#1  
Alt 27.09.2019, 15:11
Benutzerbild von Ryusoken
Ryusoken Ryusoken ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 77
Standard Ortsfamilienbuch - 2 Kirchspiele - 1 Standesamt

Hallo zusammen,

ich arbeite derweil die Kirchenbücher der Kirchengemeinde Batzwitz in Greifenberg in Pommern auf. Habe bis jetzt beinahe alle Daten von 1817-1850 eingearbeitet (ca. 2000 Personen). Nun stehe ich jedoch vor einem großem Problem. Die Kirchenbücher von Batzwitz scheinen nur bis 1874 zu existieren. Das ganze ist jedoch nur halb so schlimm, da Standesamt. Jedoch war das zuständige Standesamt für Batzwitz Trieglaff und zu Trieglaff gehörte auch eine eigene Kirche. Trieglaff möchte ich zu einem späteren Zeitpunkt auch Mal erfassen.

Normalerweise gehören bei Ortsfamilienbüchern die Kirchengemeinden ja getrennt. Wenn ich jetzt eins für Batzwitz machen würde und später eins für Trieglaff wären die Daten ja doppelt vorhanden in den Büchern.(Also ab 1874).

Daher frage ich euch: Wie soll ich vorgehen? Soll ich einfach Batzwitz und Trieglaff in ein Buch später zusammenfassen? Die die beiden Kirchenspiele waren eh sehr eng miteinander verbunden. Oder wie soll ich bei der vorgehen?

Beste Grüße
Sönke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2019, 17:17
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Sönke,

warum 'extrahierst' du nicht die Personen heraus die in den Standesamtsunterlagen mit Wohnsitz Batzwitz erfasst sind? Dann hättest du ja die Trennung. Oder habe ich einen Denkfehler?

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2019, 23:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.687
Standard

Zitat:
Zitat von Ryusoken Beitrag anzeigen
... Soll ich einfach Batzwitz und Trieglaff in ein Buch später zusammenfassen? ...
Ja genau, Du nennst es dann "Ortsfamilienbuch Trieglaff, mit Batzwitz"

Wenn jemand dann irgendwann in der Zukunft nach einem Ortsfamilienbuch Batzwitz googelt, dann erhält er den Titel als Treffer.
Das "Batzwitz" geht also nicht unter.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (27.09.2019 um 23:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.09.2019, 23:37
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.256
Standard

Moin,


ich arbeite aktuell am OFB zu Güstow bei Stettin und bin inzw. bei etwas über 3000 erfasste Personen (aktuell nur Ehen und vereinzelt Taufen/Tode erfasst). Der Ort gehört zum StA Zahden. Neben Güstow gehörten noch andere Orte zum StA Zahden:


Nieder Zahden - Kirche: ev. Hohenzahden
Hohenzahden - Kirche: ev. Hohenzahden
Schmellenthin - Kirche: ev. Hohenzahden
Marienhof - Kirche: ev. Hohenzahden
Wilhelmshöhe - Kirche: ev. Hohenzahden
Kurow - Kirche: ev. Güstow (extra Bücher)
Pritzlow - Kirche: ev. Mandelkow


Ich habe mich dazu entschlossen ausschliesslich die Personen aus den standesamtlichen Registern aufzunehmen, die in Güstow geboren sind, oder zum Zeitpunkt der Geburt (Eltern), Ehe oder des Todes in Güstow wohnten.


Es ist ja ein Ortsfamilienbuch - kein Standesamtsbezirkfamilienbuch.... das war meine Argumentation.


Viele Grüße,
OlliL

Geändert von OlliL (27.09.2019 um 23:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2019, 20:44
Benutzerbild von Ryusoken
Ryusoken Ryusoken ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.10.2018
Ort: Hamburg
Beiträge: 77
Standard

Moin,


ganz vergessen zu antworten :P
Die "Extraktionsmethode" erscheint mir am plausibelsten. Ich habe zwar auch über alles in ein Buch packen gedacht, aber da könnte das Buch dann unnötig groß werden. Und bis 1874 sind es einzelne, wenn auch eng verbundene, Kirchengemeinden mit eigenen Registern.
ich werde dann die Dörfer die zum Ksp. Batzwitz gehörten ins OFB Batzwitz packen und die von Trieglaff ins OFB Trieglaff. Aber erstmal muss ich die ganzen Daten erfassen etc. Das dauert noch.


Beste Grüße
Sönke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ortsfamilienbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.