#1  
Alt 30.09.2014, 23:09
Fumo Fumo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Vorpommern/Rügen
Beiträge: 221
Standard Katholische Kirchenbücher Tirschtiegel

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1858
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Tirschtiegel
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): GOV, BASIA, Posnan Projekt, http://www.szukajwarchiwach.pl, usw.


Hallo an Alle,

Lange Version:
vor einiger Zeit suchte ich einen Heiratseintrag aus dem Jahr 1858 aus dem kath. Kirchenbuch Tirschtiegel. Dabei stieß ich natürlich auf die verfilmten Bücher der Mormonen. Dieser Eintrag ist jedoch aus einem Duplikat. Um in der Suche weiter zu kommen, erhoffe ich mir weitere Angaben, die im Originalen Kirchenbuch evtl. verzeichnet wurden.

Über das Posnan Project stieß ich auf einen Eintrag von dem ich dachte, dass ein Fehler in der Indizierung vorlag, da als Braut die Mutter des Bräutigams aufgeführt wurde. Der Eintrag wurde lt. Quellenangabe von den Kirchenbüchern aus dem "Archiwum Diecezjalne w Zielonej Gorze" gemacht. Habe den Eintrag dennoch mal angefordert. Und siehe da. Es ist tatsächlich die Mutter aufgeführt. Da muss also tatsächlich ein Fehler bei den Abschriften entstanden sein. Denn auch dieser Eintrag ist, der Schrift nach zu urteilen, wohl ein Duplikat.

Die Suche betrifft den Heiratseintrag zwischen Martin Bunk und Julianne Geisler vom Februar 1858.

Kurze Version:
Ich bin auf der Suche nach den originalen Kirchenbücher von Tirschtiegel. Existieren diese noch oder weiß jemand wo diese verwahrt werden? Konnte trotz Suche leider nichts finden

Vielen Dank für Eure Hilfe

Gruß
Fumo
__________________
Suche aufgrund schwieriger Datenlage Hinweise zu folgenden FN:
Pommern/Cammin:
HINZ, STREGE, WISKOW ; Pommern/Greifenhagen: BEIERSDORF, KUHN
Hinweise zu folgenden FN gesucht:
Ostpreußen/Kr. Heilsberg: SCHWARK
Alle Informationen zu Vorkommen von:
Vorpommern: BÜNNING
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2014, 10:17
tvogel17 tvogel17 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 351
Standard

Hallo Fumo,

laut http://donhoward.net/genpoland/records/mid_r.htm#33 gibt es mehrere Stellen, die Kirchenbücher bzw. Verfilmungen verwahren. Angeblich sind Jahrgänge ab 1842 auch noch im örtlichen Pfarramt. Das müßten dann eigentlich die Originale sein.
Frag doch mal nach.

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2014, 22:59
bielecki bielecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Posen/Poznan, PL
Beiträge: 134
Standard

Die Bestaende des Dioezesanarchivs zu Zielona Gora/Gruenberg kann man hier herunterladen:
http://archiwum.kuria.zg.pl/zasoby/zasobparafie.xls

Die Duplikate sind auf dem Film Nr. 1816809
Die Originalkirchenbuecher sind auf dem Film Nr. 1417885 verfilmt, und noch vor dem 2WK. Die KB befanden sich bis vor kurzem beim Pfarrer, jetzt aber im Dioezesanarchiv. Die Duplikate sind in Potsdam.

Lukasz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2014, 12:02
Fumo Fumo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Vorpommern/Rügen
Beiträge: 221
Standard

Hallo Lukasz,

danke für den tollen Hinweis. Habe soeben das Diozesenarchiv nochmal per Email angeschrieben und nach den originalen Büchern gefragt.

Übrigens leisten die Mitarbeiter des Archivs hervorragende Arbeit. Ich hatte meine erste Anfrage Montags per Email gesendet. Am Freitag der gleichen Woche, hatte ich eine Kopie des Eintrages in meinem Briefkasten!!! Mit der Bitte um eine Spende für die Archivarbeit. Einfach toll welche super Arbeit in den polnischen Archive geleistet wird.

Ich warte nun auf Antwort. Ich schreibe hier dann später nochmal, wie die Sache ausgegangen ist.

