#21  
Alt 15.11.2017, 12:30
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.020
Standard

Zitat:
Zitat von Fembria Beitrag anzeigen
Gibt es da auch eine Information wohin sie ausgereist sind?
Hallo Jochen,
aufgrund der historischen Ereignisse und der allgemeinen Lage der Forschung, liefen die meisten der Schiffe, mit denen die Aussiedlung aus Lettland erfolgte, den Zielhafen "Gotenhafen" (=Gdinja/ Gdingen) bei Danzig an.
Dort erfolgte die "Begrüßung" der Übersiedler, die von dort aus organisiert in ihre "Bestimmungsorte" (= neuen Ansiedlungsgebiete) weitergeleitet wurden.
Hauptsächlich wurden die Übersiedler im sogenannten "Reichsgau Wartheland", also dem Gebiet, das nach dem Krieg gegen Polen vom Deutschen Reich besetzt wurde, verteilt.
Viele kamen dann auch nach Westpreußen.
Ziel war es, die Gebiete, aus denen die vormaligen Bewohner in Folge der Kriegshandlungen vertrieben wurden, wieder zu besiedeln - und das mit deutschstämmiger Bevölkerung.
Es gab aber auch Fälle, in denen die Übersiedler aus dem Baltikum in andere Gebiete des Deutschen Reiches kamen.
Das alles bedarf dann aber auch einer Einzelfallprüfung.

Die Sachlage ist hier natürlich etwas verkürzt dargestellt, da es hierüber verschiedenste historische Darstellungen gibt.
Ich hoffe mit diesen Informationen etwas weiter geholfen zu haben.

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.11.2017, 13:11
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.320
Standard

Hallo Jochen,

ergänzend zu Frank's Informationen erlaube ich mir auf die Aktenbestände der damaligen Einwanderungszentrale im Deutschen Reich (Bestand 69) hinzuweisen.

Diese befinden sich heute im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde. Dort besteht ebenfalls die Möglichkeit einer Archivanfrage. Bei umfangreichen Recherchen können Kosten für die Suche anfallen. Ansonsten entstehen Kosten für die Vervielfätigung von gefundenen Dokumenten (ca. € 1,- pro DIN-A4-Seite).

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.11.2017, 19:15
Fembria Fembria ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.10.2017
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
Hallo Jochen,

ergänzend zu Frank's Informationen erlaube ich mir auf die Aktenbestände der damaligen Einwanderungszentrale im Deutschen Reich (Bestand 69) hinzuweisen.

Diese befinden sich heute im Bundesarchiv Berlin-Lichterfelde. Dort besteht ebenfalls die Möglichkeit einer Archivanfrage. Bei umfangreichen Recherchen können Kosten für die Suche anfallen. Ansonsten entstehen Kosten für die Vervielfätigung von gefundenen Dokumenten (ca. € 1,- pro DIN-A4-Seite).

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
Hallo AlAvo,

danke auch für diese Info. Werde mit meiner Cousine weiteres besprechen.

Gruß Jochen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.11.2017, 19:49
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.320
Standard

Hallo Jochen,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, es ist stets eine Freude helfen zu dürfen.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:18 Uhr.