Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.10.2008, 23:19
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard Familie Klocke aus Schötmar, Wüsten bei Schötmar und Winterberge bei Vlotho

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:1700 - 1831
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Schötmar/Vlotho
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Archiv in Detmold


Hallo,

hier kommen meine Klocke:
Philippine Wilhelmine Charlotte Klocke
geb 30.6.1831 in Papenhausen bei Schötmar, gest 30.4.1877 in Schötmar
oo am 11.12.1853 in Schötmar mit
Friedrich Ernst Hündersen

Friedrich August Heinrich Klocke, Ziegelarbeiter aus Papenhausen
Geb 29.5.1798 in Grastrup bei Schötmar, gest 12.3.1847 in Grastrup
oo 15.2.1824 in Schötmar mit
Philippine Caroline Willm

Johann Otto Henrich Klocke
Geb 22.8.1760 in Oberwüsten, gest 17.11.1842 in Grastrup
oo 13.11.1791 in Schötmar mit
Johanna Luise Dorothee Sturhan

Johann Otto Klocke
Geb um 1730 in Winterberge bei Vlotho
oo 17.3.1760 in Wüsten mit
Anna Cathrina Margretha Ilsabein Althoff

Johann Adolph Klocke
Geb um 1700 in Winterberge?

Der Name ändert sich von Klocke, Nolteklocke und Klocken

Viele Grüße
Gudrun

Geändert von gudrun (05.10.2008 um 00:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2015, 22:20
thijmen thijmen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 1
Standard

Sie wissen Valdorfs Kirche Buche zu finden in Bielefeld?

https://www.archion.de/de/archive/no...len-bielefeld/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.03.2015, 09:06
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo Thijmen,

vielen Dank für den beigefügten Scan. Wußte ich noch nicht.

Ich kann den Namen der Frau nicht lesen.
Hat jemand eine Ahnung?
Margaretha Elisabeth ........, Witwe Nolting

Vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße
Gudrun

Klocke-Nolte wird wahrscheinlich von Nolting abstammen.
Vielleicht hat der Klocke ja in den Hof der Witwe Nolting eingeheiratet.
Ich wäre sehr dankbar, wenn mir da einer noch helfen könnte.

Viele Grüße
Gudrun

Geändert von gudrun (24.03.2015 um 15:06 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.03.2015, 16:10
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 3.362
Standard

Hallo Gudrun,

ich lese
Margaretha Elisabeth Berges, Witwe Nolting

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.03.2015, 16:14
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.307
Standard

Moin,

ich lese:
Vid. Margaretha Elisabeth Berges
Witwe Noltings
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.03.2015, 19:34
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo Anja und Jacq,

vielen Dank für die Hilfe. Auf Berges wäre ich nicht gekommen.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2016, 00:36
BettinaT BettinaT ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 49
Standard

Hallo Gudrun,

wenn ich Dir helfen kann, will ich das gerne tun. Womit kann ich Dir bei "Gronemeier" helfen?

Lieben Gruß
Bettina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2016, 10:27
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo Bettina,

ein Cord Hündersen hat in den Gronemeier-Hof eingeheiratet und dann auch den Namen Gronemeier angenommen. Es gibt sehr viele Nachkommen. Hab noch viele der Nachkommen nicht gefunden.
Wenn Du die Gronemeier auf den Gronehof zurückführen kannst, dann hätten wir gemeinsame Vorfahren.


Cord Hündersen gen. Gronemeier
Geb um 1565 in Hündersen bei Schötmar (Meierhof)
gest. 1636 in Gronehof, Holzhausen
oo 1589 in Schötmar mit
Anne Gronemeier, geb. 1570 in Gronehof
Das Ehepaar hatte 3 bekannte Kinder.
Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.06.2016, 11:04
BettinaT BettinaT ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 49
Standard

Die Familie Gronemeier kommt aus den umliegenden Dörfern von Schötmar (Papenhausen, Reetzen, Breden, usw.) bislang habe ich allerdings nur Daten bis 1833 bei dem Familiennamen Gronemeier. Ich weiß also nicht, ob ich Dir in diesem Fall (schon) weiterhelfen kann.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.06.2016, 11:14
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo Bettina,

um eine Verwandtschaft (Ahnengemeinschaft) festzustellen,
müßte es schon noch weiter zurück gehen.
Aber Familienforschung dsauert halt sehr lange.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.