Gruß
Fumo
__________________
Suche aufgrund schwieriger Datenlage Hinweise zu folgenden FN:
Pommern/Cammin:
HINZ, STREGE, WISKOW ; Pommern/Greifenhagen: BEIERSDORF, KUHN
Hinweise zu folgenden FN gesucht:
Ostpreußen/Kr. Heilsberg: SCHWARK
Alle Informationen zu Vorkommen von:
Vorpommern: BÜNNING
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.2014, 20:51
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Hallo Fumo,

hast Du Dir die von Lukasz Bilecki genannten
beiden Filme der Heiraten kath. Kirche Tirschtiegel bei den Mormonen angesehen?

Ich vermute, Du hast Dir einzig die Duplikate der Kirchenbücher
der kath. Kirche Tirschtiegel online angesehen. Habe ich Recht?

Falls noch nicht erfolgt, würde ich mir den von Lukasz genannten Film Nr. 1417885 bei den Mormonen bestellen.
--> https://familysearch.org/search/cata...tory%20Library

Bemerkenswert ist, das scheinbar die linke und rechte Seite, des KB im Jahre 1939 separat
fotografiert wurde. Dies aber auf nur einen Film.
Was heißt, Mikrofilm aufgenommen von Manuskripten in Meseritz, 1939. Keine Ahnung ob hier die originalen KB gemeint sind

Jedenfalls muss man aufpassen, (linke Seite; rechte Seite), dass man in der Zeile nicht verrutscht.

Seltsam ist es schon, wie bei der Abschrift des Originals? des KB so ein Fehler passieren konnte.
Die Frage bleibt offen, was Du aus dem Archiv bisher erhalten hast. Eine zweite Abschrift vom Original oder von der Verfilmung durch die LDS?

Für die jenigen, die die Sache nachvollziehen wollen:
BUNK oo GEISLER 1858 Kath. Kirche Tirschtiegel (Duplikat ohne Angabe der Eltern des Martin BUNK)
--> https://familysearch.org/pal:/MM9.3....-23?cc=1491272
Dagegen in der Abschrift durch das Poznan Projekt:

Katholische Pfarre Trzciel [Tirschtiegel], Eintrag 4 / 1858
Martinus Bunk (25 Jahre alt)
Vater: Michael Bunk
Magdalena Peschke (21 Jahre alt)
Vater: Joannes Peschke

Vielleicht hast Du mit Deiner neuerlichen Anfrage auch Glück.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (06.10.2014 um 21:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.10.2014, 22:01
Fumo Fumo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Vorpommern/Rügen
Beiträge: 221
Standard

Hallo Jürgen,

habe den Film noch nicht angefordert. Habe auch damit noch keine Erfahrung gemacht. Werde ich aber tun, falls ich im Archiv nicht weiter komme.

Die separate Verfilmung der rechten und linken Seiten ist mir auch aufgefallen. Trotzdem Danke für den Hinweis.


Dass solch ein Fehler auftritt ist nicht die Regel, kommt aber immer mal wieder vor. Hatte ich bereits schon einmal. Ein Taufeintrag einer gesuchten Person aus Lwowek (Neustadt b. Pinne) tauchte in den Duplikaten der Kirchenbücher gar nicht auf. Erst auf Anfrage, konnte sie dann in den Originalen KB gefunden werden. Kann aber auch am Geburtsdatum gelegen haben: 30.08.1874.

Ich habe den betreffenden Eintrag aus zwei Quellen angefordert:

1. Zuerst habe ich die online verfügbaren Kirchenbüchern der LDS eingesehen. Dort ist ja alles korrekt. Ich erhoffte mir aber aus den originalen Einträgen zusätzliche Angaben, die in den Duplikaten fehlen könnten.

Daher wollte ich weitere Quellen bemühen und fragte dann beim:

2. "Archiwum Diecezjalne w Zielonej Gorze" an. Dort habe ich eine Kopie der Seiten eines Buches bekommen. Aus welcher Quelle genau, wurde leider nicht übermittelt. Nach Prüfen der Tabelle von Lukasz denke ich aber, das es lediglich ein Duplikat oder das Trauregister ist. Es ist sehr sauber und in Schönschrift verfasst.

Wie gesagt, habe ich heute nochmal an das Archiv in Zielona Gora geschrieben und nach den von Lukasz erwähnten Originalen gefragt.

Wenn es so schnell geht wie das erste mal, habe ich Ende der Woche Gewissheit.

