Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2018, 09:27
Martin74 Martin74 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 64
Standard Rittmeister Haudorff - Spanische Erbfolgekriege - Besigheim

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Rittmeister Haudorff (oder ähnlich), ich habe den als Eintrag in einer Taufurkunde gesehen. Mein Urahn war wohl "Trompeter im Dienster des Herrn Rittmeister Haudorff"
Es geht um das Jahr 1707 und Taufe war in Besigheim, weshalb ich vermute das es um spanische Erfolgekriege geht, die ja auch dort stattfanden.
Viele Vermutungen, aber eventuell kennt sich ja jemand mit dem Krieg und der Gegend aus und kann mir etwas zu besagtem Rittmeister sagen oder Rittmeister mit ähnlichen Namen.....

Vielen Dank

Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2018, 18:17
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 404
Standard

Hallo Martin,

ich vermute mal, dass Du den Eintrag im Kirchenbuch gefunden hast.

Ich kenne mich zwar grundlegend mit der Geschichte des Erbfolgekrieges aus, aber mit den einzelnen Regimentern bzw. Kontigenten des Reiches habe ich mich noch nie befasst. Anhand der Daten wird es sicherlich schwer etwas zu finden, es sei denn der Zufall hilft mit.

Ich würde den Eintrag erst einmal hier oder bei Lese-/Übersetzunghilfe einstellen, um sicherzugehen, wie der gute Rittmeister wirklich hieß. Nicht, dass wir alle einem Lesefehler aufsitzen. Ein Rittmeister entspricht dem Hauptmann und hatte den Ursprung bei der Kavallerie. Die Zuordnung änderte sich dann im 20. Jh.

Sollte sich hier keiner finden, könntest Du im Landesarchiv mal nachfragen, welche Kavallerieregimenter in der Zeit bekannt sind.

Es könnte aber auch einfach sein, dass im Kirchenbuch einfach der prestigeträchtigste Rang des Vaters genannt und damit der Dienst schon vorher geleistet wurde. Also käme auch die Zeit vor 1707 in Betracht, je nach Alter des Vaters.

Viel Erfolg

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier aus Altewalde, Cosel, Ostrosnitz, Schelitz
Adamczyk aus Ostrosnitz, Slawikau
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Chwalek
/Chwallek aus Ostrosnitz, Leobschütz
Kastin/Castien/Kastien aus Hamm, Steinhagen
Kolotzey/Kolodzeyaus Freudenthal/Westpr.
Gnoss aus Ostpreußen, Wolhynien und Westfalen
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.06.2018, 19:24
Martin74 Martin74 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 64
Standard

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2018, 14:18
Martin74 Martin74 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: 77866 Rheinau
Beiträge: 64
Standard Fugger - Baron - Rittmeister

Hallo,
mittlerweile wurde noch ein Kirchenbucheintrag entdeckt indem die Rede von einem Fugger ist, ein Baron von
1. Hoitersdorff
2. Hatersdorff
2. Haiddorff
4. Hauldorff
dieser Baron war wohl auch Rittmeister. Nur leider finde ich in Google keinen mit diesem Namen.......

Weis jmd. etwas Näheres, bzw. kommt jmd. der Name bekannt vor. Also eine der Möglichkeiten.

Danke!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:21 Uhr.