Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.05.2009, 12:16
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard Polle

Hallo!
Kennt jemand den Ursprung der Namen POLLE ?
Klingt für mich wie ein französischer Name
Mein Vorfahr, der Polle hies, wurde aber in Stockholm geboren, was mich verwirrt hat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2009, 12:43
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.127
Standard Polle

Hallo exorcio,
das Deutsche Namenlexikon sagt dazu:

Poll, Pollmann(s), soweit norddeutsch (Hamburg oft), verrät uns "van de Poll", dass eine Variante zu Pohlmann vorliegt (pol=Pfuhl). Auch in Ortsnamen: Poll/Rheinland, Poüe/Weser, Pollhagen, Pollhöfen/Hannover (Polemann 1270). Auf oberdeutschen Boden ist Bollmann zu vergleichen (boll=runder Hügel, übertragen auch rundlicher Kerl, vergl. Berchtold der Polle 1364.

Viele Grüße, noch einen schönen Sonntag,

GunterN
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2009, 00:15
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo exorcio,

auf Französisch würde ich absolut nicht kommen, das ergibt nämlich keinen Sinn. Der Name ist zudem in Frankreich dermaßen selten, im 19. Jh. noch viel seltener als heute, dass auf die Einwanderung einer Familie mit dem Namen rückzuschließen sein dürfte. In Schweden ist der Name heutzutage gar nicht mehr vorhanden. Auch dort dürfte er einst durch Einwanderung hingekommen sein. Polle ergibt auch im Schwedischen keinen Familiennamen, zumal es übersetzt Pollen heißt. Die schwedischen Familiennamen entstanden aber aus Patronymen, Hofnamen oder Herkunftsnamen, manchmal auch Berufsnamen. Am wahrscheinlichsten ist wirklich noch die Herleitung, die Günter schrieb, also ein Wohnstättenname aus Deutschland. Hier ist der Name auch am häufigsten zu finden mit ca. 240 Familien.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.05.2009, 19:43
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard

na ja, es gibt den französischen Namen Pollet
Jean-Daniel Pollet zum Beispiel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.06.2009, 15:33
exorcio exorcio ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Standard

http://de.wikipedia.org/wiki/Polle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.06.2009, 18:53
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.747
Standard

Hallo,

nach "Heintze" kann der Name Polle aufdie Eigenschaft "kühn"zurückgeführt werden:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Magical Snap - 2009.06.20 18.34 - 001.png (12,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: png Magical Snap - 2009.06.20 18.35 - 002.png (15,2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: png Magical Snap - 2009.06.20 18.40 - 003.png (17,7 KB, 4x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.