#1  
Alt 08.06.2005, 19:43
Gordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Pegelow / von Pegelow / von Pägelow

Hallo Zusammen!

Meine Schwiegermutter erzählte mir kürzlich, dass ein Bruder von ihr (immerhin 13 Geschwister!) ebenfalls Familienforschung betreibt. Ihr Bruder gehört aber wohl eher zu den Forschern, die ihre Daten nicht so gerne preisgeben. Er soll bei seinen Forschungen auf eine adlige Linie gestoßen sein.
Da ja aber jeder wohl gerne in seiner AL adlige Vorfahren haben möchte und es dann auch einige Leute gibt die dabei tricksen, stehe ich dem ganzen etwas skeptisch gegenüber.
Wenn ich mir aber Fotos von ihrem Vater anschaue, dann hat sein Auftreten manchmal schon etwas von einem Adligen oder Gutsbesitzer (also von der Kleidung und Körperhaltung her).

In einem anderen Forum habe erfahren, dass es in Rußland eine adlige Familie Pegelow gab.

Dass es für Teile Rußland ebenfalls einen Siebmacher gibt weiß ich bereits.

Aber:

Wo könnte ich noch weitere Informationen zu dieser Adelsfamilie finden?

Weiß jemand, ob es im Deutschen Reich/Deutschland eine Adelsfamilie
PÄGELOW/von PÄGELOW/von PEGELOW/PEGELOW gab oder noch gibt?


Vielen Dank im Voraus!

Gruß Gordon
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2006, 02:08
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: Russischer Adel PEGELOW/von PEGELOW/von PÄGELOW

Hallo,
das Geschlecht derer v. Pegelow ist längst erloschen; es hatte als Besitz das Gut Granow im Kreis Arnswalde.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.06.2007, 15:36
Johann Dietrich Pechmann Johann Dietrich Pechmann ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 1
Standard RE: Russischer Adel PEGELOW/von PEGELOW/von PÄGELOW

Sehr geehrter Herr Pfeiffer,
Ich bin nicht auf dem Ahnentrip sondern suche Material zur Lebensgeschichte des kaiserlichen Obristen Gabriel Pechmann von der Schönau. Es besteht keine Verwandschaft denn der Mann ist am 3. August 1627 in dem Gefecht bei Granow gefallen, bezw. tödlich verwundet worden.

Ich suche nun schon längere Zeit eine Schilderung des Gefechtsverlaufs. Es soll einen Bericht des Obristen Merode an Wallenstein geben, ich konnte diesen bis jetzt nicht auftreiben.

Bei dem Gefecht wurden auch Geiseln die die Dänen in Schlesien genommen hatten befreit. Auch hier bis jetzt Fehlanzeige. Nur im tagebuch des Grafen von Mansfeld der ebenfalls befreit worden war steht lakonisch "kam wieder frei".

Wissen Sie mehr über Granow? Oder können Sie mir Quellen nennen?

Mit freundlichen Grüßen

J.D. Pechmann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verzeichnis russischer Kirchenbücher Volker Russland, Galizien, Bukowina, Wolgaregion, Bessarabien Genealogie 3 12.10.2008 19:22
Russischer Kriegsgefangener Josef Ramarewski MVP.SAC Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 11 18.01.2008 12:25
Russischer Offizier gesucht darkside Militärbezogene Familiengeschichtsforschung 9 21.12.2007 18:12
FN Smirnow Buddenbrook Namenforschung 4 29.08.2006 14:53

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.