Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.11.2014, 23:41
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard Theodor und Dietrich - gleiche Bedeutung oder doch nicht? Anfrage zu Fachbüchern

Vornamen: Theodor und Dietrich
Zeit/Jahr der Nennung: um 1700
Ort/Region der Nennung: Osnabrücker Nordland


Hallo, liebe Mitforscher,

da in meinen Ahnenreihen die Vornamen Dietrich und Theodor verschiedentlich für die gleiche Person gebraucht wurden, hier meine Frage:

Hat jemand von euch den DTV-Namenatlas von Konrad Kunze im Regal stehen, vielleicht auch noch alternativ ein Buch von Udolph? Ich wüsste gern den genauen sprachlichen Hintergrund und die Bedeutung für die beiden Namenformen.

Ich habe selbst das "uralte" Buch "Name verpflichtet", in dem der Wortstamm bei beiden germanischen Ursprungs sein soll mit den Bedeutungen "rich" für "reich" und "diet" bzw. "Theot" für "Volk".

Bei www.ononmastik.com wird aber von anderen Bedeutungen ausgegangen. Daher würde ich gern alternativ die Meinungen von Udolph und Kunze wissen.

Schon jetzt meinen herzlichen Dank

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.11.2014, 23:57
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.595
Standard

Moin Franzine123,

ich kann Dir sagen, daß Theodor und Dietrich zwei Namen verschiedenen Ursprungs sind. Dietrich ist vom Namen Theoderich abgeleitet (Der Ostgotenkönig Theoderich wird in der Legende ja auch als Dietrich von Bern bezeichnet). Theodor dagegen ist meines Wissens griechischen Ursprungs.

http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor
http://de.wikipedia.org/wiki/Theoderich

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2014, 00:04
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.587
Standard

Kann dir nur mit englischem Text dienen.

Theodor und diverse Varianten in verschiedenen Sprachen:
From the Greek name Θεοδωρος (Theodoros), which meant "gift of god" from Greek θεος (theos) "god" and δωρον (doron) "gift". This was the name of several saints, including Theodore of Amasea, a 4th-century Greek soldier; Theodore of Tarsus, a 7th-century archbishop of Canterbury; and Theodore the Studite, a 9th-century Byzantine monk. It was also borne by two popes.
This was a common name in classical Greece, and, due to both the saints who carried it and the favourable meaning, it came into general use in the Christian world, being especially popular among Eastern Christians. It was however rare in Britain before the 19th century. Famous bearers include three tsars of Russia (in the Russian form Fyodor) and American president Theodore Roosevelt (1858-1919).

Dietrich, deutsche Form von Theodoric
(auch Dietrich, Dierk, Dirk, Thilo, Till, Tilo, Tillo):
From a Germanic name meaning "ruler of the people", derived from the elements þeud "people" and ric "power, ruler". It was notably borne by Theodoric the Great, a 6th-century king of the Ostrogoths who eventually became the ruler of Italy. By Theodoric's time the Ostrogoths were partially Romanized and his name was regularly recorded as Theodoricus. The Gothic original may have been Þiudreiks.

Paßt gut zur Info von Friedrich.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2014, 00:10
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard

Danke, mein lieber Friedrich,

aber ist dir aufgefallen, dass in deinem zweiten Link unten auch steht: Varianten: Dietrich? Ich schließe jetzt daraus, dass zwar die Bedeutung des Namens verschieden ist, aber dass es doch irgendwie Parallelen geben muss, sonst würde doch der "Dietrich" nicht unter den Varianten von "Theodor" aufgezählt sein, bzw. darauf hingewiesen. Kannst du mir das erklären?

Ich danke dir und allen Mitdenkern schon mal

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2014, 00:34
Benutzerbild von Rolf Stichling
Rolf Stichling Rolf Stichling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2011
Ort: seit 1994 im Westerwald
Beiträge: 791
Standard Mein Erklärungsversuch

Zitat:
Zitat von Franzine123 Beitrag anzeigen
Kannst du mir das erklären?
Meine Erklärung ist:
Wikipedia (siehe Friedrichs Beitrag) war damals noch nicht so weit verbreitet!

Im Ernst. Auch in der Vergangenheit waren sich viele Menschen über die sprachgeschichtlichen Herleitungen der Namen nicht bewußt und haben die verschiedenen Formen der Namen vermengt.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß um 1700 95 % der Leute im Osnabrücker Nordland sich gar nicht bewußt waren, daß es einen Unterschied zwischen Theodor und Theoderich geben könnte.
Und wie die sprachgeschichtliche Herleitung auch sein mag, im Sprachgebrauch werden viele Dietrich als Substitution für beide Ausgangsnamen verwandt haben.
Sprache ist lebendig und wird nicht immer in strikter Beachtung bestimmter von Sprachwissenschaftlern formulierten Regeln benutzt.
__________________
Herzliche Grüße und viel Erfolg bei der Suche nach den Ahnen.

Rolf Stichling

PS. Ich suche die Herkunft von

Tobias Stichling. Er erhielt als Gürtlermeister 1697 in Weimar das Bürgerrecht und stammt dem Bürgerbuch nach aus Erfurt.
In Erfurt gibt es aber so viele Stichlinge! Von welchem Zweig der Stichlinge in Erfurt mag mein Tobias abstammen?
1688 hat er seine Lehre als Gürtler in Erfurt beim Gürtlermeister Hucke begonnen. Jetzt suche ich die Eltern von Tobias.

Geändert von Rolf Stichling (17.11.2014 um 00:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.11.2014, 10:54
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.595
Standard

Moin zusammen,

Zitat:
Zitat von Rolf Stichling Beitrag anzeigen
Im Ernst. Auch in der Vergangenheit waren sich viele Menschen über die sprachgeschichtlichen Herleitungen der Namen nicht bewußt und haben die verschiedenen Formen der Namen vermengt.
genauso ist es. Mein Vorfahr war bei dem Freiherrn Ernst Dietrich/Theodor Georg von Spiegel zu Peckelsheim aus dem Hause Schweckhausen angestellt. Beide Versionen finden sich bei dessen Vornamen.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2014, 20:49
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard Dietrich und Theodor

Na, ihr beiden,

da seid ihr euch wohl einig.

So sage ich erst mal weil ich euer Wissen auch nicht abstreiten möchte. Ihr seid ja sehr erfahren, wie es immer wieder klar wird.

Trotzdem ist mir das Ganze vom Grundsatz her nicht wirklich klar - ich hoffe, ihr fasst das nicht als Affront auf. Mir sind doch sonst keine so verschieden klingenden Namen bekannt, die unisono für ein und die gleiche Person gelten.

Selbstverständlich freue ich mich auch, dass ihr mir geholfen habt, wo ihr konntet. Einen wunderschönen Abend noch wünscht euch

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dietrich , namenkunde , theodor , wortstamm

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.