Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61  
Alt 26.04.2016, 10:52
Benutzerbild von Navigator
Navigator Navigator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Erfurt
Beiträge: 345
Standard Elisenstraße

Hallo Joachim,
Zitat:
Zitat von A Be Beitrag anzeigen
Auch die Wohnadresse ist eher ungünstig, wurde 1945 total zerstört
Sicher ist aber die Tochter Wally Merkel (+1984) in den Registern, an welcher Adresse auch immer. Ich hatte gehofft, dass vielleicht auch einer ihrer Musikschüler hier im Forum ist und sich erinnert.
__________________
Viele Grüße
Navigator
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 26.04.2016, 12:05
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 756
Standard

Hallo navigator,
Zitat:
Sicher ist aber die Tochter Wally Merkel (+1984) in den Registern, an welcher Adresse auch immer.
die Adressbücher gehen ja nur bis 1943/44, 1945 muss sie sich ja dort nicht aufgehalten haben.
Das Melderegister ist 1945 leider auch mit verbrannt, es soll aber Aufzeichnungen geben, von Personen die sich selbstständig nach 1945 in Dresden gemeldet haben.
Ich habe diesbezüglich einige angefragt, aber leider keine positiven Auskünfte erhalten.

Hast Du die Sterbeurkunde der Wally ?
geheiratet hat sie wohl nicht ? oder erst später ?
eventuell sind bei ihren Einträgen Hinweise zu ihren Eltern.

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 26.04.2016, 21:18
Benutzerbild von Navigator
Navigator Navigator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Erfurt
Beiträge: 345
Standard Wally Merkel, Mathildenstraße 84, Dresden

Hallo Joachim,
offenbar starb Wally unverheiratet. Mit 59 Jahren lebte sie ja 1944 noch bei ihrem Vater.
Ich habe noch mal nachgesehen. Auf dem Geburtseintrag steht handschriftlich auch der Sterbeeintrag:
"Verst. 14.11.1984 Sta. Dr. Nr. 6401/84"
Vermutlich liegt der Sterbeeintrag dann doch im Stadtarchiv Dresden. Ob die aber 1984 auch Hinweise zu den Eltern mit eingetragen haben? Ich suche ja immer noch die Herkunft der Mutter.
Ich werde doch mal nachfragen - auch zu meinen anderen Merkels in Dresden.
__________________
Viele Grüße
Navigator
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 26.04.2016, 22:23
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 756
Standard

Hallo Navigator,

das Buch mit dem Sterbeeintrag ist ganz sicher schon im Stadtarchiv (30 Jahre)
davor bis 2014/15 in der Urkundenstelle vom Standesamt (Heeresbäckerei) ist das gleiche Gebäude in dem auch das Stadtarchiv ist, wenn es dir nicht eilt ich bin in nächster Zeit mal dort.

unter Angabe der Nr. 6401/1984 kannst Du dort eine Kopie anfordern.


Ich hab grade mal geschaut was ich an Urkunden aus der Zeit habe,
leider wurden da aber keine Angaben zu den Eltern mehr gemacht

nur zum Wohnort, Geburt, verheiratet oder nicht, mit wem, oder verwitwet

Angaben zur Geburt welches Standesamt Nr. der Urkunde und Jahr
Angaben zur Eheschließung welches Standesamt Nr. der Urkunde und Jahr

Zitat:
Mit 59 Jahren lebte sie ja 1944 noch bei ihrem Vater
nicht direkt, denn in den Adressbüchern stehen eigentlich nur Personen mit einem eigenen Haushalt, jeweils der Haushaltsvorstand,
das ist meistens der Mann, in einigen Fällen ist auch die Ehefrau zusätzlich angegeben, wenn sie z. B. ein Gewerbe hatte.

