wytschaete am 7.6.1917 gefangen genommen. Als Internierungsort wird angegeben Co.87, No.48. All diese Informationen finden sich auf der Liste deutscher Kriegsgefangener No. 148, gestempelt 24.Juli 1917, einer "Main List".
Ich wäre sehr froh und dankbar, wenn ich erfahren könnte, was sich hinter dem Kürzel Place of Internment Co.87, 48 verbirgt, denn ich würde gern mehr über diesen Teil der Geschichte meines Großvaters wissen. Angeblich hat er mehrere Jahre in britischem Gewahrsam verbracht.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Schöne Grüße aus dem Rheinland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2020, 18:40
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo

Gib doch bitte noch die Vornamen, das Geburtsdatum und den Geburtsort deines Grossvaters bekannt, oder stell den Link zur Karteikarte hier ein.

Entweder handelt es sich um eine Prisoner of War Company oder um eine Labour Company. Mehr kann ich nicht sagen ohne die Karte bzw. Liste selber gesehen zu haben.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2020, 11:46
Fintentisch67 Fintentisch67 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2020
Beiträge: 5
Standard

Hallo Svenja,
vielen Dank für deine Nachricht. Mein Großvater hieß Ernst Schroeder (in der Liste mit ö), geboren am 5.11.1897 in Königsberg i.Pr., Heimatanschrift Königsberg, Unterhaberberg 54, Vater: Gottfried Schröder. Ich versuche die Kartei und die Liste hochzuladen. Der Link auf der Karteikarte des ICRC, der zu der Main List führt, lautet A9060. Es gibt zwei Karteikarten zu meinem Großvater; ein weitere Link (a9318) ist falsch. Es kursieren aufgrund von Lesefehlern der Briten auch zwei Geburtsdaten. Das richtige Datum ist der 5.11.1897, nicht der 5.2.1898.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2020, 12:31
Fintentisch67 Fintentisch67 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2020
Beiträge: 5
Standard ICRC URL zu britischer Kriegsgefangenschaft

Hallo Svenja nochmals,

https://grandeguerre.icrc.org/en/Fil...tary/schröder

lautet der Link. Im linken Feld befindet sich eine Übersicht in alphabetischer Reihenfolge. Wenn man bis SCHRODER, ERNST, REGIMENTS 1 - 9... (85) geht, gelangt man zu den Karteikarten meines Großvaters. Wenn man auf die Karteikarte klickt, gelangt man zu dem Feld "How to find additional information about this person". Nun gibt man den Link A 9060 ein und gelangt zu der Main List mit der Angabe des Codes des Place of Internment.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.05.2020, 12:45
Fintentisch67 Fintentisch67 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2020
Beiträge: 5
Standard Kürzel britische Gefangenenlager Erster Weltkrieg

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Entweder hatte ich die List of abbreviations auf der Seite des icrc vor einigen Jahren übersehen, oder die Abkürzungsliste ist neu. Demnach gab es während des Ersten Weltkriegs offenbar privat geführte (?) britische Kriegsgefangenenlager auf französischem Boden. Ob sich herausfinden lässt, welche Company und vor allem an welchem Ort sich das Lager Co.87 befand?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.05.2020, 15:18
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo

Es war so, dass die Briten zunächst die Kriegsgefangenen nach Grossbritannien gebracht hatten. Aber irgendwann im Verlauf des Jahres 1917 haben sie die Kriegsgefangenen in Frankreich belassen. Sie waren jedoch auch dort immer noch in britischem Gewahrsam.

Zu den Kriegsgefangenenlagern in Grossbritannien gibt es diverse Listen im Internet mit Lager-Nr. und Ortsnamen. Zu den in Frankreich verbliebenen Kriegsgefangenen gibt es keine Lager Nr. sondern nur Company Nr. Diese Prisoner of War oder Labour Companies blieben meist nicht die ganze Zeit am selben Ort.

Ich werde mal schauen, ob ich in zwei grossen britischen Foren etwas zur Prisoner of War oder Labour Company 87 finde. Hast du übrigens schon via google nach "Wytschaete 7.6.1917" gesucht?

Korrektur:
Zitat:
Until mid 1916, German prisoners were sent to England. From this time onward, prisoners were initially sent to Abbeville. Men with useful skills, notably forestry and engineering, were drafted into companies of about 100 men each, for use in POW Forestry Companies and ASC and RE workshops, respectively. 47 such POW labour companies were attached to the Labour Corps when it was formed.
http://www.longlongtrail.co.uk/army/...-of-1917-1918/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (05.05.2020 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2020, 16:17
Fintentisch67 Fintentisch67 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2020
Beiträge: 5
Standard Schlacht bei Wytschaete 1917

Hallo Svenja,

ja, über die Schlacht bzw. Explosion bei Wytschaete bin ich ganz gut informiert. Mein Großvater war damals gerade 19 Jahre alt. Er hat großes Glück gehabt die Minenexplosion überlebt zu haben.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2020, 20:44
Benutzerbild von Forschender
Forschender Forschender ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2019
Beiträge: 78
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
...

Ich werde mal schauen, ob ich in zwei grossen britischen Foren etwas zur Prisoner of War oder Labour Company 87 finde.

...
Hallo Svenja,

welche Foren "verwendest" Du hier? Habe hier auch eine Gefangenenakte mit diversen Nummern und der Angabe 344 Prison. of War Comp., Nr. 12, British Expedit. Force, France.

Wüsste gerne mehr hierüber.

Danke & beste Grüße

Uli
__________________
Wer forscht zu?

Gurschdorf / Steingrund, Freiwaldau
Buchbergsthal / Einsiedel, Freudenthal
102. Infanterie-Division (Die Schlesische)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.05.2020, 00:09
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Uli

Genauere Angaben zur Person und dem Inhalt der Gefangenenliste(n) wären hilfreich oder der Link zu der Karteikarte.

Ich kenne das Great War Forum und Rootschat.

https://www.greatwarforum.org/

https://www.rootschat.com/forum/world-war-one/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
erster weltkrieg , karteikarten des icrc , kriegsgefangenenlager , prisoners of war

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.