Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.04.2015, 22:25
Luisefg Luisefg ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 51
Frage Schwertfühler

Familienname: Schwertfühler
Zeit/Jahr der Nennung: 1923
Ort/Region der Nennung: Grabstein in Koeln

Gibt es noch weitere Beispiele? Habe Schwertfühler im Internet nur als Geraet fuer die Messung von Papierfeuchtigkeit gefunden!
Ich wuerde mich freuen, mehr herauszufinden.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2015, 15:36
Joachim Fischer Joachim Fischer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 659
Standard

Moin und Hallo Luise,
kann es sein, das hier ein Schreibfehler vorliegt.
Den FN Schertfühler fand ich eigentlich gar nicht, dort wo es sich nachlesen läßt
In dem Adressbuch Köln 1910 Namen wie
Schwerdling, Schwerdtmann, Schwertfeger
In dem Adressbuch Köln 1915 Mamen wie
Schwerdtfeger, Schwerdling
In dem Adressbuch Köln 1930
Schwertschlagen, Schwerdfeger, Schwerzel
Vielleicht habe ich ja auch etwas übersehen und vielleicht findet ja jemand eine Familie Schwertfühler.
Mit freundlichem Gruß Paul Otto
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2015, 15:49
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.747
Standard

Hallo Luise,

auch ich nehme an, daß es sich beim FN Schwertfühler um einen Lese- oder Schreibfehler handelt.
Die onomastische Lit. verzeichnet diesen FN nicht, wohl aber Schwertführer (Bedeutg. "Krieger, Kämpfer").
Letzterer ist (selten) in Deutschld. verbreitet: http://www.verwandt.de/karten/absolu...%25BChrer.html

Möglich wäre auch eine "Verballhornung" zu mhd. svertfürber "Schwertfeger = Waffenschmied", wobei fegen für "glänzend machen" steht.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (16.04.2015 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2015, 16:33
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 4.648
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Laurin Beitrag anzeigen
....Möglich wäre auch eine "Verballhornung" zu mhd. svertfürber "Schwertfeger = Waffenschmied", wobei fegen für "glänzend machen" steht.
Ja,
so auch noch im Frühneuhochdeutschen "Schwertfürber"
Gruss

siehe Bild
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Schwertfürber.JPG (77,3 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.