Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 17.03.2013, 21:07
Benutzerbild von Alpha
Alpha Alpha ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 12
Standard

Hallo AlAvo,

leider weiß ich von der Familie nur den Namen und den Vornamen zweier Schwestern ( Milda und Alpha) Von meinem Vater habe ich nur noch die Information bekommen, dass sein Vater möglicherweise Litauer war, der in Riga lebte und seine Mutter die Tochter einer Indonesierin. Ich habe ein wenig geforscht und herausgefunden, dass nach dem Ausbruch des Vulkans Krakatau in Indonesien 1883 viele Tausend Menschen den Tod fanden, ich kann mir vorstellen, dass es Flüchtlinge gegeben haben muss, denn die Insel auf dem der Krakatau agierte existiert in der damaligen Form nicht mehr.
Vielleicht gibt es Berichte, die bestätigen, dass es solche Flüchtlinge auch in Lettland gegeben hat.Indonesische Menschen in Lettland müssen doch eigentlich aufgefallen sein ...
Mir bleibt nur übrig, in beiden Religionsrichtungen zu suchen .... ich hoffe, dass es auch mit dem indonesischen Hintergrund eine religiöse Ausrichtung gab.
Es gibt auch noch eine andere Version in meiner Familiengeschichte, dann wäre alles ganz anders ... ich glaube aber aus unterschiedlichen Gründen an diese Richtung und will da erst einmal weiterschauen.

Ich habe das alles so ausführlich geschrieben, weil ich mir recht unsicher bin, wo ich mit diesem Hintergrund anfangen kann zu forschen ...

Ich habe schon begonnen in den lettischen Zeitungen zu schauen, aber die sind ja lettisch geschrieben ... die Sprache kann ich leider nicht.In den Rigaer Stadtblättern gibt es tolle Taufeinträge ( katholisch oder evangelisch konnte ich nicht erkennen) Sterbeeinträge und Heiratseinträge einsehen, bin da aber bisher nicht fündig geworden und die enden auch 1909 ...

Ich werde aber weiter schauen, denn ich bin noch lange nicht durch mit allem und in dem lettischen Staatsarchiv war ich auch schon, allerdings habe ich noch nicht gefunden, wo ich die Geburtseinträge einsehen kann.

Vielen vielen Dank für die tollen Unterstützungen hier, das ist ein wirklich angenehmes und hilfreiches Forum ....


Liebe Grüße

Alpha
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.03.2013, 00:01
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.796
Standard AW: Familie Schimaitis oder Shimaitis

Hallo Alpha,

vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deine netten Worte des Dankes.

Bitte schön, ist doch gerne geschehen und immer eine große Freude helfen zu dürfen.

Es existieren noch weitere deutschsprachige Zeitungen:
- Rigaer Stadtblätter
- Rigasche Industriezeitung
- Rigasche Rundschau

Von der Rigaschen Rundschau existieren tatsächlich, zwar nicht so komfortabel zu nutzen, digitalisierte Ausgaben von 1895 bis Ende der 1930er Jahre.

Um auf der Startseite an die digitalsierten Ansichten zu gelangen, bitte nachfolgende Eingaben vornehmen:

Eingabe Rigasche Rundschau oder einer der anderen angeführten Zeitungen, danach Meklet (suchen) drücken.
Dann öffnet die Seite mit der gewünschten Zeitung.

Hinsichtlich der Suche nach Familiennamen in allen Zeitungen, ob lettisch oder deutsch, besteht eine weitere gezielte Suchmöglichkeit:
Die Eingabe des gesuchten Namens (anstatt Rigaische Rundschau), als Beispiel für die deutsche Version Schimaitis/Shimaitis, im Eingabefeld Meklet rakstos "Simaitis" eingeben. Es erscheint eine Fülle von Zeitungsartikeln.
Wie Du erkennen wirst, findet sich dort auch die lettonisierte Namensvariante Simaitis (Sehr wichtig für die gezielte Suche!).
Um sich den gesuchten Namen im jeweiligen Zeitungsartikel anzeigen zu lassen, gibt es mehrere Möglichkeiten:
1. Anklicken der Artikelüberschrift. Hier wird der Name Simaitis, farbig hinterlegt, im jeweiligen Artikel angezeigt.
2. Atvērt lapu anklicken. Hier wird er entsprechende Artikel auf der entsprechenden Seite dauerhaft gelb hinterlegt (Nicht zu verwechseln mit der farblichen Hinterlegung, wenn der Cursor über die Seite geführt wird).
Sofern Artikel in lettischer Sprache den Namen Simaitis enthalten, ist dies auch kein Problem, Du kannst Screenshots anfertigen. Ich kann Dir diese einigermaßen übersetzen.

