#31  
Alt 23.09.2013, 06:51
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.864
Standard

@ Merle
Ich hatte eigentlich die allererste Frage im Thread von Garfield beantwortet, und dann gemerkt, daß sie von 2008 ist. Garfield ist hoffentlich inzwischen erfolgreich verheiratet ...
Ansonsten lese ich amüsiert mit. Denn: es gibt immer die (kirchenrechtlich konforme) Theorie - und eine vernünftige, menschenfreundliche Praxis.

liebe Grüße
Cornelia
__________________
Pommern:
Meyer, Töpfer in Stargard
Budde, Retzlaff, Manthe, Prielipp


"Nach dem Krieg um 6 im Kelch"
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.09.2013, 15:30
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Cornelia,

hättest Deine Antwort trotzdem ruhig stehen lassen können, denn das ist doch vielleicht für den ein oder anderen interessant. Aber was mich interessieren würde: hat sich da was in der evangelischen Kirche geändert in den letzten 25 Jahren? Eine Bekannte von mir in Brandenburg sagt, dass sie vor 25 Jahren ihren Mann nicht evangelisch heiraten durfte, weil dieser nicht getauft war?

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.10.2013, 17:01
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.412
Standard

Zitat:
Zitat von Merle Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

....
Dorothea, bist Du eigentlich fündig geworden? Du könntest ansonsten nach der Dispens forschen (Diözesanarchiv).

Gruß
merle


Hallo Merle,
ich sehe den Beitrag jetzt rein zufällig. Ich habe damals und bisher nur die standesamtliche Eheurkunde gefunden. Die Urgroßmutter war evangelisch, der Urgroßvater katholisch. Die Kinder wurden evangelisch getauft, wobei die Taufbücher kriegsbedingt verloren gegangen sind, aber Einträge zu den Einsegnungen fand ich noch. Ob und wo es eventuell eine kirchliche Trauung gab, weiß ich immer noch nicht. Auch suche ich noch den Sterbeeintrag zu diesem Urgroßvater, siehe in meiner Signatur, dieser Kutscher ist ein schwieriger Fall.

Grüße Dorothea
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.10.2013, 12:24
franz ferdinand franz ferdinand ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 285
Standard

Zitat:
Zitat von Hintiberi Beitrag anzeigen
Wenn jemand kirchlich heiraten will, hat das doch nichts damit zu tun, was der Pfarrer von sich gibt, da kann er predigen, was er will - der "Glaube" sollte daran nicht gebunden sein.
Das ist allerdings eine recht spezifische Auffassung von Religion.
__________________
Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, Südmähren, Steiermark, Ungarn, Niederbayern, Burgenland, Oberschwaben, Schlesien, Böhmen, Franken, Sachsen, Oberpfalz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn das mal kein Pech ist ... emma2412 Erfahrungsaustausch - Plauderecke 5 19.03.2008 13:58
Traueranzeigen (verschiedene Quellen) schaefera Bayern Genealogie 1 30.10.2007 17:35

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.