Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.03.2007, 12:17
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 331
Standard RE: Brokogne oder Brokogni

Hallo,

nach einiger Zeit habe ich mich nun mal wieder um diesen Nachnamen gekümmert und habe jetzt wieder eine neue Variante gefunden: Braconier - Braconnier - Brakonier.

Es ist aber gesichert, dass es die gleichen Vorfahren sind.

Die im Telefonbuch stehenden Personen habe ich schon im Dezember angeschrieben, nur leider von keinem eine Antwort erhalten.

Braconier ist französich und bedeutet "Wilddieb". Diese Variante gab es seit 1815 (vielleicht noch weiter zurück, das weiß ich noch nicht). Daraus hat sich dann über die Zeit der Nachname Brokogne entwickelt, der aber anscheinend wieder verschwand (ich habe bisher nur die Urgroßmutter meines Mannes damit gefunden).

Viele Grüße
Petra
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2007, 00:05
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard RE: Brokogne oder Brokogni

Liebe Petra,

schau mal bei den Hugenotten nach. Ein Braconier ist mit 13 Personen, als Hugenotte in Deutschland eingewandert.
Servat findest Du bei den Hugenotten ein mal, Servet findest Du auch bei den Hugenotten. Vielleicht gab es ja da auch mal eine Veränerung. Die Servets findest Du in der Kolonistenliste Berlin-Werder um 1700. Hugenotten haben bekanntlich lange Zeit meist unter sich geheiratet. Ich würde da vielleicht mal in Berlin in der franzöischen Kirche forschen.

Solche Namensveränderungen haben wir auch. Das ging von Prewner über Breunner, Breuner, Breiner kam auch schon vor in einer Nebenlinie und meine Großmutter hieß Breyner.

Liebe Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.03.2007, 15:45
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 331
Standard

Hallo Hina und Udo,

das sind interessante neue Denkanstöße.

Udo: Woher hast Du die Kenntnis über die verkürzten Formen? Kann ich die irgendwo nachlesen? Dann könnte in die Reihe ja auch evtl. Zirbes/Zirves passen!? (Eine der Vorfahren meines Mannes hieß Zirbes und hat dann einen Braconier geheiratet, die gemeinsame Tochter heiratete dann einen Serwaty, zu dieser Zirbes schaue ich grade in verfilmten Kirchenbucheinträgen nach.)

Vielen Dank und viele Grüße
Petra
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2007, 20:05
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 331
Standard

Hallo Udo,

das wäre wirklich sehr nett von Dir.

Vielen Dank
Petra
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.03.2007, 22:00
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Udo Wilhelm
Hallo Petra,

ich scanne die Seite aus dem Lexikon der Familiennamen ein
und sende sie dir per E-Mail zu.

zu den Namen Zirbes und Zirves fand ich leider nichts

Lieben Gruß, Udo
Hallo Udo,

ich wäre auch an dem Scan interessiert,
wenn du ihn mich auch zusenden würdest wäre das sehr nett von dir.

Vielen Dank
Astrid
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.03.2007, 22:39
Udo Wilhelm Udo Wilhelm ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Beiträge: 302
Standard

Hallo Petra,

folgendes fand ich in einem Polnischen NamenBuch von Kazimierz Rymut und
vielleicht findet sich ja hier in diesem Forum jemand der dieses übersetzen könnte?

Serwacy - od im. serwacy. Imie, znanew Polsce od XIII w., pochodzenia (> lacininskiego;Lac. Servatius genetycznie zwiazane jest z wyrazem servatus `zachowany': Serwac-inski, Serwa-ci-uk, Serwacki; Serwacz-ak, Serwacz-ek, Serwacz-yk,..........................Hier folgen weitere formen...................Szyrw-is; Serwat (por. niem.Servat, od Servatius), Serwata, Serwati-ak, Serwat-owicz, Serwat-owski, Serwat-ynski; Serwada; Cerwas; Cerwasz; Cyrwasz; Cyrwo; Cerwo (por tez (>lac. cervus (>`jelen').

(> = das vorkommende L hat in der mitte einen Querstrich

Liebe Grüße. Udo
__________________
Erinnerungen bringen uns in die Vergangenheit und Träume in die Zukunft
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hasner oder Hasnert oder Hasert Luise Thüringen Genealogie 20 28.04.2016 14:32
Jurischitsch oder Jurisich Georg oder Gregor +in Batschsentiwan *1823 Barcreeper Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie 0 06.07.2008 09:54

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.