#1  
Alt 10.06.2019, 08:49
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.058
Standard Nienburg/Weser

Liebe Forscherrunde!
Ich suche in Nienburg/Weser nach Johann(es) Reichenbach. Er soll 1651 hier verstorben sein. Wie weit reichen die KB von Nienburg zurück? Sind die KB schon online einsehbar? Hat vielleicht sogar jemand die Familie Reichenbach in seiner Ahnenlinie?
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.06.2019, 15:12
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.112
Standard Hallo

Hallo
Nienburg Kirchenbücher:

Kirchenbücher : ev. ab 1545
https://www.archion.de/de/browse/?no...-652768-653294
Online ab 1645

Kirchenbücher : kath. ab 1849
Mfg
Focke13

Geändert von focke13 (10.06.2019 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2019, 08:29
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.058
Standard

Hallo Focke, vielen Dank! Es freut mich, dass die ev. KB so früh beginnen
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.06.2019, 09:18
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.869
Standard

Guten Morgen Luise,
Zitat:
Zitat von Luise Beitrag anzeigen
Es freut mich, dass die ev. KB so früh beginnen
bringen werden Sie Dir allerdings nichts, denn Johann Reichenbach war Fürstl. Anhaltischer Amtsschreiber in Nienburg (Saale) Besorg Dir mal seine Leichenpredigt aus der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel - http://www.personalschriften.de/date...stersuche.html - LP 18549/ Sammlung Stolberg - Sie verschafft die nötigen "Aha"-Erlebnisse, insbesondere dass er sich drei Jahre bei seinem Cousin Philipp Reichenbach in Hettstedt aufgehalten hat - nebst einer hübschen Ahnenreihe.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2019, 13:24
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 2.058
Standard

Hallo Alter Mansfelder, da hat mich die Erwähnung Wolfenbüttel aber schön auf Abwege geführt.

Schade, dass die Leichenpredigt nicht online ist.
__________________
Liebe Grüße von Luise

Geändert von Luise (12.06.2019 um 13:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:32 Uhr.