Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2022, 21:17
Gitta Weckwerth Gitta Weckwerth ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2022
Beiträge: 2
Standard Flüchtlinge Pommern Lager Dänemark

Hallo,
meine Mutter ist als Kind aus Pommern (Kallies,Tütz, Hamelsdorf) nach Dänemark geflüchtet. Sie war damals 10 Jahre alt. Heute- mit 88 Jahren- möchte sie nochmal forschen, wie und wo das Lager damals war. Kann mir jemand sagen, wie ich an weitere Informationen komme? Name: Weckwerth, Brigitta. Die geflüchtete Familie bestand damals aus Weckwerth, Maria, Weckwerth Christa und Weckwerth Maria. Ich würde mich freuen, von Euch etwas zu hören, was ich an meine Mutter weitergeben kann.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.12.2022, 00:34
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.725
Standard

Hallo Gitta

Hier im Forum gibt es bereits mehrere Treads zu diversen Flüchtlingslagern in Dänemark sowie auch zu den Fluchtrouten bzw. Schiffen, die Flüchtlinge transportierten.

Zum Beispiel wurde erst kürzlich dieser Thread erstellt:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...ght=D%E4nemark

Du kannst via Foren-Suche (oben rechts auf Suchen klicken) nach weiteren Threads zu diesem Thema suchen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.12.2022, 14:16
Gitta Weckwerth Gitta Weckwerth ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.12.2022
Beiträge: 2
Standard Danke

Danke für die Info. Leider habe ich die meisten Foren schon besucht und bin nicht fündig geworden. Ich bleibe dran
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.12.2022, 08:59
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.344
Standard

Hallo Gitta,

nimm doch Kontakt zu Olaf Berger Nilsen auf. Er ist Experte auf dem Gebiet.

https://forum.ahnenforschung.net/member.php?u=24468

In Dänemark gibt es mittlerweile ein Flüchtlingsmuseum
https://www.deutschlandfunkkultur.de...ksbol-100.html

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2022, 17:55
Olaf Berg Nielsen Olaf Berg Nielsen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2011
Ort: Hurup Thy, Dänemark
Beiträge: 162
Standard

Hallo Gitta

Es ware viele Flüchtlingslagern in Dänemark von März 1945 bis Februar 1949 waren. In Mai 1945 waren es 1.100.
Du kannst mir eine Email mit Namen deine Verwandte, wo und wann geboren.
Ich habe dir eine private Email geschrieben.

Mit freundlichem Gruß
Olaf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dänemark flüchtlingslager

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:27 Uhr.