Ergänzung: Da Jürgen auf die Einträge noch verlinkt hat (danke dafür!), werde ich morgen auch noch mal die Kopien aus dem Archiv in Zielona Gora einstellen. Dann haben wir alles zusammen...

Gruß
Fumo
__________________
Suche aufgrund schwieriger Datenlage Hinweise zu folgenden FN:
Pommern/Cammin:
HINZ, STREGE, WISKOW ; Pommern/Greifenhagen: BEIERSDORF, KUHN
Hinweise zu folgenden FN gesucht:
Ostpreußen/Kr. Heilsberg: SCHWARK
Alle Informationen zu Vorkommen von:
Vorpommern: BÜNNING

Geändert von Fumo (06.10.2014 um 22:05 Uhr) Grund: Ergänzung hinzugefügt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.10.2014, 22:07
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Alles klar Fumo,

echt sehr seltsam, Nr. 5 VOGEL oo PIRSCHEL im Duplikat kath. Kirche 1858 (online) stimmt wieder überein.

Ich glaube der genannte Mormonenfilm bringt wahrscheinlich doch nichts.
Ich gehe fast davon aus, dass die Daten im Poznan-Projekt die gleiche Quelle
benutzten, aber nicht das Duplikat.

Nr. 1 auch usw. nur die Vornamen sind teilweise andere oder lateinisch.

Ich passe, also warte die Antwort ab.

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.10.2014, 07:01
Fumo Fumo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Vorpommern/Rügen
Beiträge: 221
Standard

Hallo Jürgen,

ist wirklich seltsam. Lt. Quellenangaben des Eintrages beim Poznan Project, werden Daten aus dem Archiv in Zielona Gora genutzt. Wahrscheinlich genau die, die ich aus dem Archiv in Zielona Gora erhalten habe. Wie gestern angekündigt, habe ich mal die Urkunde gescannt und hier ergänzt.

Gruß
Fumo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zielona Gora1.jpg (211,9 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Suche aufgrund schwieriger Datenlage Hinweise zu folgenden FN:
Pommern/Cammin:
HINZ, STREGE, WISKOW ; Pommern/Greifenhagen: BEIERSDORF, KUHN
Hinweise zu folgenden FN gesucht:
Ostpreußen/Kr. Heilsberg: SCHWARK
Alle Informationen zu Vorkommen von:
Vorpommern: BÜNNING
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.10.2014, 14:55
bielecki bielecki ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Posen/Poznan, PL
Beiträge: 134
Standard

Gut, dass das Archiv so rasch den Scan zugeschickt hat.

Im Posen-Projekt war urspruenglich nur die Liste vorhanden, die vom Duplikat abgeschrieben wurde (Familysearch.com - und die Dokumente im Original sind in Potsdam). Letztes Jahr hat einer der Helfer im Dioezesanarchiv das Originalkirchenbuch durchgeschaut und bei den Abweichungen/Ergaenzungen geaendert, so dass jetzt der Stand unserer Liste so ist, als waere sie vom Original-KB erfasst.

Im 1939 waren auch Original-KB verfilmt. Die Idee musste's sein, fuer die NS-Sippenaemter die Quellen zugaenglich zu machen, die die Periode bis 1874 abdeckten, also vor der Gruendung der Standesaemter. Deswegen sind auf diesen Filmen immer Kirchenbuecher ab Anfang verfilmt, aber nur bis 1874. Manchmal sind diese Original-KB nicht mehr vorhanden, aber diese von Tirschtiegel, schon.

Also auf dem Film Nr. 1417885 steht sicherlich dasselbe Bild, das Du vom Archiv erhalten hast. Meiner Meinung nach, brauchst Du ihn nicht mehr.

Beste Gruesse,
Lukasz
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.10.2014, 19:55
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.093
Standard

Hallo Fumo,

Danke für das Einstellen der Kopie.
Das ist eindeutig eine nachträgliche Abschrift das kath. KB sogar in latain , vermutlich aus 1939.
Tja, da wurde scheinbar ein drastischer Fehler begangen.

Einmal Braut: Magdalena Peschke (21 Jahre alt) ---> wie Du sagst sicher falsch.

korrekt wohl laut Duplikat 1858 Kath. Kirche Tirschtiegel:
Braut: Julianna GEISLER (21 Jahre alt) ; Tochter des Eigentümers Lorenz GEISLER.

Hast Du schon nach den Taufpaten gesucht?


Gruß Juergen

Geändert von Juergen (07.10.2014 um 20:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.