Mein Hinweis auf das Historische Lettische Staatsarchiv bezog, quasi als letzte Instanz, auf eine Archivanfrage. Sofern hier, nach der Ausschöpfung aller Suchoptionen, Bedarf einer Hilfstellung zu Antrag, Ablauf und den entsprechenden Anprechpartnern besteht, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
Dies gilt natürlich auch für weitere Fragen und Hilfestellungen.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.03.2013, 22:46
Benutzerbild von Alpha
Alpha Alpha ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 12
Standard

Hallo AlAvo,

toll, ich habe schon superneugierig einige Zeitungsartikel durchforstet und tatsächlich den Namen Simaitis mehrfach gefunden; und jetzt, nach Deinem Hinweis, meine ich auch mich zu erinnern, dass mein Vater den Namen ebenso (be)schrieb ... es ist nur schon so lange her ...

Ich suche weiter und werde bestimmt noch einmal auf Dich zurückkommen, denn vieles verstehe ich nicht und die Online Übersetzungen sind fast rätselhafter als der Originaltext *gg* ... aber endlich habe ich einige Anhaltspunkte ... das ist so schön :-)


Liebe Grüße

Alpha
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.03.2013, 23:32
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.796
Standard AW: Familie Schimaitis oder Shimaitis

Hallo Alpha,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, ist doch gerne geschehen.

Ich freue mich für Dich, daß Du weitere Anhaltspunkte finden konntest.

Für Deine Suche in den Zeitungen wünsche ich Dir viel Spaß und Erfolg!

Sofern Du weitere Unterstützung benötigst, stehe ich gerne zur Verfügung.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.09.2013, 22:00
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.796
Lächeln Datenbank zu Land- und Grundstücksbesitzer in Lettland 1930/1931

Hallo zusammen,

aus meiner Datenbank, mit ca. 70.000 Datensätzen, zu Land- und Grundstücksbesitzern in Lettland (1930/1931), gebe ich gerne Auskunft.
Dies gilt nur für Gemeindegebiete, nicht für Land- und Grundstücksbesitzer aus den Stadtgebieten.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.09.2013, 11:42
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard

Hallo ALAvo

Vielen Dank für deine Nachricht!
Hast du etwas zum FN Bitte in deiner Datenbank? Es würde mich freuen etwas von dir zu hören


Gruß tatrix
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.09.2013, 11:52
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.796
Lächeln

Hallo tatrix,

nachfolgend die Einträge zum FN Bitte/Bite:

Babītes pagasts (Gemeinde)
Ortsteil Benužiem (c. B.)
Bite, Mārtiņš, Kakaros (Haus- oder Hofname), c. B. (Kürzel für Ortsteil)
Bite, Mārtiņš, Plinkšās, c. B.
Bites mant., Unguros, c. B.


Skultes pagasts
Ortsteil Skulti. (c. S.)
Bite, Emma, Mazpuzzemniekos, c. S.
Bite, Jānis, Draudzesskolā, c. S.

Bites, Pētera (Petra) mant., Lielvēveros, c. S.

Jaunpiebalgas pagasts
Ortsteil Jaunpiebalgu (c. J.)
Bite, Lotte, Lejasjaunzemos, c. J.
Bite, Roberts, Vecrocos, c. J.


Launkalnes pagasts
Ortsteil Brantiem (c. B.)
Bite, Pēteris, Kalnakleperos, c. B.

Mārsnēnu pagasts
Ortsteil Mārsnēni (c. M.)
Bite, Jānis, Jauntrokšņos, c. M.
Bite, Jānis, Leimaņos, c. M.


Mārsnēnu pagasts
Ortsteil Mārsnēni (c. M.)
Bite, Marija, Kalnsīmaņos, c. M.
Bite, Pēteris, Masuļos, c. M.
Bitte, Eduards, Zaldātu mājā, c. M.
Bitte, Pēteris, Zaldātu mājā, c. M.


Vecpiebalgas pagasts
Ortsteil Vecpiebalgu (c. V.)
Bite, Jānis, Vecālītēnos, c. V.
Bite, Pēteris, Lielludiņos, c. V.

Annas pagasts
Ortsteil Annu (Anna) (c. A.)
Bite, Eduards, Līcīšos, c. A.
Bite, Pēteris, Sprekstēs, c. A


Bejas pagasts
Ortsteil Alūksni (c. A.)
Bite, Andrējs, Lāčudārzos, c. A.

