Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2013, 11:04
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 4.070
Standard Bedeutung FN Zaryuk

Familienname: Zaryuk
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung: Medzybiz/Ukraine


Hallo, liebe Forenteilnehmer.
Kann mir jemand sagen, welche Bedeutung der Name ZARYUK hat ?
Danke schon mal für Eure Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen Marina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.06.2013, 18:25
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.749
Standard

Hallo Marina,

der FN Zaryuk (kyrill. Зарюк) kann lt. russ. Namensverzeichnis ein Übername / Spitzname sein.

Nach Schmidt, Russ.-dt. WB (1871): зарюмить (sarjumit*) "anfangen zu weinen, zu heulen"
*) s "weich" gesprochen; transliteriert meist zu z
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (26.06.2013 um 18:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.06.2013, 22:43
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Hallo

Ich denke, der Name leitet sich von russ. заря́ = Morgenrot, Abendrot ab, das ja auch in Russland usw. als Familienname vorkommt.
юк
ist eine patronymische Endung, das -я́ fällt dann weg.

Gruß

Geändert von Conundrum (28.06.2013 um 19:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.06.2013, 11:40
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.749
Standard

Zitat:
Zitat von Conundrum Beitrag anzeigen
Ich denke, der Name leitet sich von russ. заря́ = Morgenrot, Abendrot ab.
юк ist ein Diminutivsuffix, das -я́ fällt dann weg.
@Conundrum: Nach Schmidt steht заря́ auch für "Glanz, Schein". Das könnte m.E. nach eher für einen Spitznamen / Übernamen zutreffend sein.

Ähnlich erscheint mir der russ. FN Zaruk / Зарук.
Die bei ufolog.ru/names dazu genannte Bedeutung kann ich mit meinen (leider nur noch) rudimentären Russisch-Kenntnissen
und meinen akt. und histor. WB nicht ganz nachvollziehen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.06.2013, 12:59
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Hallo Laurin

заря́ bedeutet auch Morgendämmerung, als Spitzname könnte es für einen Frühaufsteher stehen.
Was sich die Namensgeber genau dabei gédacht haben, wissen diese wohl nur allein.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.06.2013, 13:26
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Ich habe mal im Bahlow nachgeschlagen. Dort findet man die Namen
"Morgenrot" und "Morgenschein". Bedeutung: Frühaufsteher.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.06.2013, 15:31
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.484
Standard

Hallo in diese Runde :-)
Ich habe nie einmal Zaryuk als Sarük gelesen, sondern nur als ZARÜK/Царюк. Ist bekannte Familienname in der Ukraine und in Weißrussland.
Ufolog.ru "liefert" verschiedene Versionen, aber irgendwie klingen diese nicht ganz überzeugend. Ich verstehe das Wort Zarük/Царюк in ukrainischem, wie Zarewitsch/Царевич in russischem. So nannte man kleine Kinder in Zarenfamilie.
Seit wann existiert diese FN in der Ukraine-ist eine andere Thema.
Viele Grüße
Lora
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.06.2013, 17:14
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.749
Standard

Ausgend von Lolas Beitrag ist ein Diminutiv oder auch ein Patronym (Sohn des ...) zum vergleichbaren deutschen FN Kaiser naheliegend,
gehen doch sowohl das deutsche Wort Kaiser als auch das russ. Wort Zar / Царь auf lat. caesar zurück.

Somit wäre Zaryuk / Царюк der "kleine" oder der Sohn des Namensträgers mit FN Kaiser, ggf. auch König. *)
Tw. gab es im Russ. wohl keine Unterschiede zwischen König und Kaiser; Schmidt führt zu Царь "König (von alten Völkern), Zar, Kaiser" an.

*) Diese FN sind in den wenigsten Fällen Bezeichnungen für einen Fürsten, sondern meist Übernamen
für abhängig Beschäftigte am adeligen Hof oder kennzeichnen eine besondere Eigenschaft des Namensträgers (eitel, herrschsüchtig etc.)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.06.2013, 18:24
Conundrum Conundrum ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2012
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Lora Beitrag anzeigen
Ich habe nie einmal Zaryuk als Sarük gelesen, sondern nur als ZARÜK/Царюк. Ist bekannte Familienname in der Ukraine und in Weißrussland.
Es kommt wohl darauf an, wie der Name nach Deutschland kam. Der Ort Medzybiz lag im 16., 17. und 18. Jh. in Polen, erst bei der dritten Teilung Polens im Jahr 1795 fiel das Gebiet an die Ukraine. Wenn er erst über das Poln. transliteriert wurde und er sich dort Zarjuk schrieb, wäre die russ. Schreibweise Зарюк, dieser Name kommt ja auch in Weißrussland und in der Ukraine vor. Wurde er direkt ins Deutsche umgeschrieben, wäre der erste Laut also Z [ts], dann war die ursprüngliche Schreibweise Царюк und er würde sich von Царь (Zar) ableiten. Ohne Ahnenforschung lässt sich das wohl nicht beantworten.

Ich habe für зарюк aber noch eine andere Übersetzung gefunden: lt. ukr. Quelle bedeutet зарюк "der neunte Donnerstag nach Ostern", was dort ein besonderer Festtag ist.
З того часу і до наших днів в селі святкують дев'ятий четвер після Великодня, як день (переходу і захисту від хвороби), як „зарюк" - або „дев'ятий четвер"

Es sei auch daran erinnert, dass slaw. FN, die sich von weiblichen Substantiven wie заря́ ableiten, natürlich männliche patronymische Endungen haben können.

Gruß

Geändert von Conundrum (28.06.2013 um 20:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.06.2013, 22:46
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 4.070
Standard

Guten Abend, Gerhard, Conundrum und Lora.
Ich bin überwältigt. Ihr habt Euch so viele Gedanken um meinen FN gemacht. Sehr interessant! Ich sage

Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Marina
P.S. Ich schaue immer wieder gerne hier in die Namensforschung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.