Zitat:
Mathildenstraße 84, Dresden
woher hast Du die Adressangabe ?
1943/44 wohnten sie in > http://www.stadtwikidd.de/wiki/Elisenstra%C3%9Fe


LG JoAchim

Geändert von A Be (27.04.2016 um 09:37 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 27.04.2016, 10:20
Benutzerbild von Navigator
Navigator Navigator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Ort: Erfurt
Beiträge: 345
Standard Wally Merkel in Dreden, Elisenstraße

Hallo Joachim,
mit der Mathildenstraße in 1944 ist mir in der Tat ein Fehler unterlaufen. Ich hatte irrtümlich den Straßennamen aus dem Geburtseintrag 1885 entnommen. Da war es die Mathildenstraße 20.
Nun werde ich erst mal den Sterbeeintrag in DD abfordern. Mal sehen, was da drin steht.
__________________
Viele Grüße
Navigator
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 27.02.2018, 14:47
Kartelgirl Kartelgirl ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2018
Ort: 91126 Schwabach
Beiträge: 6
Standard

Suche in Dresden:
Jecht, Trebitz, Lautenbach, Mörtzsch
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08.11.2018, 18:00
Uschad Uschad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Herrenberg
Beiträge: 30
Standard

Suche in Dresden

Bartusch
Pertus
Hertel
Ebisch

Vorallem zu der Verbindung Pertus Hertel bin ich an Informationen interessiert
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 08.11.2018, 19:03
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von Uschad Beitrag anzeigen
Suche in Dresden

Vorallem zu der Verbindung Pertus Hertel bin ich an Informationen interessiert
gibt es auch Vornamen?
und welcher Zeitraum?

hier schon mal geschaut
> https://www.ancestry.de/search/categ...us&spouse_x=_1?

Gruß JoAchim
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 09.11.2018, 09:41
Uschad Uschad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2018
Ort: Herrenberg
Beiträge: 30
Standard

Zitat:
Zitat von A Be Beitrag anzeigen
hier schon mal geschaut
> https://www.ancestry.de/search/categ...us&spouse_x=_1?

Gruß JoAchim
Hallo Joachim,

Anna Olga Pertus (kind)
Christine Henriette Hertel(eltern)
Karl Gustav Pertus

Bis hier hatte ich alles gefunden,
also Heirat und Geburt von Anna Olga,
Und dann komme ich einfach nicht weiter
Zu deren Eltern gibt es in der Schreibweise wie in Ihren Urkunden, keine weiteren Einträge

Wenn ich die Namen abwandle in Ernestine Henriette oder bei ihm noch einen Hermann dazu packe , bekomme ich x andere Geburten, Heiraten von Kindern und so weiter.
Also eher verwirrend als hilfreich.

Ich werd noch verrückt mit dieser Familie grins,
Leider sind alle die ich persönlich befragen könnte bereits verstorben,.

Vielleicht forscht ja doch nochmal jemand in dieser Familie
Und ich find noch Infos zu den Eltern der Urgroßeltern

Grüsse Ulrike
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 09.11.2018, 14:43
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von Uschad Beitrag anzeigen
Anna Olga Pertus (kind)
Christine Henriette Hertel(eltern)
Karl Gustav Pertus

Zu deren Eltern gibt es in der Schreibweise wie in Ihren Urkunden, keine weiteren Einträge

Infos zu den Eltern der Urgroßeltern

Grüsse Ulrike
Hallo Ulrike,

die Anna Olga ist 1897 in Pieschen geboren richtig?

Pieschen wurde erst 1897 nach Dresden eingemeindet
> http://hov.isgv.de/Pieschen

dann wirst du die Ehe der Eltern und weiteres eventuell in Pieschen finden?

hier > https://www.ancestry.de/search/categ..._1-0&name_x=_1
die ersten 3 Einträge sind die Geburt von Anna Olga
die 3 Sterbeeinträge solltest du mal ansehen ob da jemand von der Familie dabei ist

LG JoAchim

Geändert von A Be (11.11.2018 um 07:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.