#1  
Alt 20.07.2019, 13:39
Keune Keune ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2019
Beiträge: 1
Standard FN Keune im Raum Goslar / Vienenburg / Hahndorf

Hallo,

ich betreibe Ahnenforschung der Familie Keune.

Nun bin ich an einem Punkt, indem ich nicht weiterkomme und hoffe hier auf
einen (Zufalls-)Treffer.

„Meine Familie Keune aus dem Harz“ lässt sich bis ca. 1765 nachfolgen.

Hier zu den Fakten:
(Johann / Johannes) Heinrich Keune(n) muss gegen 1765 geboren sein. Bei der Hochzeit seines Sohnes 1814 war ein Vermerkt, dass der Brautvater 49 Jahre alt ist. Teilweise hieß es in den Taufdokumente auch Kaune.

Die Brautmutter und Ehefrau von Heinrich Keune war Maria Catharina Keune geb. Hausmann.

Sie war zu dem Zeitpunkt 51 Jahre alt.

Der Lebensmittelpunkt war Hahndorf im Harz. Sie waren bis ca. 1898 evangelisch.

1898 wurde eine Tochter dann katholisch getauft.

Aus dieser Ehe habe ich 5 Kinder ausfindig machen können:
- Johann Heinrich Keune 1784 - 1850
- Johann Heinrich Behrend Keune 1788 - 1820
- Heinrich David Keune 1791 - 1835
- Franz Keune 1793 - 1856
- Wilhelmine Dorothea Theresia Keune 1798 - ?

Nun habe ich schon sehr viele Kirchenbücher um Hahndorf herum
durchforstet und konnte keinen Eintrag zu Keune / Hausmann finden.

Meine Vermutung ist, dass Sie zugezogen sind. War ja zu der
Zeit nicht unüblich.

Gibt es hier jemanden der Heinrich Keune und Maria Catarina
Hausmann in seiner Vorfahren oder Nebenast hat?

Weitere Namen in meinem Stammbaum (-äste):
Wagener, Peters, Koch, Wedekind, Fuhrmann, Sötching, Rosenberg, Ulrich,
Seidlitz, Isensee, Grotekenne, Fährling, Schneider, König, Nolte, Gläsener,
Weinhardt, Lührig, Kahlmaier, Grimmsell, Schröder, Hesse, Hille, Lorenz, Homann
und Lenz

Vielleicht hat ja der ein oder andere auch diese Namen in seinem Stammbaum in Verbindung
mit Keune.

ForumRegionale ForschungSachsen-Anhalt
AHNENFORSCHUNG KEUNE / HAUSMANN IM HARZ UND UMGEBUNG
KEUNE, 25.03.2019 13:55
Hallo,

ich betreibe Ahnenforschung der Familie Keune.

Nun bin ich an einem Punkt, indem ich nicht weiterkomme und hoffe hier auf
einen (Zufalls-)Treffer.

„Meine Familie Keune aus dem Harz“ lässt sich bis ca. 1765 nachfolgen.

Hier zu den Fakten:
(Johann / Johannes) Heinrich Keune muss gegen 1765 geboren sein. Bei der
Hochzeit seines Sohnes 1814 war ein Vermerkt, dass der Brautvater 49 Jahre alt ist.

Die Brautmutter und Ehefrau von Heinrich Keune war Maria Catharina Keune geb. Hausmann. Sie war zu dem Zeitpunkt 51 Jahre alt.

Der Lebensmittelpunkt war Hahndorf im Harz. Sie waren bis ca. 1898 evangelisch.

1898 wurde eine Tochter dann katholisch getauft.

Aus dieser Ehe habe ich 5 Kinder ausfindig machen können:
- Johann Heinrich Keune 1784 - 1850
- Johann Heinrich Behrend Keune 1788 - 1820
- Heinrich David Keune 1791 - 1835
- Franz Keune 1793 - 1856
- Wilhelmine Dorothea Theresia Keune 1798 - ?

Nun habe ich schon sehr viele Kirchenbücher online um Hahndorf herum
durchforstet und konnte keinen Eintrag zu Keune / Hausmann finden.
Auch einen Ahnenforscher habe ich schon beauftragt (8 Stunden suche).

Meine Vermutung ist, dass Sie zugezogen sind. War ja zu der
Zeit nicht unüblich.

Gibt es hier jemanden der Heinrich Keune(n) / und Maria Catharina(e)
Hausmann in seiner Vorfahren oder Nebenast hat?

Ich vermute, dass ich noch eine Schwester von Johann Heinrich Keune(n) gefunden habe. Sie heißt Anna Lucie / Loise Keune. War Gänsehirten verwittwete Müller und ist gestorben in Hahndorf 1835 mit dem Vermerk ca. 70 Jahre. Sie war auch Taufpatin Heinrich David Keune 1791.

Weitere Namen in meinem Stammbaum (-äste):
Wagener, Peters, Koch, Wedekind, Fuhrmann, Sötching, Rosenberg, Ulrich,
Seidlitz, Isensee, Grotekenne, Fährling, Schneider, König, Nolte, Gläsener,
Weinhardt, Lührig, Kahlmaier, Grimmsell, Schröder, Hesse, Hille, Lorenz, Homann, Müller und Lenz

Vielleicht hat ja der ein oder andere auch diese Namen in seinem Stammbaum in Verbindung mit Keune.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2019, 17:58
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 174
Standard

Hallo, ich habe den FN Homann im Raum Salzgitter in meinem Stammbaum. Der FN Keune ist zwar (noch) nicht dabei, könnte aber regional passen.
Mit freundlichen Grüßen
JoMo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2019, 18:20
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 628
Standard

Hallo Keune,

in meiner Liste taucht der FN Keune 3 mal auf. Vielleicht passt etwas oder es hilft dir bei deiner weiteren Forschung.

Ilse Catharina Keune (*1780 Dettum - + 1836 Groß Denkte) heiratet am 12.11.1801 in Groß Denkte den Franz Christian Klages.

Ihr Vater Hen. Juergen Keune (*in Berklingen - +?) heiratet am 18.01.1779 in Dettum die Gorothea Gehrmann aus Watzum.

Sein Vater Franz Keune (*? - +vor 1779) heiratet am 24.04.1749 in Berklingen die Ilse Catharina Marie Huxhagen.

Alle Orte liegen im Großraum Wolfenbüttel, also auch nicht so weit entfernt von Goslar.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:40 Uhr.