Mālupes pagasts
Ortsteil Sofikalnu (c. S.)
Bites, Andrējs, Sofikalnā, c. S.

Mārkalnes pagasts
Ortsteil Mārkalni (c. M.)
Bite, Augusts und Gusars Pēteris, Blekteskalnā, c. M.
Bite, Sīmanis, Salakās, c. M.


Mārkalnes pagasts
Ortsteil Mārkalni (c. M.)
Krūzītis, Jēkabs und Bites, Kārla mant., Cirakalnā, c. M.

Pededzes pagasts
Ortsteil Kūdepi (c. K.)
Bite, Edgars, Mazā-Slobodkā, darbvedis, c. K.
Bite, Otto, Orlišu-Buinicā, c. K.

Bērzaunes pagasts
Ortsteil Boķiem (c. B.)
Bite, Alvīne, Noriņās, c. B.

Grostonas pagasts
Ortsteil Grostonu (c. G.)
Bite, Jānis, Bukuros, c. G.

Kalsnavas pagasts
Ortsteil Jāņkalnu (c. Jāņk.)
Bite, Olga, Itēs, c. Jāņk.

Mēdzulas pagasts
Ortsteil Niedram (c. N.)
Bite, Anna, Upmaļos, c. N.
Ortsteil Liedi (c. L.)

Bite, Jānis, Garaušos, c. L.
Bite, Pēteris, Garaušos, c. L.

Odzienas pagasts
Ortsteil Bites sarunu p (genannt). Nr. 18
Bite, Brencis, Bitēs, c. Bites sarunu p. (genannt). Nr. 10.
Bite, Kārlis, Mežakās, c. Bites sarunu p. (genannt). Nr. 39


Sausnējas pagasts
Ortsteil Sausnēju (c. S.)
Bite, Marija, Rucēnos, c. S.

Sāvienas pagasts
Ortsteil Šāvienu (c. S,)
Bite, Olga, Augstkalnos, c. S.

Tirzas pagasts
Ortsteil Lizumu (c. L.)
Bite, Emils, Leskutos, c. L.

Rucavas pagasts
Ortsteil Stirbļu
Bite, Juris, Stirbļu atgriezums (Gemarkung in Stirbļu )Nr. 23., c. R.
Ortsteil Rucavu (c. R.)

Bite, Miķelis, Pērkonos, c. R.
Bitte, Miķelis, Lūķiniekos, c. R.

Ortsteil Kalnišķiem (c. K.
Bitte, Jānis, Kupelos 1-a, c. K.

Apriķu pagasts
Ortsteil Apriķiem (c. A.)
Bite, Ernests, Dreimaņos, c. A.
Bite, Fricis, Namdoros, c. A.


Kursišu pagasts
Ortsteil Bāliņiem (c. B.)
Bitte, Jānis, Bāliņos, c. B.

Nurmuižas pagasts
Ortsteil P|avu (c. P.)
Bite, Bērtulis, Čāžās, c. P.
Bite, Bērtulis, Zoķos, c. P.


Jēkabpils apriņķis
Ortsteil Jēkabpili (c. J.)
Bite, Jānis, Putniņos, c. J.
Bite, Kārlis, Bitānos, c. J.


Biržu pagasts
Ortsteil Vidsali (c. V.)
Bite, Jānis, Andrēnos, c. V.

Slātes pagasts
Ortsteil Slāti (c. S.)
Bite, Indriķis, Ušavos, c. S. *
Bite, Miķelis, Rāvijās, c. S.
Bite, Pēteris, Minmāmos, c. S.


Vārnavas pagasts
Ortsteil Vārnavi (c. V.)
Bite, Jānis, Tīcānos 11., c. V.


Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.09.2013, 21:23
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard

Hallo ALAvo

Bin wieder einmal mehr als beeindruckt!!!!!!
Selbst wenn ich nie etwas zu meinem Bitte finde(Was ich nicht hoffe).


lieben Gruß und nochmals Danke

tatrix
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.09.2013, 21:28
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.796
Standard

Hallo tatrix,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Bitte schön, ist doch, wie immer, gerne geschehen.

Nur nicht aufgeben, es ist immer ein Licht am Ende des (Ahnen)Tunnels.
Es geht auch bei Dir geht es sicher weiter.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.09.2013, 21:43
Petruschka Petruschka ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.09.2013
Beiträge: 40
Standard

Darf ich Sie bitten, nach dem FN Wannowsky oder Wankowsky nachzugucken?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baltikum , familiennachrichten , personensuche

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.